Autor:: Michael Feller


News

Galerist Martin Krebs gestorben

Kunstförderer Martin Krebs ist gestorben, einen Tag vor seinem 86. Geburtstag. Seine Berner Galerie war legendär. Mehr...

Muss es Sandstein sein?

Der geplante Gegenwartskunst-Anbau des Kunstmuseums Bern liegt im Unesco-geadelten Altstadtperimeter. Deshalb ist für den Denkmalpfleger klar: Eine Sandsteinfassade muss her. Mehr...

Wo bleiben Gurlitt und Klee?

Das Kunstmuseum Bern sieht das Projekt Museumsquartier als Chance. Mehr...

Verwaltungsturbo präsidiert Museen

Bern Jonathan Gimmel ist der neue Stiftungsratspräsident von Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee. Es ist eine Wahl mit Ansage. Mehr...

Ehemalige Schlachthaus-Leiterin Myriam Prongué gestorben

Bern Myriam Prongué war 11 Jahre lang Ko-Leiterin des Berner Schlachthaus Theaters. Sie starb am Gründonnerstag. Mehr...

Liveberichte

Bieber begeisterte im YB-Shirt

Bern Video Was für eine Show: Feuerwerk, Rauch und zum Schluss "Sorry". Das Justin-Bieber-Konzert im Berner Stade de Suisse war solidestes Stadion-Spektakel. Mehr...

Interview

«Ja, ich hätte gerne weitergemacht»

Er kam, hätte gehen sollen, blieb dennoch und steht nun vor dem Aus bei Konzert Theater Bern: Schauspielleiter Cihan Inan über seinen wackeligen Sessel – und über seinen Nachfolger. Mehr...

«Der Zusammenhalt der Schauspieler ist bewundernswert»

Drei Jahre lang war Publikumsliebling Stefano Wenk weg – nun tritt er in «Beresina» wieder am Stadttheater Bern auf. In der Zwischenzeit hat er Fruchtsäfte gepresst – und gemodelt. Mehr...

Schauspielchef Inan: «Alles hat sich zum Guten gewendet»

Cihan Inan erklärt, was zu seiner Kehrtwende geführt hat: Entscheidend sei vor allem, dass das Schauspielensemble hinter ihm stehe. Mehr...

«Reisende besuchen eine Stadt wegen einer bestimmten Ausstellung»

Bern Was sagt der aussenstehende Tourismusexperte zur Affiche Gurlitt? Wir haben bei Christian Gressbach, Dozent für Dienstleistungs- und Tourismusmarketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, nachgefragt. Mehr...

Video

«Im Emmental gehört das Schimpfen einfach dazu»

Tinu Heiniger hat aus seiner «Schimpfwortballade» einen liebevollen Kurzfilm gemacht – mit Max Rüdlinger und Musik von Stephan Eicher. Mehr...

Hintergrund

Das Aarephantom, Teil 1: Liliane

In der Aare tauchen immer wieder Flaschen mit 1000 Franken drin auf. Ganz Bern rätselt: Wer ist das sogenannte Aarephantom? Der erste Teil des Aare-Krimis des Kulturteams. Mehr...

Die Kulturchefin, die es mit allen kann

Seit Februar ist Franziska Burkhardt Kulturchefin der Stadt Bern. Vor ihrem Amtsantritt gab es Vorschusslorbeeren. Doch allen wird auch sie es nicht recht machen können. Mehr...

Wo gehts hier zum Museum?

Die Berner Museen erhoffen sich dank ihrem Mammutprojekt Museumsquartier mehr Publikum. Unser Touristentest zeigt: In der Vermarktung gibt es noch Luft nach oben. Viel Luft. Mehr...

Die Erfolgsgarantin

Estefania Miranda hat ihre Sparte zur erfolgreichsten bei Konzert Theater Bern gemacht. Dank ihrem Riecher für das Berner Publikum. Und ihrer Sicherheit für Geschmack. Mehr...

Kulturchefin der Burger schafft den grossen Preis ab

Seit einem Jahr leitet Patrizia Crivelli die Fachstelle Kultur und Gesellschaft der Burgergemeinde Bern. Doch sie ist nicht die stille Verwalterin: Derzeit ersetzt sie gerade den 100'000-Franken-Kulturpreis. Mehr...

Meinung

Vier Koreaner auf Gurten-Exkursion

Eine Entdeckung aus Südkorea: Hyukoh spielten ihr erstes Schweiz-Konzert. Von wegen Asien-Pop: Sie können auch harte Gitarren. Mehr...

Frauenseilschaft am Matterhorn

Die Freilichtspiele Zermatt zeigen «No Ladies Please» über die erste Frau auf dem Matterhorn. Das Stück von Livia Anne Richard trifft einen Nerv – und Corinne Thalmann spielt vielleicht die Rolle ihres Lebens. Mehr...

