Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Digitale Datenträger im ArchivUm Dürrenmatts Disketten zu knacken, brauchte es Kryptologen

Laptops, Floppys, iMacs und Harddisks: Schreibwerkzeuge und Speichermedien aus dem Schweizerischen Literaturarchiv.

30 Megabytes Literatur

Damit die Harddisk «ausgelesen» werden konnte, musste ein «Organspender-Gerät» gefunden werden.

Technische Tüftelei