Stichwort:: Alexander Tschäppät

News

Von Graffenried weiht Tschäppätstrasse ein

Bern Am 4. Mai ist der frühere Stadtpräsident Alexander Tschäppät gestorben. Am Montag hat nun sein Nachfolger Alec von Graffenried auf der Allmend die Tschäppätstrasse eingeweiht. Mehr...

Die Stadt Bern bekommt eine «Tschäppätstrasse»

Bern Eine bisher namenlose Verbindung zwischen Papiermühle- und Bolligenstrasse soll zur «Tschäppätstrasse» werden. Damit will die Stadtregierung die beiden ehemaligen Stadtpräsidenten ehren. Mehr...

VIDEO

«W. Nuss vo Bümpliz» zum Abschied

Bern Die Familie, die Weggefährten und Freunde haben im Münster von Alt-Stapi Alexander Tschäppät Abschied genommen. Am Trauergottesdienst gab es zahlreiche Hühnerhautmomente. Mehr...

Kondolenzbuch für Tschäppät liegt auf

Bern Ab heute Montag bis am Mittwoch, 16. Mai, liegt im Erlacherhof an der Junkerngasse 47 ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Alexander Tschäppät auf. Mehr...

Die Rolle als Stadtpräsident war ihm auf den Leib geschneidert

Alexander Tschäppät war ein begnadeter Redner, der den Auftritt liebte, mit seiner Volksnähe aber auch aneckte. Keiner warb leidenschaft­licher für Bern als Tschäppät, der nun 66-jährig gestorben ist. Mehr...

Liveberichte

VIDEO

BZ-Talk mit Alexander Tschäppät

Am Samstag zu Gast am BEA-Messestand der Berner Zeitung: Stadtpräsident Alexander Tschäppät. Mehr...

«Nun sind der Bund und der Kanton gefordert»

Die Städte Bern und Biel wollen einen Beitrag leisten zur Entschärfung des Standplatz-Problems für Fahrende. Bis Ende August stellen sie den Fahrenden, welche sich momentan in Nidau befinden, je ein Gelände zur Verfügung. Mehr...

Interview

«Tiere werden unterschätzt»

Eine Idee aus der Jimmy-Flitz-Serie wird Realität: Der Kinderliedermacher Roland Zoss ruft auf, am 2. August einen Nationaltiertag einzuführen. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Bern Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

«Was mir fehlen wird, ist meine Arbeit – nicht die Apéros»

Bern Das letzte Amtsjahr von Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) wird keines, das er gemütlich ausklingen lassen kann: Während des Endspurts kommt Tschäppäts Herzensprojekt Viererfeld vors Volk. Mehr...

VIDEO

Tschäppäts Knacknüsse im letzten Amtsjahr

Bern Alexander Tschäppät wagt einen Blick auf sein letztes Amtsjahr. Im Video erklärt der Stadtpräsident, warum er nicht König sein will, worauf er sich freut und welche Knacknüsse ihn erwarten. Mehr...

«Es gibt noch keine Vorgaben zur Gestaltung des Gaswerkareals»

Bern Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) versteht die Aufregung um das Gaswerkareal nicht. Bisher sei einzig das Potenzial des Standorts ausgelotet worden. Die Planung beginne erst und werde alle üblichen politischen Instanzen durchlaufen. Mehr...

Hintergrund

VIDEO

Tschäppäts letzte Runde

Bern Per Ende Jahr räumt Alexander Tschäppät das Büro im Erlacherhof. Wir blicken in vier Kapiteln auf seine 12-jährige Stapi-Zeit zurück. Mehr...

RGM-Aus nach 24 Jahren – die Reaktionen der Ex-Partner

Bern Nach 24 Jahren ist das Rot-Grün-Mitte-Wahlbündnis in der Stadt Bern Geschichte. Erste Reaktionen der Parteileitungen von SP, Grünem Bündnis und Grüner Freier Liste. Mehr...

Kritische Fragen zur Tour de France

Bern Obwohl noch kein gültiger Vertrag vorliegt, sind für die Tour de France schon Millionenkredite gesprochen worden. Auch das Mitwirken der französischen Polizei und die Sicherheitslage werfen Fragen auf. Mehr...

Drei wollen ein Doppelmandet, aber nur zwei dürfen

Bern Drei Mitglieder der Berner Stadtregierung kandidieren für den Nationalrat. Gemäss Gemeindeordnung ist ein Doppelmandat aber nur für maximal zwei erlaubt. Mehr...