Seespiele: Spiderman mit Udo auf Thunersee-Kreuzfahrt

Thun Hit auf Hit an den Thunerseespielen: Das Stück «Ich war noch niemals in New York» mit den Liedern von Udo Jürgens vergnügt mit Tempo, Takt und Törtchen. Und leidet doch etwas unter der mageren Geschichte. Mehr...

Runder Teufelskreis

Bern Die Berner Eisenbahnerwohnbaugenossenschaft schenkt sich zum 100. Geburtstag ein Theater: «Tüüfelskreis» erzählt die tragische Geschichte der Gladys Eysenbach. Mehr...

Freilichttheater und Frauen am Berg

Ein Besuch auf dem Riffelberg, wo sich Livia Anne Richard und ihre Schauspieler zu den fiependen Murmeltieren gesellen. Geprobt wird «No Ladies Please» über die erste Frau auf dem Matterhorn. Mehr...

Service

Zu verkaufen: Fitness-Jahresabo

Januarloch-Kalender Sie haben Ihren guten Vorsatz fürs neue Jahr bereits gebrochen? Kein Problem. Fassen Sie sich einen neuen – oder ein Herz: Wozu eigentlich diese Selbstkasteiung? Mehr...

Her mit dem Essen von gestern

Januarloch-Kalender Wie essbar ist das Essen von gestern? Weitgehend sehr, zeigt sich in der Äss-Bar –wo mit unschlagbaren Preisen gegen die Verschwendung von Essen gekämpft wird. Mehr...

Diesen Amiet muss ich haben

Ein Kulturredaktor will sein erstes Bild ersteigern. Doch wie geht das? Mehr...


Galerist Martin Krebs gestorben

Kunstförderer Martin Krebs ist gestorben, einen Tag vor seinem 86. Geburtstag. Seine Berner Galerie war legendär. Mehr...

Muss es Sandstein sein?

Der geplante Gegenwartskunst-Anbau des Kunstmuseums Bern liegt im Unesco-geadelten Altstadtperimeter. Deshalb ist für den Denkmalpfleger klar: Eine Sandsteinfassade muss her. Mehr...

Wo bleiben Gurlitt und Klee?

Das Kunstmuseum Bern sieht das Projekt Museumsquartier als Chance. Mehr...

Verwaltungsturbo präsidiert Museen

Bern Jonathan Gimmel ist der neue Stiftungsratspräsident von Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee. Es ist eine Wahl mit Ansage. Mehr...

Ehemalige Schlachthaus-Leiterin Myriam Prongué gestorben

Bern Myriam Prongué war 11 Jahre lang Ko-Leiterin des Berner Schlachthaus Theaters. Sie starb am Gründonnerstag. Mehr...

Der Theaterbeiz-Chef geht schon wieder

Stefan Zingg verlässt die Gastronomie-Abteilung von Konzert Theater Bern. Nach der Eröffnung der «Vierten Wand» soll es zu Spannungen gekommen sein. Mehr...

Video

Und weg ist die neue Tausendernote

Lionel schlägt dem Alltag ein Schnippchen: Als Erstes zaubert er in seinem neuen Projekt «Ausgetrickst» eine Banknote in sein Portemonnaie. Mehr...

Die Kehrtwende des Theaterchefs

Jetzt bleibt er doch: Schauspielchef Cihan Inan verlängert seinen Vertrag mit Konzert Theater Bern – nachdem er im April nur noch wegwollte. Es ist eine Kehrtwende mit Ansage, die auch den Schauspielern behagt. Mehr...

Öff Öff erklimmt jetzt Bäume

Die Tanzgruppe Öff Öff ist zurück. Nicht mehr ganz so atemberaubend spektakulär wie damals unter der Berner Kirchenfeldbrücke. Jetzt geht es verträumt-poetisch durch den Wald. Mehr...

«Heitere Fahne» trotz Kulturpreis in Geldnot

Wabern Die Heitere Fahne gewinnt den kantonalen Kulturpreis. Dennoch ist das Kulturhaus klamm. Jetzt fordern die Macher Geld – von der Stadt Bern. Mehr...

Buskers kämpft um Subventionen

Das Strassenmusikfestival Buskers fordert mehr Unterstützung von der Stadt Bern. Doch selbst wenn diese möchte, kann sie nicht. Ausser sie findet eine kreative Lösung. Mehr...

Theaterchef meldet sich

Bern Nach zwei Wochen hat sich der Schauspielchef von Konzert Theater Bern erstmals über seinen Abgang geäussert – und wenig gesagt. Mehr...

Aussicht auf mehr Aua

Bern Die Stadt plant eine massive Erhöhung der Kultursubvention ab 2020. Das Theaterfestival Auawir­leben, das nächste Woche stattfindet, soll besonders ­davon profitieren. Mehr...

