Zum Hauptinhalt springen

Auftakt der MeisterschaftWackers Systemausfall in Kriens

Wacker bricht im ersten Spiel der Saison nach solidem Start ein und unterliegt in der Innerschweiz 21:30 – ohne Schlüsselfigur Lukas von Deschwanden, der in diesen Tagen Vater wird.

Captain Jonas Dähler und seine Mitstreiter erleiden in Kriens einen Dämpfer.
Captain Jonas Dähler und seine Mitstreiter erleiden in Kriens einen Dämpfer.
Foto: Christian Pfander

Als die Partie endet, hat man das Gefühl, den Thunern komme das ganz gelegen. Hinter ihnen liegt eine Halbzeit, in der ihnen so ziemlich alles missriet. 19 Tore (!) kassierten sie innert 30 Minuten, sie verloren eine Begegnung, welche zur Pause Hochspannung versprochen hatte, aber zu einem Schaulaufen der Krienser geriet. Es war eine Halbzeit, in der vieles an Selbstvertrauen abhandengekommen sein dürfte, Selbstvertrauen, welches sich die Berner Oberländer in der so problemlos verlaufenen Sommerpause geholt hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.