Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke und Tipps: iPad 2

Das iPad 2 wurde am 2. März von Apple-Chef Steve Jobs in San Francisco vorgestellt.
Jobs zeigte sich im März angesichts der wachsenden Konkurrenz auf dem Tablet-Markt gelassen. «Noch nie hatten wir ein Produkt, das von Beginn an so gut gelaufen ist», sagte er. Apple beherrsche derzeit mit dem iPad etwa 90 Prozent des Markts. «Wir haben unsere Konkurrenz damit aus der Fassung gebracht», sagte er.
Seit dem Start vor einem Jahr hat Apple rund 15 Millionen iPads verkauft. Branchenexperten gehen davon aus, dass die Zahl der verkauften Geräte in diesem Jahr auf 55 Millionen steigen wird.Der Hersteller Motorola macht dem iPad inzwischen mit seinem Tablet-Computer Xoom Konkurrenz, der Samsung-Konzern aus Südkorea will demnächst eine aktualisierte Variante seines Galaxy Tab auf den Markt bringen. Zahlreiche weitere Hersteller haben für die kommenden Monate ähnliche Geräte angekündigt.
1 / 10

Was ist das Besondere am iPad?

Was bieten die Konkurrenten von Apple?

Brauche ich wirklich einen Tablet-PC?

Was sollte ich beim Internetzugang beachten?

AFP