Zum Hauptinhalt springen

Abgang beim FC ThunStillhart geht – Munsy, Tosetti und Karlen bleiben

Basil Stillhart wechselt zum FC St. Gallen. Derweil wollen wichtige Spieler wie Goalgetter Ridge Munsy Absteiger Thun die Treue halten.

Basil Stillhart wechselt zurück in die Ostschweiz.
Basil Stillhart wechselt zurück in die Ostschweiz.
Foto: Keystone

Beim FC Thun kommt es nach dem Abstieg in die Challenge League zum nächsten Abgang. Basil Stillhart verlässt die Berner Oberländer nach zwei Jahren und wechselt mit einem Dreijahresvertrag zum FC St. Gallen. Der 26-jährige Defensivspieler war schon diese Woche nicht mehr mit Thun ins Trainingslager nach Schönried gereist.

Stillhart wurde in 79 Einsätzen für Thun (7 Tore/8 Assists) vom defensiven Mittelfeldspieler zum Innenverteidiger umfunktioniert. Auf dieser Position mutierte er zum Abwehrchef. Nun kehrt der vom Stammverein Wil gekommene Ostschweizer in die Heimat zurück.

Nach Captain Stefan Glarner, Nicolas Hasler, beide erhielten keinen neuen Vertrag, ist Stillhart ein nächster gewichtiger Abgang. Und es dürften weiter folgen. Leonardo Bertone hat von den Verantwortlichen die Freigabe, mit anderen Clubs zu verhandeln. Auch Joker Dennis Salanovic möchte weg. Ein Wechsel des Liechtensteiners zu Vaduz ist indes gescheitert.

Säulen bleiben

Im Gegenzug haben wichtige Akteure ihr Bekenntnis abgegeben, mit Thun in der Challenge League den sofortigen Wiederaufstieg anzustreben. Allen voran Goalgetter Ridge Munsy. Auch Matteo Tosetti, Grégory Karlen, Nicola Sutter, Sven Joss, Chris Kablan und Kenan Fatkic wollen bleiben. Das Transferfenster ist in der Schweiz allerdings noch bis am 12. Oktober geöffnet.

Die Saison beginnt für die Thuner derweil schon am Sonntag, 13. September, mit dem Cupspiel gegen Luzern, gefolgt vom ersten Meisterschaftsspiel gegen Stade Lausanne-Ouchy am 18. September. Sportchef Andres Gerber sieht dem Start optimistisch entgegen: «Wir sind überzeugt, dass wir zum Saisonstart eine schlagkräftigen Truppe beisammen haben werden.»

1 Kommentar
    Posttaube aus Goldwil

    Das Basil Stillhart Thun verlässt ist ein herber Verlust. Danke für Deinen Einsatz und alles Gute