Theatercafé eröffnet im November

Die Sanierung ist abgeschlossen. Doch ein Vorhaben ist für Konzert Theater Bern fast wichtiger als die Aufhübschung des Prunkbaus: das Theatercafé in der alten Berner Kornhauspost. Mehr...

Herr Brülhart, ist das Theater-Debakel Ihre Niederlage?

Scherbenhaufen in der Theaterabteilung von Konzert Theater Bern: Nachdem sich Spartenleiter Cihan Inan nach nur zwei Jahren für den Abgang entschieden hat, nimmt Stiftungsratspräsident Marcel Brülhart Stellung. Mehr...

Bieber begeisterte im YB-Shirt

Bern Video Was für eine Show: Feuerwerk, Rauch und zum Schluss "Sorry". Das Justin-Bieber-Konzert im Berner Stade de Suisse war solidestes Stadion-Spektakel. Mehr...

«Ja, ich hätte gerne weitergemacht»

Er kam, hätte gehen sollen, blieb dennoch und steht nun vor dem Aus bei Konzert Theater Bern: Schauspielleiter Cihan Inan über seinen wackeligen Sessel – und über seinen Nachfolger. Mehr...

«Der Zusammenhalt der Schauspieler ist bewundernswert»

Drei Jahre lang war Publikumsliebling Stefano Wenk weg – nun tritt er in «Beresina» wieder am Stadttheater Bern auf. In der Zwischenzeit hat er Fruchtsäfte gepresst – und gemodelt. Mehr...

Schauspielchef Inan: «Alles hat sich zum Guten gewendet»

Cihan Inan erklärt, was zu seiner Kehrtwende geführt hat: Entscheidend sei vor allem, dass das Schauspielensemble hinter ihm stehe. Mehr...

«Reisende besuchen eine Stadt wegen einer bestimmten Ausstellung»

Bern Was sagt der aussenstehende Tourismusexperte zur Affiche Gurlitt? Wir haben bei Christian Gressbach, Dozent für Dienstleistungs- und Tourismusmarketing an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, nachgefragt. Mehr...

Video

«Im Emmental gehört das Schimpfen einfach dazu»

Tinu Heiniger hat aus seiner «Schimpfwortballade» einen liebevollen Kurzfilm gemacht – mit Max Rüdlinger und Musik von Stephan Eicher. Mehr...

Video

«Ich war noch nie auf dem Güsche»

Wir haben Veronica Fusaro, erglühender Popstern aus Thun, vor ihrem Konzert auf der Waldbühne getroffen. Da war keine Spur von Nervosität. Aber ganz grosse Tonspur, als sie zu singen anfing. Mehr...

Was machen die Veganer falsch?

Wieso machen Veganer Fleisch nach? Tötet Soja nicht den Regenwald? Ist ein Büsi halten vegan? Menschen, die vegan leben, müssen sich dauernd erklären. So wie der Berner Hardcore-Veganer Sebastian Leugger (34). Mehr...

«Als junger Naivling erwartete ich die Hollywood-Karriere»

Am Mittwoch steigt auf dem Thunersee die Premiere des Musicals «Manche mögen’s heiss» – mit Walter Andreas Müller (WAM) als Osgood. WAM über die Grenzen des Humors, Blocher und die Sehnsucht nach dem Film. Mehr...

«Es gibt kaum transparentere Märkte als den Kunsthandel»

Sylvia Furrer Hoffmann, Geschäftsführerin des Dachverbands Kunstmarkt Schweiz, über drastisch sinkende Umsätze, Kunstfälscher, Geldwäscherei und das schlechte Image der Branche. Mehr...

Wechsel im Theater Matte: «Irgendwann ist es zu viel geworden»

Bern Livia Anne Richard tritt als künstlerische Leiterin des Berner Kleintheaters zurück, Corinne Thalmann tritt die Nachfolge an. Ganz loslassen wird Richard aber nicht. Im Gespräch erklärt sie, weshalb. Mehr...

Gesucht: Neue Bleibe für 500'000 historische Objekte

Bern Auf das Historische Museum Bern und die öffentliche Hand wartet in den nächsten Jahren eine grosse Investition ins Depot. Direktor Jakob Messerli erläutert die Notwendigkeit des Vorhabens und gewährt Einblick in die Lagerhallen. Mehr...

«Ich bändige Geschichten zu Liedern»

Die kanadisch-schwedische Sängerin Wendy McNeill beseelte den Dachstock der Berner Reitschule mit ihren Dark-Folk-Liedern über mutige Menschen und Viecher. Zuvor trafen wir sie zu Kaffee und Interview. Mehr...

«Es gab nachweislich Prostitution und Vergewaltigungen»

Menschen auszustellen, hatte in der Schweiz Tradition»: Autorin Rea Brändle über die Völkerschauen, deren Ende – und die heutige Fortsetzung. Mehr...

