Autor:: René Staubli

René Staubli (geb. 1953) stieg 1983 nach fünf Berufsjahren als Primarlehrer in den Journalismus ein, via Ringier-Journalistenschule zunächst als Sportredaktor bei 'LNN' und 'Sport'. Anschliessend arbeitete er als Wirtschaftsjournalist bei der der 'SonntagsZeitung' und der 'Weltwoche', ehe er 2003 als Reporter zum 'Tages-Anzeiger' stiess.


News

Nadal verpasst das Duell mit Federer – Williams verletzt

Dramatischer Freitag in Indian Wells: Nadal vergibt gegen Raonic drei Matchbälle, Serena Williams kann wegen Knieschmerzen nicht zum Halbfinal antreten. Mehr...

Staatsanwältin fordert Verwahrung für Frauenpeiniger

Das Urteil gegen den Gewalttäter Drime Tenzin* wird am nächsten Dienstag eröffnet. Mehr...

Noch ein verlorenes Jahr im Fall Bono

Als das Bundesgericht im April 2011 entschied, ihr Prozess müsse noch einmal aufgerollt werden, schöpfte die 2002 verunfallte Anwältin Caroline Bono Hoffnung. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuss. Mehr...

Freispruch für Chefarzt und IV-Gutachter

Der ehemalige Leiter des wichtigsten Zürcher Gutachterzentrums ist nach Ansicht der Richter nicht der Urkundenfälschung schuldig. Er hat sich aber mehrere grobe Fehler geleistet und muss die Verfahrenskosten tragen. Mehr...

Sawiris setzt alles auf eine Karte

Reportage Bis Ende Jahr sollen im Andermatter Tourismusresort 345 Millionen Franken verbaut sein. Im Jahr 2011 wurde das Verkaufsziel von 120 Millionen Franken deutlich verpasst. Mehr...

Hintergrund

Bono kapituliert

Die Anwältin Caroline Bono hat ihre Klage gegen die Zürich-Versicherung zurückgezogen. Damit endet eine Auseinandersetzung, die vor 11 Jahren mit einem Auffahrunfall am Bürkliplatz begonnen hatte. Mehr...

Das Plüschtier lebt

Hintergrund Pro Jahr werden in der Schweiz für mehr als 400 Millionen Franken traditionelle Spielsachen verkauft. Wenn man die Videogames dazuzählt, wird klar: Die Schweiz ist ein riesiges Spielzimmer. Mehr...

Auch sie machten Geschichte

Es gibt hierzulande durchaus Frauen für eine historische Serie im Schweizer Fernsehen. Acht filmreife Leben – von der mutigen Äbtissin über die Wüstenabenteurerin bis zur ersten Frauenrechtlerin. Mehr...

Zürcher Gerichte werden weiblicher

Seit 1995 hat sich der Anteil der Richterinnen am Obergericht und den zwölf Bezirksgerichten von 15 auf 42 Prozent erhöht. Bei den Führungspositionen hapert es: Fähige Richterinnen wurden nicht gewählt. Mehr...

Eine Kaverne wie gemacht für James Bond

Reportage Tief im Berg, ganz hinten im Glarnerland, baut die Axpo für 2,1 Milliarden ihr neues Pumpspeicherwerk Linthal 2015. Die riesige Maschinenkaverne würde sich perfekt als Drehort für einen Actionfilm eignen. Mehr...

Meinung

Er war auf dem Basler Stadiondach

Kopf des Tages Der 33-jährige Umweltingenieur Andreas Schmidt war einer der Greenpeace-Aktivisten vom St.-Jakob-Park. Warum er nun dem FCB die Daumen drückt. Mehr...

Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel

TA-Reporter René Staubli über die Methoden der IV Zürich und der Psychiatrischen Uniklinik. Mehr...

Auswechseln!

Kommentar Champions League am Schweizer Fernsehen: Geschrei statt Kommentar, Fehler am Laufmeter und permanente Eigeninszenierung. Mehr...

Personeller Overkill

Bei den Sportübertragungen inszeniert sich das Schweizer Fernsehen selbst im Übermass. Mehr...

Die Pensionskassen werden auf dem Buckel der Lohnempfänger saniert

Analyse Zu Boomzeiten streicht die Finanzbranche Millionen ein, in der Rezession wird die Verzinsung der Altersguthaben gekürzt. Eine Analyse von Tages-Anzeiger-Redaktor René Staubli. Mehr...

Bildstrecken


Entwicklung des Schweizer Arbeitsmarkts
Stellenzuwachs im Dienstleistungssektor, für inländische und ausländische Erwerbstätige


Nadal verpasst das Duell mit Federer – Williams verletzt

Dramatischer Freitag in Indian Wells: Nadal vergibt gegen Raonic drei Matchbälle, Serena Williams kann wegen Knieschmerzen nicht zum Halbfinal antreten. Mehr...

Staatsanwältin fordert Verwahrung für Frauenpeiniger

Das Urteil gegen den Gewalttäter Drime Tenzin* wird am nächsten Dienstag eröffnet. Mehr...

