Autor:: Stefan Schnyder


News

Mit einer Idee zum Bundesrat

Der Aargauer Student Robin Röösli konnte Bundesrat Johann Schneider-Ammann eine Idee präsentieren. Er will, dass Lehrlinge an Austauschprogrammen im Ausland teilnehmen können. Mehr...

Meyer Burger: Ideen für Joberhalt

Die Mitarbeiter von Meyer Burger ­haben Vorschläge erarbeitet, um in Thun möglichst viele Stellen zu erhalten. Mehr...

Bis zu 40 Entlassungen bei Westiform

Niederwangen Der Berner Leuchtreklamehersteller Westiform wird bis Ende November bis zu 40 Mit­arbeiter entlassen. Laut der Firmenleitung fragen die Unternehmen weniger leuchtende Firmenlogos nach. Mehr...

Schlagabtausch zu Reisen in Schurkenstaaten

Reisen in ein von einem Diktator geführtes Land wie Nordkorea oder in eine gefährliche Region können böse enden. An einer Podiumsdiskussion in Bern zeigte sich, wie teuer es für Touristen werden kann, Opfer einer Geiselnahme zu werden. Mehr...

Hansjörg Wyss will Ausbau mit 20 Millionen finanzieren

Bern Überraschende Wende rund um das Kunstmuseum: Der in Bern aufgewachsene Kunstmäzen Hansjörg Wyss ist ­bereit, für einen Erweiterungsbau 20 Millionen zu ­bezahlen. Mehr...

Interview

«Bei den Mietshäusern gibts einen beunruhigenden Cocktail»

Finma-Chef Mark Branson warnt die Banken: «Seid im Markt mit Mietshäusern ­vorsichtig.» Viele Banken haben ­Investoren bei Miet­objekten Hypothekar­kredite gewährt. Und jetzt steigt die Leerstandsquote. Mehr...

VIDEO

«Italiener haben Mühe mit der Emanzipation»

Die Moderatorin Michelle Hunziker erinnert sich mit nostalgischen Gefühlen an ihre Kindheit in der Region Bern zurück. Hierzulande ­weniger ­bekannt ist, dass sie in Italien mit Herzblut gegen die Gewalt an Frauen kämpft. Mehr...

«Mein Treffen mit Donald Trump war viel besser als erwartet»

Novartis-Chef Joe Jimenez lobt die Standortqualitäten der Schweiz und verspricht, soweit möglich hiesige Fachkräfte anzustellen. Gegen die hohen Gesundheitskosten hat er ein Rezept, das auch Donald Trump interessiert. Mehr...

«Es ist niemandem geholfen, wenn die Eurozone zusammenbricht»

Er hat die Geldpolitik in der Schweiz wie kein anderer geprägt: Wirtschaftsprofessor Ernst Baltens­perger findet die Geldpolitik in der Eurozone «superexpansiv». Und von der Idee eines Staatsfonds in der Schweiz hält er gar nichts. Mehr...

VIDEO

Globetrotter-Chef: «Viele Manager leben nicht für ihre Tätigkeit»

André Lüthi ist dank Medienauftritten der bekannteste Chef der Schweizer Reiseunternehmen geworden. Der Verwaltungsratspräsident und CEO der Globetrotter Group im Interview. Mehr...

Hintergrund

Thomas Jordan kann durchatmen

Seit Anfang Oktober bewegt sich der Eurokurs wieder über 1,15 Franken. Euphorie will bei Nationalbankpräsident Thomas Jordan deswegen nicht aufkommen. Aber seine Erleichterung darüber ist deutlich spürbar. Mehr...

Linienflüge ab Bern-Belp waren meist Verlustgeschäft

Immer wieder haben Flug­gesellschaften versucht, mit Linienflügen ab Bern-Belp Geld zu verdienen. Doch meist gelang dies nicht. Mehr...

Kantone machen Unternehmen massive Steuergeschenke

Es ist ein Geheimnis, das die Kantone sorgsam hüten: die Steuerreduktion, die sie neu angesiedelten Unter­nehmen gewähren. Ein Gerichtsurteil zeigt nun, dass gewisse Kantone gegenüber den Unter­nehmen ausgesprochen grosszügig sind. Mehr...

Der Machertyp Uwe E. Jocham steht vor einer heiklen Mission

Der künftige Insel-Präsident Uwe E. Jocham verfügt über einen eindrücklichen Leistungsausweis als Pharmamanager. Beim Inselspital sieht er sich künftig aber mit komplexen Machtstrukturen konfrontiert. Hat er dafür genug Fingerspitzengefühl? Mehr...

