Autor:: Philippe Reichen


News

So buhlen Kantone um chinesische Firmen

Genf köderte einen Rohstoffhändler mit dem Versprechen, bei Steuerdeals und Arbeitsbewilligungen zu helfen, Zürich weibelt bei Finanzfirmen. Mehr...

Geldgeber Maudets offenbar an schwerem Raubüberfall beteiligt

Per Geiselnahme knackten drei Männer einen Geldtransport in der Waadt. Jetzt zeigt sich: Einer von ihnen will Pierre Maudet mit Geld unterstützt haben. Mehr...

Das Geheimtreffen der Mächtigen in der Schweiz

Verschwörung? Kaum. Aber was läuft an der Bilderberg-Konferenz 2019? Ein Schweizer Manager spricht über das Treffen mit Mike Pompeo, Tidjane Thiam und Ueli Maurer. Mehr...

Winzerfest wächst zum Mega-Event

Die Fête des Vignerons in Vevey VD operiert mit einem 100-Millionen-Franken-Budget. Die Erwartungen an das Kulturspektakel sind genauso enorm wie das finanzielle Risiko. Mehr...

Schweiz stoppt Menschenrechts-Kurs für chinesische Staatsbeamte

China traute nur der Schweiz zu, seine Funktionäre zu schulen. Das ist nun nicht mehr nötig, findet der Bund. Mehr...

Interview

«Wir sind stets unangemeldet erschienen»

Interview Catherine Paulet hat sich mit den UNO-Folterexperten in der Schweiz umgeschaut. Heute endet die Visite der Ärztin. Mehr...

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Die Türkei stemmt eine grosse Last»

Interview Die Schweizer Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl relativiert die Kritik an der Regierung in Ankara – und sagt, der Entzug des EU-Dossiers sei für sie keine Entmachtung gewesen. Mehr...

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Ich werde mich nicht verstecken»

Interview Die katalanische Politikerin Anna Gabriel erhofft sich in Genf Schutz vor einer Strafverfolgung in Spanien. Statt vor dem obersten Gericht in Madrid erschien sie diese Woche zum Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet. Mehr...

Hintergrund

Bergbahn-Milliardär profitiert im Wallis von Steuergeldern

In Crans-Montana herrscht Streit, Investor Radovan Vitek treibt die Gemeinde vor sich her. Recherchen zeigen nun, wie seine Firmen zu öffentlichen Darlehen kommen. Mehr...

Warum sich Genf gegen die Abfallgebühr sträubt

Genf verzichtet als einziger Kanton auf eine Gebühr für Abfallsäcke. Die Weigerung verrät viel über das Selbstverständnis der kleinen Weltstadt. Mehr...

Die Angst vor 5G beschäftigt nicht nur Esoteriker

Wie gefährlich ist die neue Mobilfunktechnik tatsächlich? Das Unbehagen hat die Politik erreicht. Mehr...

Heiratsstrafe-Entscheid stürzt CVP ins Homo-Ehe-Dilemma

Dass die Abstimmung über die Heiratsstrafe-Initiative wiederholt werden muss, ist für die CVP ein wichtiger Sieg. Doch nun droht der Partei ein neuerlicher Streit über die Homo-Ehe. Mehr...

Topdiplomaten häufen Ferienberge an

Seit 2014 hat das Aussendepartement ein volles Jahr Ferien an seine Missionschefs ausbezahlt. Botschafter verdienen auf diese Weise gerne Geld hinzu. Mehr...

Meinung

Die Unschuld ist männlich

Kommentar SP-Ständerätin Géraldine Savary spürt moralisches Versagen. Männlichen Kollegen ist dies völlig fremd. Mehr...

Die SVP scheitert in ihrem grössten Wachstumsmarkt

Stark zulegen kann die Volkspartei nur noch in der Romandie. Dort brechen aber interne Konflikte auf. Der «Parmelin-Effekt» bleibt aus. Einmal mehr. Mehr...

