Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Russland setzt Moldau unter DruckUnd plötzlich wird das Gas knapp im Armenhaus Europas

Fordert von Moldau 790 Dollar pro tausend Kubikmeter statt wie bisher 550: Der vom Kreml kontrollierte russische Gaskonzern Gazprom.

Chisinau ruft den nationalen Notstand aus

Will das Land Richtung Westen führen: Die neue moldauische Präsidentin Maia Sandu.

Putin bietet Gas aus Nord Stream 2 an