Autor:: Thomas Widmer

Thomas Widmer ist Wanderer, Islamwissenschaftler und Reporter. Er begann einst bei der Appenzeller Zeitung zu schreiben, kam dann via Berner Zeitung, Facts und Weltwoche zum Tages-Anzeiger. Er hat vier Bücher publiziert: eines über Arabische Kalligrafie und drei Wanderführer («Zu Fuss», Echtzeit Verlag).


News

Jesus, was für ein Kindergarten!

ANALYSE In Fällanden fetzen sich die Pfarrerinnen, die Kirchgemeinde ist überfordert. Tröstlich mag dies sein: An etlichen Orten im Land gibt es Streit im und ums Pfarrhaus. Mehr...

Man nannte sie «Landesmutter»

Marlies Schoch wirtete seit 1971 auf der Hundwiler Höhe. Die ganze Schweiz kam zu ihr ins Appenzellerland. Jetzt ist sie 75-jährig gestorben. Mehr...

Nachrichten aus dem Zentrum des Terrors

Ein Insider stellt mit seinen Tweets die Führung der Extremistentruppe bloss, die im Irak wütet. Mehr...

Der Achtjährige, der den Al-Qaida-Mann zum Abschuss markierte

Von jemenitischen Sicherheitsleuten – und indirekt somit vom CIA – angeheuert, platzierte Barq al-Kulaybi zwei Chips im Haus seines Verwandten. Mehr...

«Männer sind Feuerfetischisten»

Interview Ueli Bernold ist mehrfacher Weltmeister und Schweizer Meister im Grillieren. Er grilliert seit seiner Jugendzeit als Metzgersohn. Er grilliert jeden Tag, auch im Winter. Er grilliert sogar Glace. Mehr...

Liveberichte

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

++ Streik bei Lufthansa abgeblasen ++ Charles Vögele hat im warmen Herbst gelitten ++ Kommt der tote Jon Snow aus «Game of Thrones» in Staffel sechs zurück? ++ Die Fotos zum Schnee ++ Mehr...

20:39 Minuten für einen mässigen Sommer

20 Minuten 39 Sekunden: Die Böögg-Explosion verspricht einen schlechten Sommer – die Explosion ist dafür umso schöner anzusehen. Während des Feuers kam es zu einem unschönen Zwischenfall. Mehr...

Interview

«Dass man selber richtet, ist im Islam auf keinen Fall erlaubt»

INTERVIEW Sakib Halilovic, Imam in Schlieren, ist wütend auf die Terroristen von Paris. Und er macht sich Sorgen um uns alle. Mehr...

«Bei mir erkennt man auf dem Teller, was es ist»

INTERVIEW Die Spitzenköchin Vreni Giger sieht sich als hervorragende Handwerkerin. Sie sagt, niemand mache bessere Erdbeerconfi. Mehr...

«Zehn Prozent der Menschen sind einfach faul»

INTERVIEW Al Imfeld, Entwicklungsexperte, half sein Leben lang anderen Menschen und weiss genau: Bei manchen ist die Mühe vergeblich. Mehr...

«Eben durfte ich ein Kindlein taufen»

Walter Meier, Seelsorger am Zürcher Flughafen, hat eine vielseitige Arbeit: Er hört sich Klagen des Personals über tiefe Löhne an, steht Leuten mit Flugangst bei, spendete schon Trost bei Katastrophen. Mehr...

«Die Welt ist kleiner geworden für Diktatoren»

Samstagsgespräch Reed Brody verfolgt Menschenrechtsverletzungen. Im Interview spricht der «Diktatorenjäger» über die schlimmsten Kriegsherren – und seinen wichtigsten Fall. Mehr...

Hintergrund

Esst Frösche und Blutsuppe!

1816 grassiert im Zürcher Oberland der Hunger. Das Volk isst Gras und Wurzeln, Spekulanten bunkern Getreide, Räuber gehen um. Mehr...

Warst du da schon? Nein!

184 aparte Schweizer Ausflugsziele stellt der Wanderkolumnist im Buch «Schweizer Wunder» vor. Mehr...