Der falsche Ort für Machtpolitik

Kommentar Mit dem Austritt aus dem Menschenrechtsrat will Donald Trump die multilaterale Zusammenarbeit diskreditieren. Mehr...

Damit die Pressefreiheit respektiert wird

Tamedia-Journalisten verlangen vom Waadtländer Staatsrat Auskunft, welche Daten er über sie sammelt. Mehr...

Die Deutschschweiz, das ist die SVP

Analyse Die Spannungen zwischen der Deutsch- und der Westschweiz nehmen zu. Es ist kein guter Moment, um sich im Streit über das Sprachengesetz zu verständigen. Mehr...

Service

Spektakel und Stille

Die Fête des Vignerons wird gigantisch, während das pittoreske Weingebiet Lavaux angenehme Ruhe ausstrahlt. Mehr...


So buhlen Kantone um chinesische Firmen

Genf köderte einen Rohstoffhändler mit dem Versprechen, bei Steuerdeals und Arbeitsbewilligungen zu helfen, Zürich weibelt bei Finanzfirmen. Mehr...

Geldgeber Maudets offenbar an schwerem Raubüberfall beteiligt

Per Geiselnahme knackten drei Männer einen Geldtransport in der Waadt. Jetzt zeigt sich: Einer von ihnen will Pierre Maudet mit Geld unterstützt haben. Mehr...

Das Geheimtreffen der Mächtigen in der Schweiz

Verschwörung? Kaum. Aber was läuft an der Bilderberg-Konferenz 2019? Ein Schweizer Manager spricht über das Treffen mit Mike Pompeo, Tidjane Thiam und Ueli Maurer. Mehr...

Winzerfest wächst zum Mega-Event

Die Fête des Vignerons in Vevey VD operiert mit einem 100-Millionen-Franken-Budget. Die Erwartungen an das Kulturspektakel sind genauso enorm wie das finanzielle Risiko. Mehr...

Schweiz stoppt Menschenrechts-Kurs für chinesische Staatsbeamte

China traute nur der Schweiz zu, seine Funktionäre zu schulen. Das ist nun nicht mehr nötig, findet der Bund. Mehr...

So viel mehr werden Grosskonzerne zahlen

Drei Viertel der multinationalen Konzerne dürften wegen der Steuerreform mehr in die Staatskassen abliefern. Neue Zahlen belegen aber auch, dass die Schlupflöcher der Reform gross sind. Mehr...

Darf ein Undercover-Agent im Gefängnis ermitteln?

Dass ein Polizist in eine Zelle eingeschleust wird, ist unüblich. Für den Genfer Staatsanwalt war es «die letzte Chance». Mehr...

Polizist lebte mit Mörder in einer Zelle

Die Leiche der 73-jährigen Nicole B. hätte die Genfer Staatsanwaltschaft ohne verdeckte Ermittlungen kaum finden können. Der Mann, der sie tötete, steht seit gestern vor Gericht. Mehr...

Scheichs kämpfen in Genf um die Macht

Zwei Cousins rechnen sich Chancen aus, ihren Onkel als Emir von Kuwait abzulösen. Ihr Duell beschäftigt fast zwei Dutzend Genfer Anwälte. Mehr...

Gemeinden ächzen unter der Steuerreform

Die Waadt hat die Unternehmenssteuern vorzeitig gesenkt. Zusätzliche Sozialausgaben belasten nun die wirtschaftlich stärksten Gemeinden. Mehr...

Die Romandie hat ein Problem mit Homophobie

Westschweizer Politiker haben Mühe, ihre homosexuelle Liebe offen zu leben. Das liege an der konservativen Rechten, sagt eine Soziologin. Mehr...

Maudet windet sich bei Schawinski

Eine Umfrage zu Pierre Maudet wurde just publik, als dieser sich dem TV-Talkmaster Roger Schawinski stellte. Mehr...

Folterexperten untersuchen die Schweiz

Sechs UNO-Spezialisten besuchen Gefängnisse und Asylheime. Nicht einmal der Bund weiss, was sie genau tun, wofür sie sich interessieren und wo sie sich aufhalten. Mehr...

