Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zinsentscheid des FedUS-Notenbank signalisiert baldige Drosselung der Wertpapierkäufe

Fed-Präsident Jerome Powell bei der Verkündung des Entscheids.

Drosselung bis 2022

Zinswende früher?

Inflationsprognose angehoben

SDA/step

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Lucas Wyrsch

    Dieser Satz: "Bei der Inflation erwartet das Fed nun für dieses Jahr 4,2 Prozent statt der Juni-Prognose von 3,4 Prozent" hat das Potential eines Finanz-Tsunami, aber aufgefallen ist es niemandem.

    Europäische Versicherungsgesellschaften sind zu 85% in festverzinsliche Staats- und Unternehmensanleihen, Darlehen und Hypotheken investiert.

    Steigt das US Fed die Zinsen sechs bis sieben Mal ab 2022 werden die Portfolios von festverzinslichen Anlagen in den Keller gehen und jede dritte europäische Versicherungsgesellschaft wird zum Sanierungsfall.

    Dann gute Nacht Europa, Japan hat es ab dem 29. Dezember 1989 vorgemacht und lebt bereits im dritten verlorenen Jahrzehnt!