Virus der Lieblosigkeit

Abfallexzess an der Street-Parade: Forscher wissen, warum Menschen an manchen Anlässen achtlos alles wegschmeissen. Mehr...

Das Zeitalter der Eierstockpresse

Ein Romanerstling blendet in die Epoche der grossen Nervenärzte. Geschrieben hat das unterhaltsame Gruselstück Vera Buck, eine junge Deutsche, die in Zürich lebt. Mehr...

Das sind unsere zwölf Züri-Hymnen

Derzeit wird diskutiert, ob die Schweiz eine neue Landeshymne braucht. Wie ist das eigentlich mit Zürich? Mehr...

Meinung

Die allerschönste Wanderung der Schweiz?

KOLUMNE In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Am Schluss war das Geld weg – die Frau auch

Ein Zürcher Lottoschein holte gestern 157 Millionen. Ausgesorgt? Es kann auch schiefgehen, wie der Fall Werner Bruni zeigt. Mehr...

Pestalozzi, du Misttreter!

ANALYSE In manch anerkannt schweizerischem Familiennamen zeigt sich ein Migrationshintergrund. Mehr...

Lieferant des Extremen

ANALYSE Ueli Steck riskiert bei der nächsten Everest-Expedition wieder einmal den Tod. Das befremdet. Mehr...

Meh Dräck – Zürich braucht ihn

ANALYSE Unsere Stadt ist nun wirklich schön genug. Und darum sollten wir hässliche Ecken wie den Escher-Wyss-Platz wertschätzen. Mehr...

Service

In Rot oder in Grün sinken wir wieder zu Tale

Outdoor Der Vättnerberg, eine wanderbare Terrasse über dem Taminatal, ist eine Sünde wert. Zum Blog


Jesus, was für ein Kindergarten!

ANALYSE In Fällanden fetzen sich die Pfarrerinnen, die Kirchgemeinde ist überfordert. Tröstlich mag dies sein: An etlichen Orten im Land gibt es Streit im und ums Pfarrhaus. Mehr...

Man nannte sie «Landesmutter»

Marlies Schoch wirtete seit 1971 auf der Hundwiler Höhe. Die ganze Schweiz kam zu ihr ins Appenzellerland. Jetzt ist sie 75-jährig gestorben. Mehr...

Nachrichten aus dem Zentrum des Terrors

Ein Insider stellt mit seinen Tweets die Führung der Extremistentruppe bloss, die im Irak wütet. Mehr...

Der Achtjährige, der den Al-Qaida-Mann zum Abschuss markierte

Von jemenitischen Sicherheitsleuten – und indirekt somit vom CIA – angeheuert, platzierte Barq al-Kulaybi zwei Chips im Haus seines Verwandten. Mehr...

«Männer sind Feuerfetischisten»

Interview Ueli Bernold ist mehrfacher Weltmeister und Schweizer Meister im Grillieren. Er grilliert seit seiner Jugendzeit als Metzgersohn. Er grilliert jeden Tag, auch im Winter. Er grilliert sogar Glace. Mehr...

«Ich glaube nicht, dass Krebs einen Sinn hat»

Samstagsgespräch Arzt Franco Cavalli sieht den Tumor als Unfall bei der Zellteilung. Das sagt er auch jenen Patienten, die um eine Erklärung ringen. Mehr...

Als es noch TV-Brunz gab

Nachruf Ade, Kurt Felix. Ade, Kalter Krieg im Kulturmilieu. Mehr...

Der Anarchist geht in Europa wieder um

Analyse Der linke Untergrund lebt auf. Die militanten Minigruppen mögen Sprengstoff und lancieren ihre Attacken des Öftern per Post. Mehr...

Der grosse Spendenklamauk

Vor Weihnachten jagen sich die humanitären Happenings. Wer Geld gibt und hilft, tut es nicht zuletzt für sich. Mehr...

Mamma mia, Gianna!

Die Rockröhre ist Mitte 50 und hochschwanger. Wie das? Italien ist irritiert und rätselt. Mehr...