Maudet lud Freund und Feind zur Party – diese ging aufs Haus

Die Genfer Staatsanwaltschaft untersucht die Finanzierung von Pierre Maudets Geburtstagsfest. Doch sie hat ein Problem: Generalstaatsanwalt Olivier Jornot war Partygast. Mehr...

Glencore nutzt Ignazio Cassis für PR-Kampagne

Der Aussenminister hat in Afrika eine umstrittene Kupfermine gelobt. Deren Betreiberin schaltete gleich einen Werbetweet. Mehr...

«Wir sind stets unangemeldet erschienen»

Interview Catherine Paulet hat sich mit den UNO-Folterexperten in der Schweiz umgeschaut. Heute endet die Visite der Ärztin. Mehr...

«Da machen wir nicht mit»

Interview Lohnschutz nicht opfern: Wie SP-Fraktionschef Roger Nordmann das Verhalten seiner Partei rechtfertigt. Mehr...

«Die Türkei stemmt eine grosse Last»

Interview Die Schweizer Chefdiplomatin Pascale Baeriswyl relativiert die Kritik an der Regierung in Ankara – und sagt, der Entzug des EU-Dossiers sei für sie keine Entmachtung gewesen. Mehr...

«Wir dachten, die Post-Führung sei gut»

Interview Die Eidgenössische Finanzkontrolle kann in Staatsbetrieben nur die Hälfte der Risikofälle überprüfen. Direktor Michel Huissoud fordert deshalb mehr Mittel. Mehr...

«Ich werde mich nicht verstecken»

Interview Die katalanische Politikerin Anna Gabriel erhofft sich in Genf Schutz vor einer Strafverfolgung in Spanien. Statt vor dem obersten Gericht in Madrid erschien sie diese Woche zum Interview mit Bernerzeitung.ch/Newsnet. Mehr...

«Es gibt nur eine reale Angst, die Angst vor dem Tod»

Interview Multimilliardär Ernesto Bertarelli rät Start-up-Unternehmern, mittelmässige Ideen rasch fallen zu lassen. Mehr...

«Diese Einigung ist für beide Seiten ein Erfolg»

Interview Als Spitzendiplomat initiierte Michael Ambühl mit Micheline Calmy-Rey die Atomgespräche mit dem Iran. Er sagt, wie er die Einigung von Lausanne wertet und welche Herausforderungen er noch sieht. Mehr...

«Ich glaube fest, dass dieses Projekt ein grosser Erfolg wird»

Interview Der Abenteurer Bertrand Piccard wartet mit seiner Solar Impulse 2 auf den Start zur Weltumrundung. Astronaut Claude Nicollier ist für die Sicherheit während des Fluges mitverantwortlich. Mehr...

«Es geht um die Freiheit der ganzen Gesellschaft»

Interview Der Westschweizer Karikaturist Thierry Barrigue war mit den Zeichnern, die beim Attentat auf «Charlie Hebdo» getötet wurden, teils eng befreundet. Mehr...

«Die WHO war nie gerüstet, um auf Krisen zu reagieren»

Interview Bruno Jochum, Generaldirektor von Ärzte ohne Grenzen (MSF) Schweiz, wirft der Weltgesundheitsorganisation in der Ebola-Krise Versagen vor. Seine Organisation verhindert derzeit eine humanitäre Katastrophe. Mehr...

«Die Grossmütter leisteten Pionierarbeit»

Interview Bei der Suche nach den Enkeln wurden Methoden vorangetrieben, die heute bei einer Identifizierungen zum Standard gehören, sagt der Forensiker Tidball-Binz. Mehr...

«Internet steht an einer wichtigen Wegkreuzung»

In Genf wird diskutiert, wer in Zukunft die Hoheit über das Internet haben wird. Urs Gasser, Spezialist für Internetrecht, über die Aufgaben der Geneva Internet Platform. Mehr...

