Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Maradonas TotenwacheTumulte in Buenos Aires – Bestatter macht Foto mit Leiche

Der Anwalt und der Skandal

DPA/fal

5 Kommentare
Sortieren nach:
    Fabio Rossi

    Mich graut es schon davor, wenn ich daran denke was einige Fanatiker mit seinem Grab anstellen könnten. Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal dass man einer Persönlichkeit bei seiner letzten Ruhe stören würde. Die Schweiz selbst hatte mit Charlie Chaplin einen berühmten Fall. Ich glaube nach 60 Jahren eines Lebens das einer Achterbahn glich, und wo sich zahlreiche "Freunde" inklusive den Vereinen und Funktionären die nun um ihn weinen an ihm bereichert hatten, hat der gute Diego seine Ruhe verdient.