Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: Erdbeben in Neuseeland

Totale Zerstörung: Die Kathedrale von Christchurch hielt dem Erdbeben nicht stand.
Hunderte sind in zerstörten Gebäuden eingeschlossen: Büroangestellte bereiten sich auf die Rettung vor.
Enorme Schäden: In Christchurch wurden Hunderte Gebäude komplett zerstört.
1 / 17

«Der schwärzeste Tag Neuseelands»

Verschüttete ruft ihre Kinder an

Schweiz steht in Kontakt mit Neuseeland

SDA/ dapd/ AFP/pbe