«Für Syrien gibt es nur eine militärische Lösung»

Interview Der Menschenrechtsaktivist Moayad Iskafe sagt, Kinder seien die Hauptopfer des Kriegs in Syrien. Die Genfer Friedenskonferenzen hält er für Zeitverschwendung. Mehr...

«Lakhdar Brahimi ist ein regelrechter Friedensstifter»

Syrien-Konferenz Der Soziologe Jean Ziegler sagt, dass nur der UNO-Gesandte eine Übergangsregierung ohne Assad zustande bringen kann. Mit Jean Ziegler sprach Philippe Reichen

«Die Amerikaner versuchten, meine Untersuchungen zu stoppen»

Interview Baltasar Garzón sagt, die USA sollten besser den Rechtsstaat garantieren, als Whistleblower zu verfolgen. Der Spanier vertritt Wikileaks-Gründer Julian Assange als Anwalt – Snowdens Mandat musste er ausschlagen. Mehr...

Bergbahn-Milliardär profitiert im Wallis von Steuergeldern

In Crans-Montana herrscht Streit, Investor Radovan Vitek treibt die Gemeinde vor sich her. Recherchen zeigen nun, wie seine Firmen zu öffentlichen Darlehen kommen. Mehr...

Warum sich Genf gegen die Abfallgebühr sträubt

Genf verzichtet als einziger Kanton auf eine Gebühr für Abfallsäcke. Die Weigerung verrät viel über das Selbstverständnis der kleinen Weltstadt. Mehr...

Die Angst vor 5G beschäftigt nicht nur Esoteriker

Wie gefährlich ist die neue Mobilfunktechnik tatsächlich? Das Unbehagen hat die Politik erreicht. Mehr...

Heiratsstrafe-Entscheid stürzt CVP ins Homo-Ehe-Dilemma

Dass die Abstimmung über die Heiratsstrafe-Initiative wiederholt werden muss, ist für die CVP ein wichtiger Sieg. Doch nun droht der Partei ein neuerlicher Streit über die Homo-Ehe. Mehr...

Topdiplomaten häufen Ferienberge an

Seit 2014 hat das Aussendepartement ein volles Jahr Ferien an seine Missionschefs ausbezahlt. Botschafter verdienen auf diese Weise gerne Geld hinzu. Mehr...

FDP-Mann gibt vor den Wahlen sein Coming-out

Porträt Was Politiker und Prominente in der Romandie normalerweise geheim halten, machte Damien Cottier jetzt öffentlich. Mehr...

Und plötzlich hat es gedonnert

Mitten auf der Skipiste werden vier Menschen verschüttet, ein Mann stirbt. Die Skirennen sollen wie geplant stattfinden. Mehr...

Ist es immer Kinderarbeit, wenn Kinder arbeiten?

Schweizer Rohstoffhändler profitieren von Kinderarbeit auf Baumwollfeldern in Burkina Faso. Nationalrätin Isabelle Chevalley vergleicht die Situation mit Kartoffelernten in der Schweiz. Mehr...

Kontoauszüge zeigen: Das sind Maudets Spender

Fast 400'000 Franken gaben Spender Pierre Maudet für Wahlkämpfe. Ein Kreis von Unternehmern zeigte sich besonders grosszügig. Mehr...

Broulis soll in Russland in «Containern» übernachtet haben

Trotz Ungereimtheiten bei den Reisekosten: Die Untersuchung gegen den Waadtländer Finanzdirektor wird eingestellt. Mehr...

So will die FDP Maudet doch noch loswerden

Da ihm die Genfer Sektion das Vertrauen aussprach, kann ihn die FDP Schweiz nicht aus der Partei werfen. Das will Vizepräsident Caroni nun ändern. Mehr...

Pierre Maudet kommt haarscharf davon

Video Die FDP Genf spricht ihrem Staatsrat trotz zahlreicher Skandale das Vertrauen aus. Die Krise der Partei ist damit aber nicht beendet. Im Gegenteil. Mehr...