Zwischennutzungen: Kanton weist Kritik der Stadt Bern zurück

Bern Die Stadt Bern hadert mit dem Kanton, der keinen Handlungsbedarf für erleichterte Zwischennutzungen sehe. Eine Änderung der Zuständigkeit würde nichts daran ändern, ob eine Zwischennutzung eine Bewilligung brauche, kontert der Kanton. Mehr...

Meinung

Hört auf zu flennen, ihr Memmen!

ANALYSE Antifeministen wollen wissen, was der #SchweizerAufschrei bringen soll. Eine gute Frage, doch die Antwort wird ihnen nicht gefallen. Mehr...

VIDEO

Die Tschäppät-Biografie: von Saftwurzeln und Lebemännern

Was haben die Tschäppäts mit der Stadt Bern gemacht? Das Buch «Tschäppät» beantwortet die Frage aus mehreren Perspek­tiven. Mehr...

Die GFL setzt RGM aufs Spiel

BZ-Redaktor Christoph Hämmann kommentiert die Nomination von Alec von Graffenried und Franziska Teuscher fürs Berner Stadtpräsidiums. Mehr...

Politiker, wacht endlich auf!

BZ-Chefredaktor Peter Jost zu den Aussschreitungen rund um die Berner Reitschule vom vergangenen Wochenende. Mehr...

Reitschule: Handeln ist Gold

Bern Die neue Zuständigkeit Alexander Tschäppäts für die Reitschule offizialisiert, was schon lange gilt: Wenns hart auf hart geht, übernimmt der Stadtpräsident. Mehr...


Videos


BZ-Talk mit Alexander Tschäppät
Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät ...
Tschäppät am Königstag Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät blickt am Königstag auf sein letztes ...

Von Graffenried weiht Tschäppätstrasse ein

Bern Am 4. Mai ist der frühere Stadtpräsident Alexander Tschäppät gestorben. Am Montag hat nun sein Nachfolger Alec von Graffenried auf der Allmend die Tschäppätstrasse eingeweiht. Mehr...

Die Stadt Bern bekommt eine «Tschäppätstrasse»

Bern Eine bisher namenlose Verbindung zwischen Papiermühle- und Bolligenstrasse soll zur «Tschäppätstrasse» werden. Damit will die Stadtregierung die beiden ehemaligen Stadtpräsidenten ehren. Mehr...

VIDEO

«W. Nuss vo Bümpliz» zum Abschied

Bern Die Familie, die Weggefährten und Freunde haben im Münster von Alt-Stapi Alexander Tschäppät Abschied genommen. Am Trauergottesdienst gab es zahlreiche Hühnerhautmomente. Mehr...

Kondolenzbuch für Tschäppät liegt auf

Bern Ab heute Montag bis am Mittwoch, 16. Mai, liegt im Erlacherhof an der Junkerngasse 47 ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Alexander Tschäppät auf. Mehr...

Die Rolle als Stadtpräsident war ihm auf den Leib geschneidert

Alexander Tschäppät war ein begnadeter Redner, der den Auftritt liebte, mit seiner Volksnähe aber auch aneckte. Keiner warb leidenschaft­licher für Bern als Tschäppät, der nun 66-jährig gestorben ist. Mehr...

Alexander Tschäppät leidet an Krebs

Bern Der frühere Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät kämpft gegen ein Krebsleiden. Dennoch will der SP-Nationalrat an der Frühlingssession dabei sein. Mehr...

Stadt Bern startet DNA-Test für Hunde

Bern Hundekot auf dem Trottoir, liegen gelassene Robidog-Säckli im Wald: Dagegen will die Stadt Bern nun vorgehen. Sie startet ein Pilotprojekt für eine Hunde-DNA-Datenbank. Alt-Stadtpräsident Alexander Tschäppät wird Hundeombudsmann. Mehr...

Hausbesetzer dürfen bleiben

Bern Aus der Besetzung wird eine legale Zwischennutzung: Das Kollektiv Fabrikool darf die alte Schreinerei auf dem Von-Roll-Areal bis Ende Juli nutzen. Das stört die Junge SVP. Mehr...

VIDEO

Schlüsselszene im Erlacherhof

Bern Ein Schlüssel, für den es im ganzen Haus kein passendes Schloss gibt, markiert den Wechsel im Erlacherhof. Berns neuer Stadtpräsident Alec von Graffenried hat am Montag sein Büro übernommen. Mehr...