Elf Bürger lancieren zehn visionäre Ideen

Ein Ideenlabor für die Schweiz. Das ist das Projekt Wunschschloss. Am 13. September heisst es ­im Schloss Thun Bühne frei für zehn Visionäre, die einer Jury ihre Ideen für die Schweiz von morgen präsentieren. Mehr...

Meinung

Der Schutz der SBB hat für den Bundesrat Priorität

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zur Marktöffnung im Fernverkehr. Mehr...

Bern-Belp ist ein hartes Pflaster

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum finanziellen Engpass bei Skywork. Mehr...

Aufspaltung der BKW ist nicht vom Tisch

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, über das Wachstum der BKW. Mehr...

Es braucht eine Aufspaltung der BKW

Der Kommentar von Stefan Schnyder, Leiter des Ressorts Wirtschaft, zur Einkaufstour der BKW. Mehr...

Späte Einsicht bei der Credit Suisse

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum teilweisen Bonusverzicht der CS-Spitze. Mehr...


Videos


«Loeb steht auf einem soliden Fundament»
Nicole Loeb zu den Gründen für den Millionenverlust ...
«Ein Grossteil wird in Bern investiert» Loeb-CEO Ronald Christen über die Zukunftspläne des Berner Warenhauses.

Mit einer Idee zum Bundesrat

Der Aargauer Student Robin Röösli konnte Bundesrat Johann Schneider-Ammann eine Idee präsentieren. Er will, dass Lehrlinge an Austauschprogrammen im Ausland teilnehmen können. Mehr...

Meyer Burger: Ideen für Joberhalt

Die Mitarbeiter von Meyer Burger ­haben Vorschläge erarbeitet, um in Thun möglichst viele Stellen zu erhalten. Mehr...

Bis zu 40 Entlassungen bei Westiform

Niederwangen Der Berner Leuchtreklamehersteller Westiform wird bis Ende November bis zu 40 Mit­arbeiter entlassen. Laut der Firmenleitung fragen die Unternehmen weniger leuchtende Firmenlogos nach. Mehr...

Schlagabtausch zu Reisen in Schurkenstaaten

Reisen in ein von einem Diktator geführtes Land wie Nordkorea oder in eine gefährliche Region können böse enden. An einer Podiumsdiskussion in Bern zeigte sich, wie teuer es für Touristen werden kann, Opfer einer Geiselnahme zu werden. Mehr...

Hansjörg Wyss will Ausbau mit 20 Millionen finanzieren

Bern Überraschende Wende rund um das Kunstmuseum: Der in Bern aufgewachsene Kunstmäzen Hansjörg Wyss ist ­bereit, für einen Erweiterungsbau 20 Millionen zu ­bezahlen. Mehr...

Der strahlende Sieger will die Lehre aufwerten

Thun Der 22-jährige Robin Röösli, Sieger des Projektes Wunschschloss. wurde am Mittwoch im Schloss Thun ausgezeichnet. Seine Idee: Die Berufslehre mit Austauschpro­grammen attraktiver machen. Mehr...

Ein neuer Stausee als Winterbatterie

Oberhasli Die Kraftwerke Oberhasli haben das Konzessionsgesuch für den Bau einer Staumauer beim Triftgletscher fertig erstellt. Der definitive Bauentscheid wird indes erst in vier Jahren fallen. Mehr...

VIDEO

«Ich ärgere mich nicht über die SBB. Aber ich wundere mich»

BLS-Präsident Rudolf Stämpfli kann seinen Ärger kaum verbergen. Er kann nicht verstehen, wieso die SBB einen Kompromissvorschlag, den er und die SBB-Präsidentin Monika Ribar ­abgesegnet haben, plötzlich wieder verworfen haben. Mehr...

Feintool schafft neue Jobs

Die Autoproduktion in Deutschland boomt. Davon profitiert auch der Autozulieferer Feintool. In Lyss hat das Unternehmen seit 2015 rund 18 Millionen Franken ­investiert. Und will nun zehn neue Arbeitsplätze schaffen. Mehr...

Post schafft Gebühren-Ärgernis ab

Die Post ­reagiert auf den Druck aus der Politik und des Preisüber­wachers. Sie wird ab Anfang 2018 keine Gebühr von 13 Franken mehr erheben, wenn sie am Zoll bei einer Stichprobe ein Paket ­öffnet. Mehr...

Kursaal will Zimmer erneuern

Die Berner Kursaal-Gruppe plant die Renovation von allen Hotelzimmern. Das ist Teil der Strategie des neuen Präsidenten Daniel Buser. Mehr...

Uwe Jocham verlässt CSL Behring

CSL Behring Einer der bekanntesten Manager im Kanton Bern gibt seinen Chefposten auf: Uwe E. Jocham hat das Pharmaunternehmen CSL Ende Mai verlassen. Mehr...

Neuer Kronprinz bei der Berner Kantonalbank

Der Post-Manager Armin Brun wechselt auf Anfang 2018 in die Geschäftsleitung der Berner Kantonalbank. Der 52-Jährige hat gute Chance eines Tages Nachfolger von BEKB-Chef Hanspeter Rüfenacht zu werden. Mehr...

Jetzt verlieren auch grosse Dörfer ihre Post

Im Kanton Bern gibt es derzeit noch 168 Poststellen. Nun ist klar: 76 Poststellen von ihnen droht in den nächsten drei Jahren die Umwandlung in eine Postagentur. Auch Dörfer mit über 4000 Einwohnern sind bei dieser Runde betroffen. Mehr...

Je 100'000 Franken für drei Berner Startups

Solothurn Die Jungunternehmerszene im Kanton Bern lebt: Drei Berner Startups sind mit dem Vigier-Preis ausgezeichnet worden. Sie erhalten je 100'000 Franken. Mehr...

«Bei den Mietshäusern gibts einen beunruhigenden Cocktail»

Finma-Chef Mark Branson warnt die Banken: «Seid im Markt mit Mietshäusern ­vorsichtig.» Viele Banken haben ­Investoren bei Miet­objekten Hypothekar­kredite gewährt. Und jetzt steigt die Leerstandsquote. Mehr...

VIDEO

«Italiener haben Mühe mit der Emanzipation»

Die Moderatorin Michelle Hunziker erinnert sich mit nostalgischen Gefühlen an ihre Kindheit in der Region Bern zurück. Hierzulande ­weniger ­bekannt ist, dass sie in Italien mit Herzblut gegen die Gewalt an Frauen kämpft. Mehr...

«Mein Treffen mit Donald Trump war viel besser als erwartet»

Novartis-Chef Joe Jimenez lobt die Standortqualitäten der Schweiz und verspricht, soweit möglich hiesige Fachkräfte anzustellen. Gegen die hohen Gesundheitskosten hat er ein Rezept, das auch Donald Trump interessiert. Mehr...

«Es ist niemandem geholfen, wenn die Eurozone zusammenbricht»

Er hat die Geldpolitik in der Schweiz wie kein anderer geprägt: Wirtschaftsprofessor Ernst Baltens­perger findet die Geldpolitik in der Eurozone «superexpansiv». Und von der Idee eines Staatsfonds in der Schweiz hält er gar nichts. Mehr...

VIDEO

Globetrotter-Chef: «Viele Manager leben nicht für ihre Tätigkeit»

André Lüthi ist dank Medienauftritten der bekannteste Chef der Schweizer Reiseunternehmen geworden. Der Verwaltungsratspräsident und CEO der Globetrotter Group im Interview. Mehr...

«Das Volks-Nein trifft auch mich»

Finanzminister Ueli Maurer will nach dem klaren Volks-Nein rasch sagen, wie es weitergeht, und so Rechtssicherheit schaffen. Mehr...

«Die Kantonalbank hat noch genügend Schliessfächer»

Die Negativzinsen belasten die Rechnung der Berner Kantonalbank mit 30 Millionen Franken. BEKB-Chef Hanspeter ­Rüfenacht will auch in diesem Jahr weiter sparen und 20 bis 30 Stellen abbauen. Mehr...

SEF: «Ein Auftritt von Steve Jobs hätte beinahe geklappt»

Peter Stähli und Stefan Linder haben das Swiss Economic Forum in Interlaken zum wichtigsten Treffen von KMU-Vertretern gemacht. Per Ende Juni verkaufen sie ihre letzten Aktien an die NZZ. Damit schliessen sie dieses Kapitel ab. Mehr...

«Die Abstimmung über den Brexit war wie russisches Roulette»

«Es gibt stichhaltige ­Gründe, die für einen Austritt Grossbritanniens aus der EU sprechen», findet US-Professor Kenneth Rogoff. Doch der Entscheid sei zu leichtfertig gefällt worden, erklärte er in Bern. Mehr...