Sie retten Leben in der Weihnachtszeit

REPORTAGE Lausannes Bessières-Brücke ist ein berüchtigter Ort für Selbstmorde. Eine Gruppe wacht während der Festtage, dass sich niemand in den Tod stürzt. Mehr...

Steht die Ampel auf Grün, kann es losgehen

Tellerlifte am Berg, ein modernes Familienresort mit 416 Betten im Dorf: Wie Vercorin VS die Balance zwischen zeitgemässem Wintertourismus und Nostalgie schafft. Mehr...

Die seltsamen Aktivitäten des Konsuls

Milliardär Frederik Paulsen betreibt für sein russisches Honorarkonsulat eine Firma in der Karibik. Diese will er wegen der Kreditkarten seiner Mitarbeiter gegründet haben. Mehr...

Die Unschuld ist männlich

Kommentar SP-Ständerätin Géraldine Savary spürt moralisches Versagen. Männlichen Kollegen ist dies völlig fremd. Mehr...

Die SVP scheitert in ihrem grössten Wachstumsmarkt

Stark zulegen kann die Volkspartei nur noch in der Romandie. Dort brechen aber interne Konflikte auf. Der «Parmelin-Effekt» bleibt aus. Einmal mehr. Mehr...

Der falsche Ort für Machtpolitik

Kommentar Mit dem Austritt aus dem Menschenrechtsrat will Donald Trump die multilaterale Zusammenarbeit diskreditieren. Mehr...

Damit die Pressefreiheit respektiert wird

Tamedia-Journalisten verlangen vom Waadtländer Staatsrat Auskunft, welche Daten er über sie sammelt. Mehr...

Die Deutschschweiz, das ist die SVP

Analyse Die Spannungen zwischen der Deutsch- und der Westschweiz nehmen zu. Es ist kein guter Moment, um sich im Streit über das Sprachengesetz zu verständigen. Mehr...

Sogar er ruft jetzt nach dem Staat

Analyse Assura-Gründer Jean-Paul Diserens will Krankenkassen retten. Mehr...

Thierry Amsallem – Der Stille

Analyse Claude Nobs’ Partner Thierry Amsallem kümmert sich um das Erbe des Montreux Jazz Festival. Mehr...

Alle Macht dem Staat

Analyse Die Idee einer Einheitskrankenkasse kommt in der Westschweiz viel besser an als in der Deutschschweiz. Das ist kein Zufall. Mehr...

Ein Kanton im Pech

Analyse Für die Walliser Steuerverwaltung wird es ungemütlich. Sie muss sich nach zwei prominenten Fällen fragen, ob sie ihre Steuerzahler, die im internationalen Umfeld tätig sind, nicht genauer beobachten will. Mehr...

Gut geschützte Verschwendung

Kommentar Bei Aufträgen der öffentlichen Hand hat Geheimnis­tuerei nichts zu suchen. Mehr...

Die Zivilbevölkerung braucht Schutz

Kommentar Angesichts der vielen Toten im Gazakrieg kann niemand die Augen verschliessen. Der Menschenrechtsrat tut das einzig Richtige: Er pocht auf die Einhaltung des Kriegsvölkerrechts. Mehr...

Der Prozess seines Lebens

Analyse Der 40-jährige Genfer Staatsanwalt Yves Bertossa ist bereits so gefürchtet wie sein Vater Bernard Bertossa. Mehr...

Genfer Einsichten

Analyse Der Prozess gegen den guatemaltekischen Ex-Polizeichef offenbart Schreckliches. Mehr...

Dichtestress gibt es nicht auf Französisch

Analyse Vier Thesen, die erklären, wieso die Romandie anders stimmt als die Deutschschweiz. Mehr...

Die Ignoranz wird nun bestraft

Kommentar Die Untersuchung zum Fall Adeline lässt über das Versagen der Genfer Behörden keine Zweifel offen. Hierarchien dürfen bei der Aufarbeitung keine Rolle spielen. Mehr...

Spektakel und Stille

Die Fête des Vignerons wird gigantisch, während das pittoreske Weingebiet Lavaux angenehme Ruhe ausstrahlt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.