VIDEO

Der Häuptling tritt ab

Bern Am Freitagabend verabschieden 500 geladene Gäste den abtretenden Stadtpräsident Alexander Tschäppät. Mehr...

Ein Stapel für die/dy Stapi

Bern Tataa – die Kulturstrategie ist da! Aber was steht da überhaupt drin? Ein Bericht von der beschwerlichen Suche nach der Berner Kulturvision. Mehr...

Theaterpräsidium: Brülhart verzichtet – kommt nun doch Tschäppät?

Bern Überraschung: Marcel Brülhart verzichtet auf das Amt an der Spitze von Konzert Theater Bern. Zudem wird er den Stiftungsrat der Museen verlassen. Was steckt dahinter? Mehr...

Tschäppät wehrt sich gegen Sexismus-Vorwurf

Bern Die ehemalige Nationalrätin Aline Trede (Grüne) wirft Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) Sexismus vor. Mehr...

Bischof Tschäppät

Bern In einer Medienmappe der Jungwacht Blauring wird Noch-Stapi Alexander Tschäppät kurzerhand zum Bischof. Mehr...

Tschäppät: «Es war mutig, aber richtig, im Westen zu feiern»

Bern Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) ist mit dem Berner Stadtfest «rundum zufrieden». Steigerungsmöglichkeiten hätte es beim ÖV und dem Wetter gegeben. Mehr...

VIDEO

BZ-Talk mit Alexander Tschäppät

Am Samstag zu Gast am BEA-Messestand der Berner Zeitung: Stadtpräsident Alexander Tschäppät. Mehr...

«Nun sind der Bund und der Kanton gefordert»

Die Städte Bern und Biel wollen einen Beitrag leisten zur Entschärfung des Standplatz-Problems für Fahrende. Bis Ende August stellen sie den Fahrenden, welche sich momentan in Nidau befinden, je ein Gelände zur Verfügung. Mehr...

«Tiere werden unterschätzt»

Eine Idee aus der Jimmy-Flitz-Serie wird Realität: Der Kinderliedermacher Roland Zoss ruft auf, am 2. August einen Nationaltiertag einzuführen. Mehr...

Tschäppät: «Wir müssen reden»

Bern Der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) hofft, die Reitschüler mit den Sanktionen erreichen zu können. Mehr...

«Was mir fehlen wird, ist meine Arbeit – nicht die Apéros»

Bern Das letzte Amtsjahr von Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) wird keines, das er gemütlich ausklingen lassen kann: Während des Endspurts kommt Tschäppäts Herzensprojekt Viererfeld vors Volk. Mehr...

VIDEO

Tschäppäts Knacknüsse im letzten Amtsjahr

Bern Alexander Tschäppät wagt einen Blick auf sein letztes Amtsjahr. Im Video erklärt der Stadtpräsident, warum er nicht König sein will, worauf er sich freut und welche Knacknüsse ihn erwarten. Mehr...

«Es gibt noch keine Vorgaben zur Gestaltung des Gaswerkareals»

Bern Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP) versteht die Aufregung um das Gaswerkareal nicht. Bisher sei einzig das Potenzial des Standorts ausgelotet worden. Die Planung beginne erst und werde alle üblichen politischen Instanzen durchlaufen. Mehr...

Berner Stadtpräsident im freien Fall

Bern Stadtpräsident Alexander Tschäppät spricht im Interview über die BEA, die Reitschule und seinen Adrenalinkick auf dem Swiss Tower. Mehr...

«Man muss auch unbequeme Entscheide treffen»

Bern Hat Stadtpräsident Alexander Tschäppät ein unausgereiftes Projekt durchgeboxt – und trägt er die Verantwortung für die Verzögerung der Stadttheatersanierung? Im Interview bezieht er Stellung. Mehr...

Tschäppät und Zäch im Streit um den Schulstandort

Bern/Burgdorf In der Frage, ob Burgdorf ein Departement der Berner Fachhochschule (BFH) erhalten soll, schenken sie sich nichts: Burgdorfs Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch (SP) und ihr Parteikollege Alexander Tschäppät, Berns Stadtpräsident. Mehr...

Cup: Tschäppät fordert Sanktionen

Wegen Fangewalt forderte der Berner Stadtpräsident Alexander Tschäppät im BEA-Interview härtere Sanktionen gegen Vereine und Hooligans. Mehr...