Familie Tommasini und das gestohlene Pensionskassengeld

Dein Leben lang krampfst du, dann klaut dir einer die Altersvorsorge. Für Roberto Tommasini und andere Italiener in der Schweiz wurde der Büezer-Alptraum wahr. Der Betrüger: Ihr Vertrauensmann. Mehr...

Warum die Umfragen so falsch lagen

Die Prognosen vor der Abstimmung sagten ein anderes Resultat voraus. Peinlich für die Meinungsforscher. Mehr...

TAMorgen

Die wichtigsten Nachrichten vom Morgen

++ Streik bei Lufthansa abgeblasen ++ Charles Vögele hat im warmen Herbst gelitten ++ Kommt der tote Jon Snow aus «Game of Thrones» in Staffel sechs zurück? ++ Die Fotos zum Schnee ++ Mehr...

20:39 Minuten für einen mässigen Sommer

20 Minuten 39 Sekunden: Die Böögg-Explosion verspricht einen schlechten Sommer – die Explosion ist dafür umso schöner anzusehen. Während des Feuers kam es zu einem unschönen Zwischenfall. Mehr...

«Dass man selber richtet, ist im Islam auf keinen Fall erlaubt»

INTERVIEW Sakib Halilovic, Imam in Schlieren, ist wütend auf die Terroristen von Paris. Und er macht sich Sorgen um uns alle. Mehr...

«Bei mir erkennt man auf dem Teller, was es ist»

INTERVIEW Die Spitzenköchin Vreni Giger sieht sich als hervorragende Handwerkerin. Sie sagt, niemand mache bessere Erdbeerconfi. Mehr...

«Zehn Prozent der Menschen sind einfach faul»

INTERVIEW Al Imfeld, Entwicklungsexperte, half sein Leben lang anderen Menschen und weiss genau: Bei manchen ist die Mühe vergeblich. Mehr...

«Eben durfte ich ein Kindlein taufen»

Walter Meier, Seelsorger am Zürcher Flughafen, hat eine vielseitige Arbeit: Er hört sich Klagen des Personals über tiefe Löhne an, steht Leuten mit Flugangst bei, spendete schon Trost bei Katastrophen. Mehr...

«Die Welt ist kleiner geworden für Diktatoren»

Samstagsgespräch Reed Brody verfolgt Menschenrechtsverletzungen. Im Interview spricht der «Diktatorenjäger» über die schlimmsten Kriegsherren – und seinen wichtigsten Fall. Mehr...

«Nicht Realitäten, Mythen stehen sich gegenüber»

Samstagsgespräch Schriftsteller Charles Lewinsky sagt, die Schweiz wie auch die EU verklärten sich selber. Das verschärfe ihr Zerwürfnis fatal. Mehr...

«Ich bin näher am Volk als mancher SVPler»

Pedro Lenz ist der Schweizer Schriftsteller, der die Arbeitswelt wirklich kennt. Auch am Zürcher Hauptbahnhof hat er gemauert. Mehr...

«Lange trank ich fast keinen Alkohol»

Erich Meier, gefeierter Winzer in Uetikon am See, macht sich an den Wümmet. Die Kundschaft sei volatiler geworden und kaufe heute «drei Flaschen von diesem, drei von jenem Wein», sagt er. Mehr...

«Uns Ägyptern kann man nicht alles antun»

Interview Unternehmer Samih Sawiris mag das Wort «Militärputsch» nicht. Er sagt, die ägyptische Armee gehe zu Recht gegen die Muslimbrüder vor. Mehr...

«Hässlicher Riesenzwerg Schweiz»

Interview Schriftsteller Adolf Muschg findet unser Land herzlos im Umgang mit jenen Ausländern, die kosten. Asylbewerber seien «Humankapital», sagt er auch. Unsere «Freunde von morgen, die wir brauchen können». Mehr...

«Ich bin ein Heimweg-Toggenburger»

Skispringer Simon Ammann möchte 2014 in Sotschi noch einmal eine Medaille holen. Und dann? Den schwächelnden Tourismus im Obertoggenburg würde er gern managen und voranbringen. Mehr...