«Prinzipiell ist die Fifa gut aufgestellt»

Vor etwas mehr als einem Jahr ging die lange Karriere von Sepp Blatter bei der Fifa zu Ende. Der ehemalige Präsident des Weltfussballverbandes spricht über die EM, sein neues Leben und die umstrittenen Boni-Zahlungen. Mehr...

«Wer weniger konsumiert, hat mehr Spass»

Der britische Wissenschafter Tim Jackson fordert eine Abkehr von der Konsumwut in den Industrieländern. Ökologisch sei diese nicht mehr länger haltbar. Er trat am Symposium der ­Universität St. Gallen auf. Mehr...

«Die Reitschule ist kein guter Ort für 15-jährige Jugendliche»

Das Interesse an der Politik gehört bei der Familie Loeb zur Familientradition. Der Loeb-Chefin Nicole Loeb bereitet es derzeit Sorgen, dass für ihre 13- und 15-jährigen Töchter der Besuch der Reitschule bald ein Thema werden dürfte. Mehr...

«Für VW ist jetzt nicht die Zeit für pompöse Shows am Auto-Salon»

Der Abgasskandal bei Volkswagen belastet auch den Schweizer Generalimporteur Amag. Amag-Chef Morten Hannesbo schildert, wie der Rückruf läuft und wie Volkswagen am Genfer Auto-Salon auftreten wird. Mehr...

«Null Prozent ist ein Vorzugszins»

Hanspeter Rüfenacht, Chef der Berner Kantonalbank, erklärt, wieso er den Privatkunden null Prozent Zins zahlt und wie viele Stellen er abbauen will. Mehr...

«Meine Forschung ist in einem gewissen Sinne Klatsch»

Wirtschaftsnobelpreis­träger Alvin E. Roth forscht, wie der Arbeitsmarkt oder der Heiratsmarkt funktioniert. Am Weltwirtschaftsforum in Davos gab er Tipps für Stellensuchende und Verliebte. Mehr...

Thomas Jordan kann durchatmen

Seit Anfang Oktober bewegt sich der Eurokurs wieder über 1,15 Franken. Euphorie will bei Nationalbankpräsident Thomas Jordan deswegen nicht aufkommen. Aber seine Erleichterung darüber ist deutlich spürbar. Mehr...

Linienflüge ab Bern-Belp waren meist Verlustgeschäft

Immer wieder haben Flug­gesellschaften versucht, mit Linienflügen ab Bern-Belp Geld zu verdienen. Doch meist gelang dies nicht. Mehr...

Kantone machen Unternehmen massive Steuergeschenke

Es ist ein Geheimnis, das die Kantone sorgsam hüten: die Steuerreduktion, die sie neu angesiedelten Unter­nehmen gewähren. Ein Gerichtsurteil zeigt nun, dass gewisse Kantone gegenüber den Unter­nehmen ausgesprochen grosszügig sind. Mehr...

Der Machertyp Uwe E. Jocham steht vor einer heiklen Mission

Der künftige Insel-Präsident Uwe E. Jocham verfügt über einen eindrücklichen Leistungsausweis als Pharmamanager. Beim Inselspital sieht er sich künftig aber mit komplexen Machtstrukturen konfrontiert. Hat er dafür genug Fingerspitzengefühl? Mehr...

Elf Bürger lancieren zehn visionäre Ideen

Ein Ideenlabor für die Schweiz. Das ist das Projekt Wunschschloss. Am 13. September heisst es ­im Schloss Thun Bühne frei für zehn Visionäre, die einer Jury ihre Ideen für die Schweiz von morgen präsentieren. Mehr...

Grünliberaler Grossrat will Druck auf BKW erhöhen

Der Kanton Bern kann von der BKW nicht per Gesetz verlangen, dass sie sich aufspaltet. Das zeigt ein Gutachten. Aber der grünliberale Grossrat Daniel Trüssel will erreichen, dass das Kantonsparlament dies per Postulat fordert. Mehr...

VIDEO

Viele Kunden trauern ihrer Poststelle nach

Die Post will 460 Poststellen schliessen und ihre Dienste künftig in Postagenturen ­anbieten. Im hoch über Thun gelegenen Dorf Heimenschwand betreibt seit Februar ein Volg-Laden eine Postagentur. Viele Kunden haben sich noch nicht daran gewöhnt. Mehr...

Das sind die einflussreichsten Berner Verwaltungsräte

Ein Blick auf die Liste der Mehrfachverwaltungsräte von bernischen Firmen zeigt: Drei der neun viel beschäftigten Mandatsträger sind Wirtschaftsanwälte. Mehr...