«Das Wort Dichtestress habe ich hier zum ersten Mal gehört»

Bern Vor seinem Auftritt in Bern sprach Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) über Gemeinsamkeiten zwischen beiden Städten. Und darüber, dass er das Ja zur Zuwanderungsinitiative als «kurzsichtig» wertet. Mehr...

«Zum Anti-Stadt-Reflex ist ein Anti-Land- Reflex gekommen»

Bern Wenn Landgemeinden und die Stadt Bern in der Regionalkonferenz ihre Energie für Meinungsverschiedenheiten einsetzen, bringt das die Region nicht weiter. Das findet Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP). Mehr...

«Das arme Land wird nicht von der bösen Stadt überstimmt»

Bern-Mittelland Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland vertieft den Graben zwischen Stadt und Land, anstatt ihn zuzuschütten: Das ist ein Vorwurf der ländlichen Gemeinden. Ruedi Flückiger, selbst Vertreter des ländlichen Raums, sieht das nicht so. Mehr...

Tschäppät: «Ich wollte zum Denken anregen»

Bern Am Morgen nach seinem Auftritt in «Das Zelt» sprach die Berner Zeitung mit Alexander Tschäppät über Nervosität, spontane Witze und fliegende Rosen. Mehr...

«Ein Vorschlag aus der Stadt gilt schnell als arrogant»

Bern Der Anti-Stadt-Reflex sei ein akutes Problem, gegen das es noch kein Rezept gebe, sagt Stadtpräsident Alexander Tschäppät (SP). Im Interview kündigt er zwei Massnahmen an. Mehr...

«Abwahlen sind zerstörerisch»

Alexander Tschäppät ist seit acht Jahren Berner Stadtpräsident. Heute entscheidet das Volk über seine Wiederwahl. Der drohende Liebesentzug macht ihm Angst – auch wenn er im Fall der Abwahl einen Plan B hätte. Mehr...

VIDEO

Tschäppäts letzte Runde

Bern Per Ende Jahr räumt Alexander Tschäppät das Büro im Erlacherhof. Wir blicken in vier Kapiteln auf seine 12-jährige Stapi-Zeit zurück. Mehr...

RGM-Aus nach 24 Jahren – die Reaktionen der Ex-Partner

Bern Nach 24 Jahren ist das Rot-Grün-Mitte-Wahlbündnis in der Stadt Bern Geschichte. Erste Reaktionen der Parteileitungen von SP, Grünem Bündnis und Grüner Freier Liste. Mehr...

Kritische Fragen zur Tour de France

Bern Obwohl noch kein gültiger Vertrag vorliegt, sind für die Tour de France schon Millionenkredite gesprochen worden. Auch das Mitwirken der französischen Polizei und die Sicherheitslage werfen Fragen auf. Mehr...

Drei wollen ein Doppelmandet, aber nur zwei dürfen

Bern Drei Mitglieder der Berner Stadtregierung kandidieren für den Nationalrat. Gemäss Gemeindeordnung ist ein Doppelmandat aber nur für maximal zwei erlaubt. Mehr...

Zwischennutzungen: Kanton weist Kritik der Stadt Bern zurück

Bern Die Stadt Bern hadert mit dem Kanton, der keinen Handlungsbedarf für erleichterte Zwischennutzungen sehe. Eine Änderung der Zuständigkeit würde nichts daran ändern, ob eine Zwischennutzung eine Bewilligung brauche, kontert der Kanton. Mehr...

Ein Gesamtkunstwerk feiert heute ohne Kunst Geburtstag

Bern Das Stadtberner Volkshaus feiert seinen 100. Geburtstag. Von der einstigen Pracht im Innern des Hauses ist bis heute nur ein Bild übriggeblieben. Die Fassade hat überlebt. Das Restaurant wurde umgebaut und heisst neu wieder Volkshaus. Mehr...

Nause will mehr Geld von YB und SCB

Bern Seit 2009 fordern Politiker mehr Geld von YB und vom SCB für die Polizeikosten, die rund um ihre Spielen anfallen. Nach Jahren der Drohungen steht Sicherheitsdirektor Reto Nause (CVP) in den Verhandlungen kurz vor dem Durchbruch. Mehr...

Der Stadtpräsident nimmt sich viel Narrenfreiheit heraus

Bern Glorios wiedergewählt, hat Alexander Tschäppät (SP) seine letzte Amtszeit selbstsicherer denn je begonnen. Vielleicht zu übermütig, wie sein Auftritt als Komiker zum Jahresende zeigte. Das Zwischenzeugnis. Mehr...

