Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auf Anfrage im Grossen Rat Thurgau entschuldigt sich für Flüchtlingspolitik in der Nazizeit

Leute stehen vor dem Passbüro an der Schweizer Grenze bei Kreuzlingen, aufgenommen anfangs Juni 1946. (Symbolbild)

Fremdenpolizei-Akten vernichtet

Entschuldigung um Jahre zu spät

Gäste aus Nazi-Deutschland: Joseph Goebbels (Mitte) und Aussenminister Freiherr von Neurath (rechts) in Genf an einer Versammlung des Völkerbunds. (Aufnahme vom Oktober 1933)
Blutige Auseinandersetzungen: Bei einer antifaschistischen Kundgebung töteten Rekruten der Schweizer Armee in Genf 9 Demonstranten, weitere 65 wurden verletzt. (Aufnahme vom 9. November 1932)
1 / 7

SDA