«Ich mache mir Sorgen um das Image unseres Landes»

Interview Bundesrätin Simonetta Sommaruga warnt im Interview vor einer Verharmlosung der Zuwanderung – und sie sagt, sie sorge sich um die UBS und ihre Mitarbeitenden. Mehr...

«Mit Unhöflichkeit kommen Sie im Leben nicht voran»

Interview Für Christoph Stokar ist Anstand der Schmierstoff der Gesellschaft. Dennoch nimmt der Knigge-Verfasser Regelverstösse gelassen. Mehr...

«Wir sind kein Rabbinat»

Samstagsgespräch Yves Kugelmann hat es als Leiter des jüdischen Wochenmagazins «Tachles» nicht immer leicht. Bisweilen sehen ihn Mitjuden als «Nestbeschmutzer». Mehr...

«Man macht Fotos, redet ein wenig und sagt ‹super› und ‹cool›»

Ueli Steck ist zurück vom Mount Everest. Der Spitzenalpinist über seine Expedition ohne Sauerstoff, den gegenwärtigen Massentourismus am höchsten Berg der Welt und tote Sherpas, über die niemand spricht. Mehr...

Esst Frösche und Blutsuppe!

1816 grassiert im Zürcher Oberland der Hunger. Das Volk isst Gras und Wurzeln, Spekulanten bunkern Getreide, Räuber gehen um. Mehr...

Warst du da schon? Nein!

184 aparte Schweizer Ausflugsziele stellt der Wanderkolumnist im Buch «Schweizer Wunder» vor. Mehr...

Virus der Lieblosigkeit

Abfallexzess an der Street-Parade: Forscher wissen, warum Menschen an manchen Anlässen achtlos alles wegschmeissen. Mehr...

Das Zeitalter der Eierstockpresse

Ein Romanerstling blendet in die Epoche der grossen Nervenärzte. Geschrieben hat das unterhaltsame Gruselstück Vera Buck, eine junge Deutsche, die in Zürich lebt. Mehr...

Das sind unsere zwölf Züri-Hymnen

Derzeit wird diskutiert, ob die Schweiz eine neue Landeshymne braucht. Wie ist das eigentlich mit Zürich? Mehr...

Alles sehr befremdlich

Schlafen in fremden Betten, lesen in fremden Büchern, essen aus fremden Tellern – es gibt Grenzen, die wir regelmässig übertreten. Ein Brevier der kleinen und grossen Übergriffe. Mehr...

Una bella carriera!

PORTRÄT Sie beliefern das Land mit Gourmetravioli und Frischfisch. Sie singen, frisieren – und schiessen als Fussballer für die Schweiz Tore. Zürcher Erfolgsitalienerinnen und -italiener im Porträt. Mehr...

Flotzmaul, Hrywna, Manpads, hä?

Erweitern Sie Ihren Wortschatz mit Autor Thomas Widmer. 2014 hat er viel Neues entdeckt. Mehr...

Koranlesen will gelernt sein

Was Satiriker Andreas Thiel in der «Weltwoche» frei von der Leber weg über Mohammed und den Koran schreibt, ist nicht durchgehend falsch. Noch viel weniger ist es richtig. Mehr...

Whiskygott beglückt Japan

PORTRÄT Der Engländer Jim Murray hievt in seiner Whiskybibel einen Single Malt aus Fernost an die Weltspitze. Mehr...

Tod eines Botschafters

Beim Überfall auf das US-Konsulat in Libyen starben 2012 vier Amerikaner. Was nachts in Benghazi geschah, als Dutzende Angreifer gegen eine Handvoll Verteidiger anstürmten – diesen Thriller rekonstruiert jetzt ein Buch. Mehr...

Er redete lieber mit dem Hund

Wie die Premières Dames an der Seite des französischen Präsidenten liebten und litten, auf- und abstiegen, betrogen wurden und sich rächten. Acht Geschichten. Mehr...

