Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

US-Vize im ClinchUm 3.41 Uhr nachts wurde Mike Pence zum «Verräter»

Erstmals stellt er sich gegen Donald Trump: US-Vizepräsident Mike Pence neben Nancy Pelosi, demokratische Sprecherin des US-Repräsentantenhauses.

Letzte Chance auf den grossen Bruch

Im Weissen Haus soll Trump die Fernsehbilder des Aufstands mit einer «gewissen Genugtuung» verfolgt haben.

Der Moment der Wahrheit: Mike Pence betritt die House Chamber des Capitols.

«Hängt Mike Pence!», rief der Mob

80 Kommentare
    Jan Dubach

    Ich glaube bald, mit dem Joe Biden sind nicht alle so happy und prügelt dafür umso mehr auf Trump und Pence herum.