Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mafia-Killer Giovanni BruscaTrotz 150 Morden ist das «Schwein» wieder frei

Eine Festnahme wie eine Trophäe: Giovanni Brusca, damals 39 Jahre alt, wurde 1996 in einer Villa bei Agrigento verhaftet und zum  Polizeiposten in Palermo gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin