Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Analyse zu Afghanistan-KonfliktTaliban überfordern USA und China

Nach zwanzig Jahren wieder an der Macht: Talibankämpfer in Kabul.

Indirekte Einflussnahme über Pakistan

Peking ist darauf angewiesen, einen Draht zu den Machthabern in Kabul zu pflegen – egal, wer diese sind.

Angst vor religiösen Extremisten

57 Kommentare
Sortieren nach:
    Bernhard Bossard

    So sehen Sieger aus.