Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Übrig geblieben ist Schutt und Asche

1 / 8
Die Feuerwehr im Einsatz.
Schreiner Stefan Bieri steht in seiner komplett zerstörten Werkstatt. Das verkohlte Holz stammt vom Dachstock. Das Gebäude stürzte schnell ein und begrub das gesamte Mobiliar samt teuren Maschinen unter sich.
Der Brand in der Schreinerei in Affoltern brach am Montagabend aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin