Zum Hauptinhalt springen

Fliegen trotz Covid-SymptomenSwiss missachtet Hygiene-Empfehlungen

Die EU rät den Fluggesellschaften, dass Passagiere mit Corona-Symptomen ihre Reise bis kurz vor Abflug ohne zusätzliche Gebühren umbuchen können. Die Swiss hält sich nicht daran.

Wer heute einen Swiss-Flug bucht, diesen dann aber wegen Corona-Symptomen nicht antreten will, kann nicht kostenlos umbuchen.
Wer heute einen Swiss-Flug bucht, diesen dann aber wegen Corona-Symptomen nicht antreten will, kann nicht kostenlos umbuchen.
Foto: Keystone

Die Swiss gibt sich alle Mühe, das Bild des Flugzeugs als Virenschleuder zu entkräften. Bisher habe sich noch niemand nachweislich auf einem ihrer Flüge infiziert, wiederholte die Fluggesellschaft in den vergangenen Wochen regelmässig. Und am Donnerstagmorgen erklärte Chief Operating Officer Thomas Frick den Journalisten an einer Pressekonferenz: «Die Luft in unseren Flugzeugen ist mit Garantie besser als in Ihren Büros.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.