Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Syriens Vizepräsident lässt sich wieder blicken

Im August wurde über einen gescheiterten Fluchtversuch berichtet. Die Regierung dementierte: Der syrische Vizepräsident Faruk al-Scharaa in Damaskus.

Von Rebellen «gesäubert»

Mindestens 320 Tote bei neuen Massaker

Grossbritannien besorgt

General setzt sich ab

Mehr Hilfe für Flüchtlinge nötig

sda/AFP/ses/rub