Zum Hauptinhalt springen

Premiere nach RückstandBernegger: «Wir haben zwei Punkte verloren»

Der Thuner Grégory Karlen  im Duell mit dem Tessiner Younes Marzouk.

Verbessert nach der Pause

Weiterhin auf Barrageplatz

1 Kommentar
    Jürg Beyeler

    Aber sicher zwei Punkte verloren! Weniger kompliziert spielen und direkter auf das Tor würde vielleicht nicht schaden. Es folgen schwerere Gegner und wohl sehr bald die Einsicht, dass so nicht mit (realistischem) Aufstieg wird. Zu wenig wirklich leidensbereit! Sehr schade. Für den Fan ein déjà vu.