Zum Hauptinhalt springen

Video: FCZ zeigt seine Schätze

Der FCZ bekommt ein Museum. Am Samstag wird Eröffnung gefeiert. Tagesanzeiger.ch wirft schon heute einen Blick in den Fundus des Zürcher Fussballklubs.

Hier spielt der Ball die Hauptrolle: Kurator Saro Pepe Fischer führt durch die Räume des FCZ-Museums. (Video: Tina Fassbind)

Noch dreimal müssen die FCZ-Fans schlafen, dann ist es endlich so weit: Das Museum des Fussballklubs Zürich feiert Eröffnung. In den Räumlichkeiten am Letzigraben 89 werden noch die letzten Handgriffe getan, der Boden geputzt, die Vitrinen gereinigt. Museumsleiter Saro Pepe Fischer weibelt durch die Gänge, rückt noch ein paar Exponate zurecht und kontrolliert die Monitore, auf denen verschiedene Filme längst vergangener und aktueller Erfolge des Klubs gezeigt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.