Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

8:1 gegen Châtel-St-DenisThun meistert die erste Hürde souverän

Routinier Nicolas Hasler gehörte im Cup gegen Châtel-St-Denis zur Startelf.
2 Kommentare
Sortieren nach:
    Jürg Beyeler

    Nun werden die GC Z in der Stockhorn Arena erwartet. Da gibt es nur einen Weg für die Thuner. Das Spiel des Jahres. Mit bedingungslosem Siegwillen und Kampfeinsatz. Denn nur ein Weiterkommen gegen genau diesen Gegner, ist die Kirsche auf der Torte und die richtige Antwort für in der letzten Saison in der Meisterschaft Versäumtes. GC will unbedingt. Die Frage ist, ob wir das dem FC Thun auch derart überzeugend vorgelebt erhalten. Ohne wenn und aber und provilaktischen Ausreden.