Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mysteriöse Reise eines VogelsTaube Joe «flieht vor Trump» nach Australien

Hat auf illegalem Weg den Pazifik überquert: Die Taube namens Joe sitzt auf einem Dach in Melbourne.

«Die Taube wurde nicht gesetzeskonform für den Import vorbereitet.»

Sprecherin Australian Department of Agriculture

«Vielleicht hatte Joe von Donald Trump die Nase voll.»

Kevin Chelli-Bird, Anwohner aus Melbourne
Fast um die halbe Welt: Die Taube Joe hat auf wundersame Weise den grössten Ozean der Erde überwunden.

afp/oli

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Burkard Markus

    Wieso soll sich die Taube denn verflogen haben? Ich denke, sie wollte einfach nicht über`s Land von Oregon (Ostküste) zurück nach Alabama (Westküste) fliegen, sondern wollte die Westpassage nehmen.

    Und jetzt hindert man sie am Weiterflug?

    Man sollte sie aufpäppeln, dann Columbus der Zweite taufen und weiterziehen lassen.