Noch ein verlorenes Jahr im Fall Bono

Als das Bundesgericht im April 2011 entschied, ihr Prozess müsse noch einmal aufgerollt werden, schöpfte die 2002 verunfallte Anwältin Caroline Bono Hoffnung. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuss. Mehr...

Freispruch für Chefarzt und IV-Gutachter

Der ehemalige Leiter des wichtigsten Zürcher Gutachterzentrums ist nach Ansicht der Richter nicht der Urkundenfälschung schuldig. Er hat sich aber mehrere grobe Fehler geleistet und muss die Verfahrenskosten tragen. Mehr...

Sawiris setzt alles auf eine Karte

Reportage Bis Ende Jahr sollen im Andermatter Tourismusresort 345 Millionen Franken verbaut sein. Im Jahr 2011 wurde das Verkaufsziel von 120 Millionen Franken deutlich verpasst. Mehr...

Das Andermatt-Projekt hängt an Sawiris’ privatem Tropf

Der ägyptische Milliardär Samih Sawiris sichert die Bauarbeiten am Urner Tourismus-Resort mit einem Privatkredit. 125 Millionen Franken aus der eigene Tasche steckt er in das Projekt. Das wirft Fragen auf. Mehr...

Deutsche Zeitschriftenverlage schröpfen Schweizer Kunden

Die Währungsgewinne vieler deutscher Zeitschriften fliessen in die eigenen Kassen. Konsumentenschützer sind empört – vor allem über die nach wie vor hohen Abopreise. Mehr...

Agglo-Parlament wählt Agglo-Bundesrat

Wenn am Mittwoch die Bundesversammlung über die Zusammensetzung des Bundesrats entscheidet, spielen die Parlamentarier aus den grössten Schweizer Städten eine untergeordnete Rolle. Mehr...

SBB setzen auf gecharterte Fan-Züge

Luzerner Fussballfans versuchten vor vier Jahren, den SBB einen Zug abzukaufen. Das Projekt scheiterte. Jetzt wollen die SBB, dass Vereine oder Fanklubs die Züge chartern und für Sachschäden aufkommen. Mehr...

Schweizer Gemüsebauern wollen vom Bund eine Ehec-Entschädigung

Europa erwägt wegen der Ehec-Krise Entschädigungen für Bauern, doch in der Schweiz liegt die Latte höher. Mehr...

Wie deutsche IV-Gutachter in der Schweiz das grosse Geld machen

Deutsche Fachärzte kommen tageweise in die Schweiz, um ohne Bewilligung IV-Patienten zu begutachten. Bund und Kantone machen sich nun daran, dem lukrativen Geschäftsmodell Grenzen zu setzen. Mehr...

Unerreichbare Mütter

Dauernd am Reden, nur nicht mit dem eigenen Kind: Die Handy-Eltern. Mehr...

Mehr Wettbewerb für IV-Gutachter

Zahlen belegen die grosse wirtschaftliche Abhängigkeit der medizinischen Abklärungsstellen (Medas) von der Invalidenversicherung. Der Bund will den Markt aufmischen, die Gutachter wehren sich. Mehr...

Berner Gutachter macht gute Geschäfte mit leichtgläubiger IV

Mit seiner Firma ZVMB GmbH erstellt der Neurologe und Psychiater Rüdiger Brinkmann seit 2003 Gutachten für die Invalidenversicherung. Dass er sein Millionengeschäft gar nicht ausüben dürfte, stört die IV nicht. Mehr...

«Über Nacht gesund»

18 medizinische Abklärungsstellen erstellen für die IV rund 4000 Gutachten pro Jahr. Mehr...

Bono kapituliert

Die Anwältin Caroline Bono hat ihre Klage gegen die Zürich-Versicherung zurückgezogen. Damit endet eine Auseinandersetzung, die vor 11 Jahren mit einem Auffahrunfall am Bürkliplatz begonnen hatte. Mehr...

Das Plüschtier lebt

Hintergrund Pro Jahr werden in der Schweiz für mehr als 400 Millionen Franken traditionelle Spielsachen verkauft. Wenn man die Videogames dazuzählt, wird klar: Die Schweiz ist ein riesiges Spielzimmer. Mehr...

Auch sie machten Geschichte

Es gibt hierzulande durchaus Frauen für eine historische Serie im Schweizer Fernsehen. Acht filmreife Leben – von der mutigen Äbtissin über die Wüstenabenteurerin bis zur ersten Frauenrechtlerin. Mehr...

Zürcher Gerichte werden weiblicher

Seit 1995 hat sich der Anteil der Richterinnen am Obergericht und den zwölf Bezirksgerichten von 15 auf 42 Prozent erhöht. Bei den Führungspositionen hapert es: Fähige Richterinnen wurden nicht gewählt. Mehr...

Eine Kaverne wie gemacht für James Bond

Reportage Tief im Berg, ganz hinten im Glarnerland, baut die Axpo für 2,1 Milliarden ihr neues Pumpspeicherwerk Linthal 2015. Die riesige Maschinenkaverne würde sich perfekt als Drehort für einen Actionfilm eignen. Mehr...