Kein «Ämtli-Bonus» für Berner Gemeinderäte

Bern Ein Regierungsrat, der amtsbedingt in einem Verwaltungsrat sitzt, darf die Sitzungsgelder behalten. Anders in der Stadt Bern. Bei solchen Mandaten fliesst der Lohn eines Gemeinderates in die Stadtkasse. Mehr...

Italienische Antwort auf Tschäppäts Witze

Die italienische Zeitung «La Repubblica» wirft dem Berner Stapi vor, den Rassismus aus der Mottenkiste zu holen. Seine Witze haben nun juristische Folgen. Mehr...

«Reitschule führt Gemeinderat an der Nase herum»

Bern Nach den Ausschreitungen vor der Reitschule fordert der Gemeinderat eine klare Distanzierung der Reitschulbetreiber zu den Randalierern. SVP-Stadtrat Roland Jakob wirft dem Gemeinderat Hilflosigkeit vor. Mehr...

Tschäppät hat schlaflose Nächte

Bern Am Donnerstag steht Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät als Komiker auf der Bühne in Das Zelt. Was sagen seine Gemeinderatskollegen dazu? Mehr...

Berner Waldstadt – eine Idee, die an einem Tabu rüttelt

Bern Die Initianten der Berner Waldstadt peilen eine neue Strategie an: Sie wollen nicht mehr am Waldgesetz rütteln, sondern eine Sonderbewilligung erhalten. Mehr...

Berner Promis bei «Stadt und Land»

Bern Das Motto des traditionellen Mobiliar-Anlasses «Akzente» im Kursaal lautete «Stadt–Land». Zu Gast war eine Auswahl an Berner Prominenz. Mehr...

Tschäppät: «Du gehst manchmal an die Grenze, Roger»

Bern Der Stadtpräsident Alexander Tschäppät war am Montagabend zu Gast in Roger Schawinskis Talkshow. Der scharfzüngige Zürcher liess Tschäppäts Berner Schnauze heiss laufen. Mehr...

Hört auf zu flennen, ihr Memmen!

ANALYSE Antifeministen wollen wissen, was der #SchweizerAufschrei bringen soll. Eine gute Frage, doch die Antwort wird ihnen nicht gefallen. Mehr...

VIDEO

Die Tschäppät-Biografie: von Saftwurzeln und Lebemännern

Was haben die Tschäppäts mit der Stadt Bern gemacht? Das Buch «Tschäppät» beantwortet die Frage aus mehreren Perspek­tiven. Mehr...

Die GFL setzt RGM aufs Spiel

BZ-Redaktor Christoph Hämmann kommentiert die Nomination von Alec von Graffenried und Franziska Teuscher fürs Berner Stadtpräsidiums. Mehr...

Politiker, wacht endlich auf!

BZ-Chefredaktor Peter Jost zu den Aussschreitungen rund um die Berner Reitschule vom vergangenen Wochenende. Mehr...

Reitschule: Handeln ist Gold

Bern Die neue Zuständigkeit Alexander Tschäppäts für die Reitschule offizialisiert, was schon lange gilt: Wenns hart auf hart geht, übernimmt der Stadtpräsident. Mehr...

Kommentar: Bern vertraut auf rot-grüne Kontinuität

Bern Die Berner Stimmberechtigten sind zufrieden damit, wie Bern politisch geführt wird. Der Leidensdruck ist gering, der Wille, etwas zu verändern, offenbar tief. Das zeigt nicht nur die erschreckend tiefe Wahlbeteiligung. Mehr...

Tschäppäts Haus zu verkaufen

Alexander Tschäppät bietet Wohnraum an - für einmal seinen ganz persönlichen. Sein Haus im Merzenacker steht zum Verkauf. Mehr...

Kommentar: Die Wähler haben mehr Respekt verdient

Bern Statt Alexander Tschäppät und der RGM-Mehrheit überlegt und ernsthaft die Stirn zu bieten, dribbeln sich die bürgerlichen Kandidaten gegenseitig aus. Mehr...

Tschäppät im Club: «Jugend soll sich formieren»

Nach der «Tanzdemo» fragt sich: Brauchen die Jungen mehr Freiraum? Im «Club» kam es gestern zum Generationentreff, aber nicht jeder hielt sich an seine Rolle. Mehr...

BZ-Talk mit Alexander Tschäppät
Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät ...
Tschäppät am Königstag Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät blickt am Königstag auf sein letztes ...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.