Zum Hauptinhalt springen

Persönlicher KassensturzUnser Autor kippt den Inhalt seines Portemonnaies auf den Tisch

Was sagt der Inhalt einer Geldbörse über den Besitzer? Ein Selbstversuch.

Das Portemonnaie des Autors.
Das Portemonnaie des Autors.
Foto: Maximilian Virgili

Da, wo ich herkomme, sagen die Leute über jemanden, der auf dem Schützenfest nie mal eine Runde schmeisst, der sich immerzu einladen lässt, der nur mitsäuft und sein Geld schliesslich mit nach Hause nimmt, kurzum, der sehr geizig ist: «Der hat einen Igel in der Tasche.»

Eine seltsam berückende, ja versöhnliche Vorstellung: dass dieser Jemand nur deshalb nichts ausgeben möchte, weil er sich sonst die Stachel eines Tierchens in die Hand rammen würde, das ihm eines Tages in die Hose geschlüpft ist und dort jetzt wohnt. Darüber vergesse ich manchmal ganz, wie unsympathisch mir Geiz eigentlich ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.