Open Data soll Tausende Arbeitsplätze schaffen

Hintergrund Am 16. September lanciert der Bund ein Open-Data-Internetportal. Verschiedene Bundesämter stellen dort der Öffentlichkeit Behördendaten frei verwendbar über eine zentrale Plattform zur Verfügung. Mehr...

Wie die IV auf Kritik reagiert

Analyse Nach einer kritischen Berichterstattung über ihre Begutachtungs- und Rentenpraxis weigert sich die Zürcher IV-Stelle, Fragen zu beantworten – und setzt Druck auf. Mehr...

Von der bodenständigen Bank zum Feindbild Uncle Sams

Hintergrund Eines hätten die ZKB-Gründerväter nie gedacht: Dass ihre Bank eines Tages einen erbitterten Streit mit den USA ausfechten würde. Die Geschichte – deren Wurzeln bis 1750 zurückgehen – zeigt, wie es dazu kam. Mehr...

Safety first – Ärzte lernen von Piloten

Hintergrund Ein internes Fehlermeldesystem, von der Swissair vor 30 Jahren initiiert, spielt eine wichtige Rolle im Sicherheitskonzept der Swiss. Spitäler ziehen nach – unter schwierigeren Bedingungen. Mehr...

Brutaler Gewalttäter kann auf erneute Begutachtung hoffen

Das Obergericht benötigt mehr Zeit, um die Verwahrung des verurteilten Tibeters zu diskutieren. Mehr...

Berufstätige Tiere

Das Verhältnis des Menschen zum wilden Tier hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Im Zürcher Zoo sorgt Direktor Alex Rübel dafür, dass die Tiere beschäftigt und manchmal gar gestresst sind. Mehr...

Die Gewissheit des Ägypters

Warum ist Samih Sawiris so felsenfest davon überzeugt, dass er den Talgrund um Andermatt in eine Luxusferiendestination verwandeln kann? Weil er nüchtern kalkuliere, sagen jene, die ihn kennen. Mehr...

Hitlers Vorkosterin

Kopf des Tages Die Berlinerin Margot Wölk spricht mit 95 erstmals über ihren aussergewöhnlichen Einsatz im Zweiten Weltkrieg. Mehr...

Ein Schlag aus heiterem Himmel

Porträt Der Anglistikprofessor Jürg Schwyter gehört zu den jährlich 5000 Menschen, die nach einem Schlaganfall, einer Hirnblutung oder einem Unfall die Sprache verlieren. Mehr...

Der Weg des Geldes

Hintergrund Soeben ist die Rechnung für die direkte Bundessteuer eingetroffen. Wo landen unsere Abgaben? Mehr...

Er war auf dem Basler Stadiondach

Kopf des Tages Der 33-jährige Umweltingenieur Andreas Schmidt war einer der Greenpeace-Aktivisten vom St.-Jakob-Park. Warum er nun dem FCB die Daumen drückt. Mehr...

Der Zweck heiligt nicht jedes Mittel

TA-Reporter René Staubli über die Methoden der IV Zürich und der Psychiatrischen Uniklinik. Mehr...

Auswechseln!

Kommentar Champions League am Schweizer Fernsehen: Geschrei statt Kommentar, Fehler am Laufmeter und permanente Eigeninszenierung. Mehr...

Personeller Overkill

Bei den Sportübertragungen inszeniert sich das Schweizer Fernsehen selbst im Übermass. Mehr...

Die Pensionskassen werden auf dem Buckel der Lohnempfänger saniert

Analyse Zu Boomzeiten streicht die Finanzbranche Millionen ein, in der Rezession wird die Verzinsung der Altersguthaben gekürzt. Eine Analyse von Tages-Anzeiger-Redaktor René Staubli. Mehr...

Die diskrete Wahl der Autofarben

Warum gibt es eigentlich fast keine farbigen Autos mehr? Mehr...

Gebt jedem Klub seinen Fan-Zug!

Fussballchaoten machen ihrem Frust Luft, indem sie SBB-Waggons demolieren. Man sollte sie auf neue Art in die Pflicht nehmen. Mehr...

Ein Richter darf nicht Lobbyist sein

Es ist Zeit, das Handelsgericht zu reformieren. Das mangelnde Bewusstsein für die richterliche Unabhängigkeit ist zeigt sich immer wieder. Urteilen sollten professionelle Oberrichter. Mehr...

Bedenkliches Signal

In der Schweiz verfolgte man den bösen Buben nicht, sondern bestrafte die Opfer. Mehr...

Der Polemiker ging zu weit

Thilo Sarrazin legte den Finger auf wunde Punkte. Doch nun hat er seine Glaubwürdigkeit verspielt. Mehr...

Entwicklung des Schweizer Arbeitsmarkts
Stellenzuwachs im Dienstleistungssektor, für inländische und ausländische Erwerbstätige

Stichworte

Autoren

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.