Zum Hauptinhalt springen

Nachfolge am Supreme CourtTrumps Kandidatin weicht allen heiklen Fragen aus

Wich Streitfragen aus: Die Kandidatin Sie sei unabhängig und urteile ausgehend vom Gesetz und nicht nach ihren Überzeugungen. (13. Oktober 2020)

Diskriminierung: «Abscheulich»

Kommentar: «Nicht angebracht»

Zeigte während der Befragung nur selten Emotionen:  Amy Coney Barrett vor dem Justizausschuss des Senats. (13. Oktober 2020)

Frauenrechte: Die «Ginsburg-Regel»

«Ich denke, es ist eine unbestreitbare Aussage, dass Rassismus in unserem Land fortbesteht.»

Amy Coney Barrett, Supreme Court-Kandidatin

SDA/oli

58 Kommentare
    Hansueli Hof

    Ohne Hofstetter, Schwizer etc. wäre es hier wohl richtig langweilig.