Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Extremwetter am PolarkreisUnglaubliche 30 Grad in der Arktis

Europa erlebte den kältesten April seit 2003, im hohen Norden ist es dafür 20 bis 24 Grad wärmer als der langjährige Durchschnitt.
Temperaturverteilung Donnerstag 20. Mai auf der Erdoberfläche in Europa, Nordafrika, Russland und dem Nahen Osten.
Temperaturverteilung  Freitag 21. Mai

Arktis bereits im April zu warm

Lange Kälteperioden sind verschwunden