Zum Hauptinhalt springen

Gemeinde GündlischwandSusanne Gertsch ist Gemeindepräsidentin

In Gündlischwand finden keine Wahlen statt. Susanne Gertsch wurde still zur Gemeindepräsidentin gewählt.

Susanne Gertsch ist ist die neue Gemeindepräsidentin von Gündlischwand
Susanne Gertsch ist ist die neue Gemeindepräsidentin von Gündlischwand
Foto: PD

Innerhalb der Ausschreibungsfrist sind genauso viele Kandidatinnen und Kandidaten vorgeschlagen worden, wie Sitze zu besetzen sind. Gemäss dem Organisationsreglement finden deshalb am 13. Dezember keine Urnenwahlen statt, wie die Gemeinde Gündlischwand mitteilt.

«Der Gemeinderat hat die vorgeschlagenen Kandidatinnen ohne Wahlverhandlung im stillen Wahlverfahren für die Amtsdauer vom 1. Januar 2021 bis 31. Dezember 2024 als gewählt erklärt», heisst es weiter. Neue Gemeindepräsidentin ist somit Susanne Gertsch (Jahrgang 1962, kaufm. Angestellte). Gertsch folgt damit auf Peter Brawand, der 24 Jahre lang als Gemeindepräsident fungierte.

Petra Beugger (Jahrgang 1973, Bankangestellte aus Zweilütschinen) bleibt Mitglied der Rechnungsprüfungskommission.

pd