Echsen des Schreckens

Gewaltige Trampelspuren, ganze Skelette, Knochen, Zähne: Die Schweiz ist ein Dinosaurierland. Sechs Ausflugstipps. Mehr...

Le Grand Marsch

Wer Frankreichs Hauptstadt auf markierten Gehwegen durchquert, gerät in derart viele Zeiten und Welten, dass er sich fragt: Warum gibt es zu «Paris» keinen Plural? Ein Stadtwanderbericht. Mehr...

Lebensgefahr im Dutzendpack

Der griechische Halbgott Herkules ist jetzt im Kino zu sehen. Sein Leben liefert allerbesten Filmstoff. Mehr...

Die allerschönste Wanderung der Schweiz?

KOLUMNE In dieser Rubrik beantworten unsere Redaktoren die am häufigsten gegoogelten Fragen. Mehr...

Am Schluss war das Geld weg – die Frau auch

Ein Zürcher Lottoschein holte gestern 157 Millionen. Ausgesorgt? Es kann auch schiefgehen, wie der Fall Werner Bruni zeigt. Mehr...

Pestalozzi, du Misttreter!

ANALYSE In manch anerkannt schweizerischem Familiennamen zeigt sich ein Migrationshintergrund. Mehr...

Lieferant des Extremen

ANALYSE Ueli Steck riskiert bei der nächsten Everest-Expedition wieder einmal den Tod. Das befremdet. Mehr...

Meh Dräck – Zürich braucht ihn

ANALYSE Unsere Stadt ist nun wirklich schön genug. Und darum sollten wir hässliche Ecken wie den Escher-Wyss-Platz wertschätzen. Mehr...

Unbequem wollen sie sein und bequem leben

KOMMENTAR Kürzt man dem Neumarkt-Theater die Subvention, jaulen die Künstler auf. Denn prinzipiell möchten sie beides: Kritisieren und kassieren. Mehr...

Sommerzeit ist Diebstahl, schafft sie ab!

Was spricht für die Sommerzeit? Bloss, dass unsere Nachbarn sie auch haben. Am Wochenende nervt die Übung wieder einmal. Eine Polemik. Mehr...

Halloween – gute Sache oder Ärgernis?

PRO & KONTRA Nun verlangen die Kinder wieder Süsses und drohen mit Saurem. Was TA-Redaktoren von dem US-Brauch halten. Mehr...

Dürfen Kinder töten?

PRO & KONTRA Fischen soll erst ab 16 Jahren erlaubt sein: Das fordert der Tierschutz. Mehr...

Brunchen – eine gute Sache?

PRO & KONTRA Das Endlosfrühstück ist in der Stadt Zürich äusserst beliebt. Mehr...

Die Biederkeit des Monsters Emde

ANALYSE Ein Video zeigt einen jungen Deutschen, der beim Islamischen Staat mittut – gut gelaunt redet der Neojihadist vom Köpfen. Mehr...

Sie sind dann mal weg

ANALYSE Das Professorenpaar der Uni Zürich Sarasin-Goltermann ist krankgeschrieben. Das weckt Skepsis und verbietet sie gleichzeitig. Mehr...

Der Spender des Silbertopfs

PORTRÄT Dwight Filley Davis, der US-Kriegsminister in den 20er-Jahren war, initiierte den Davis-Cup. Mehr...

Altes Brot für Ente und Schwan?

PRO & KONTRA Mensch und Tier: Wasservögel füttern ist Volkssport und Kindervergnügen, vor allem in der kalten Jahreszeit. Der Brauch wird aber immer mehr eingeschränkt. Mehr...

Die eigene Wohnung auf Airbnb vermieten?

PRO & KONTRA Horrorgeschichten umranken die erfolgreiche Tauschbörse Airnbnb. Würden Sie Ihr Daheim einem Fremden vermieten, der im Internet gebucht hat? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und diskutieren Sie mit. Mehr...

In Rot oder in Grün sinken wir wieder zu Tale

Outdoor Der Vättnerberg, eine wanderbare Terrasse über dem Taminatal, ist eine Sünde wert. Zum Blog

Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!