Postauto-Chauffeure haften beim zweiten Unfall

Die Post hat die Regeln vereinheitlicht, wann die Postautochauffeure für den Schaden eines Unfalls aufkommen müssen. Im schlimmsten Fall werden für einen Chauffeur drei Monatslöhne fällig. Mehr...

Energiewende: Deutschland will gleich zweimal aussteigen

Im Vergleich zur Schweiz steht Deutschland mit der Energiewende vor einer viel grösseren Herausforderung. Die Abschaltung der AKW im Jahr 2022 ist dabei der einfache Teil. Viel schwieriger wird sein, vom Kohlestrom wegzukommen. Mehr...

Wie Kriege die Ruag bremsen

Es klingt paradox: Kriege wirken sich – zumindest kurzfristig – negativ auf das Munitions­geschäft der Ruag aus. Mehr...

Berner Schafscheren für Australien

VIDEO In Australien gibt es 75 Millionen Schafe. Rund 70 Prozent dieser Tiere werden mit einer Schere der Heiniger AG aus Herzogenbuchsee geschoren. Das Unternehmen ist für den Prix SVC Espace Mittelland nominiert. Mehr...

Schild reagiert auf Zalando

Die tradi­tionellen Modehäuser leiden unter Internethändlern wie Zalando. Ihr Problem ist, dass viele Kunden gar nicht wissen, dass sie einen Internetshop haben. Nun stellt Schild Touchscreen-Computerbildschirme in die Filialen. Mehr...

Raiffeisen lockt Kunden ins Risiko

Raiffeisen ist eine Wachstumsstory. Doch nicht in allen der knapp 300 Genossenschaften war das Wachstum mit genügend Eigen­kapital unterlegt. Manche holen es sich nun im grossen Stil bei den Genossenschaftern. Mehr...

Wenn der Banker schlampig berät

Befolgt ein Kunde einen falschen Ratschlag seines Bankberaters, kann dies teuer werden. Dies zeigt ein Beispiel einer Kundin der Berner Kantonalbank, die beinahe 25'000 Franken verloren hätte. Ihr Konto hat sie nun aufgelöst. Mehr...

Der Schutz der SBB hat für den Bundesrat Priorität

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zur Marktöffnung im Fernverkehr. Mehr...

Bern-Belp ist ein hartes Pflaster

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum finanziellen Engpass bei Skywork. Mehr...

Aufspaltung der BKW ist nicht vom Tisch

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, über das Wachstum der BKW. Mehr...

Es braucht eine Aufspaltung der BKW

Der Kommentar von Stefan Schnyder, Leiter des Ressorts Wirtschaft, zur Einkaufstour der BKW. Mehr...

Späte Einsicht bei der Credit Suisse

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum teilweisen Bonusverzicht der CS-Spitze. Mehr...

Für eine Aufspaltung der Credit Suisse fehlen die Argumente

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Börsengang der CS-Schweiz-Tochter. Mehr...

Mit klugen Rezepten gegen das Malaise

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Abschluss des Weltwirtschaftsforums in Davos. Mehr...

Unredliche Planspiele rund um die AKW

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zu den AKW-Plänen von Alpiq. Mehr...

Die Credit Suisse ist am Tiefpunkt angelangt

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Milliardenverlust der Credit Suisse. Mehr...

Bei einer chinesischen Syngenta wird die Saat nicht aufgehen

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Übernahmeangebot aus China für Syngenta. Mehr...

Der «Spirit of Bern» weht noch nicht

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft der Berner Zeitung, über das Forum «Spirit of Bern». Mehr...

Kehrtwende der Nationalbank mit glimpflichen Folgen

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Jahrestag der Aufhebung des Mindestkurses Mehr...

Die Nationalbank-Spitze kann vorerst durchatmen

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zu den Folgen des Zinsentscheids der Europä­ischen Zentralbank Mehr...

Die künftige Credit Suisse wird weniger schweizerisch sein

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Umbau bei der Credit Suisse. Mehr...

Die Migros steht vor einer heiklen Operation

Ein Kommentar von Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zur Übernahme der Gesundheitszentren Santémed durch die Migros. Mehr...

«Loeb steht auf einem soliden Fundament»
Nicole Loeb zu den Gründen für den Millionenverlust ...
«Ein Grossteil wird in Bern investiert» Loeb-CEO Ronald Christen über die Zukunftspläne des Berner Warenhauses.

Stichworte

Autoren

Service

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!