Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Jahr an der MachtTaliban begehen laut Amnesty schwerste Menschen­rechts­verletzungen

Die Errungenschaften bei den Rechten von Mädchen und Frauen wurden laut AI zunichtegemacht: Taliban-Kämpfer schiessen in die Luft, um Demonstrantinnen zu vertreiben. (13. August 2022)

Wichtige Errungenschaften zunichtegemacht

Taliban-Soldaten sollen Afghaninnen und Afghanen verprügeln und foltern, meldet Amnesty International.

Hunderte Leichen seien mit Wunden gefunden worden, die auf aussergerichtliche Hinrichtungen hindeuten.

AFP/chk