Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Thun hält Lausanne auf DistanzDrei Verteidiger verwerten Schwizers Vorlagen

Nikki Havenaar steigt am höchsten und erzielt nach einem Eckball das 2:0 für Thun.
Nicola Sutter erzielt das Tor zum 3:1 – die Lausanner Christopher Routis, Goalie Justin Hammel und Vincent Rüefli (v.l.) schauen zu.
Assistgeber Dominik Schwizer (l.) und Torschütze Chris Kablan klatschen ab.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Jürg Beyeler

    Jetzt konzentriert und konsequent dranbleiben in jedem Spiel. Heute wäre ein 1:3 auch möglich gewesen, ohne Nervenkitzel zum Schluss. GCZ muss noch eingeholt werden um aufzusteigen. Das Barragespiel muss und sollte nicht das Ziel sein, um Erfahrungen zu sammeln, wie es Marc Schneider damals in der Verlegenheit ausdrückte. Dass das in die Hosen geht, sahen viele kommen. Etwas gelernt? Dann beweist es Jungs und greift Platz 1!