«Ich will als Clown wiedergeboren werden»

80 und hellwach: Clown Dimitri spricht im Interview über das Einfache, das Glück und das Leben nach dem Tod. Und über einen Kinofilm, den er mit Regisseur Mohammed Soudani drehen will. Mehr...

Jaël: «Zurück zum Ex? Bei mir hats geklappt»

Die Berner Sängerin Jaël Malli (ex Lunik) steht zum zweiten Mal als Schauspielerin auf der Bühne. Und bald kommt auch schon das nächste Album. Mehr...

Das Aarephantom, Teil 1: Liliane

In der Aare tauchen immer wieder Flaschen mit 1000 Franken drin auf. Ganz Bern rätselt: Wer ist das sogenannte Aarephantom? Der erste Teil des Aare-Krimis des Kulturteams. Mehr...

Die Kulturchefin, die es mit allen kann

Seit Februar ist Franziska Burkhardt Kulturchefin der Stadt Bern. Vor ihrem Amtsantritt gab es Vorschusslorbeeren. Doch allen wird auch sie es nicht recht machen können. Mehr...

Wo gehts hier zum Museum?

Die Berner Museen erhoffen sich dank ihrem Mammutprojekt Museumsquartier mehr Publikum. Unser Touristentest zeigt: In der Vermarktung gibt es noch Luft nach oben. Viel Luft. Mehr...

Die Erfolgsgarantin

Estefania Miranda hat ihre Sparte zur erfolgreichsten bei Konzert Theater Bern gemacht. Dank ihrem Riecher für das Berner Publikum. Und ihrer Sicherheit für Geschmack. Mehr...

Kulturchefin der Burger schafft den grossen Preis ab

Seit einem Jahr leitet Patrizia Crivelli die Fachstelle Kultur und Gesellschaft der Burgergemeinde Bern. Doch sie ist nicht die stille Verwalterin: Derzeit ersetzt sie gerade den 100'000-Franken-Kulturpreis. Mehr...

Schaller hinterlässt kleine Fussabdrücke

Am 1. Februar hat Franziska Burkhardt ihren ersten Arbeitstag als Chefin von Kultur Stadt Bern. Sechs Fragen und Antworten zur Nachfolgerin der so leidenschaftlich wie viel geschmähten Veronica Schaller. Mehr...

Nur loslassen kann er schlecht

Marcel Brülhart springt nach dem Rauswurf von Bern-Welcome-Direktor Martin Bachofner einmal mehr in die Bresche. Er ist der Mann mit den vielen Projekten – und hat Mühe sie abzuschliessen.  Mehr...

Erster Direktor des Klee-Museums verstorben

Das Zentrum Paul Klee war sein grösstes Projekt: Andreas Marti ist 77-jährig gestorben. Mehr...

Gratis Schweiss und Muskeln

Januarloch-Kalender Eine öffentliche Tanzprobe im Berner Stadttheater kostet nichts, ist aber auch aus anderen Gründen durchaus bereichernd. Mehr...

Thuner Firma mischt im Ticket-Graumarkt mit

Thun/ Bern Ein Rammstein-Ticket für 349 Franken? Mit dem Weiterverkauf von Tickets machen Onlinehändler viel Geld und stehen in der Kritik – auch die Firma Alltickets aus Thun.   Mehr...

Schauspielstudenten suchen mit Musil nach dem Sinn

Konzert Theater Bern bringt Robert Musils 2000-Seiten-Wälzer «Der Mann ohne Eigenschaften» auf die Bühne. Mittendrin sind drei Schauspielstudenten. Mehr...

Wie die Musikindustrie mit Traditionsbewussten Geld verdient

Die Musikindustrie setzt auf Berge, Juz und Ursprung – denn Traditionsbewusste sind (fast) die Einzigen, die noch Geld ausgeben für Musik. So funktioniert auch die Gruppe Heimweh, die heute ihre neue CD lanciert. Mehr...

Die Ohrwurmkur

Video Lo & Leduc haben den erfolgreichsten Schweizer Song seit der Erfindung der Hitparade geschrieben. «079» ist ein hartnäckiger Ohrwurm. Wie bringt man den Song wieder aus den Gehörgängen? Mehr...

Liebe für ein Monstrum

Ernst Hankes Steindruckmaschine von 1904 steht zum Verkauf. Ein Deutscher in Stockholm will das Un­getüm erwerben. Doch der Transport nach Südschweden stellt ihn vor ernsthafte Probleme. Mehr...

Schönbeck ist Gott

Bern Das Theater an der Effingerstrasse hat sein neues Programm vorgestellt. Darin gibt es alte Bekannte, neue Texte und viel Theater gewordene Bücher. Mehr...

Vier Koreaner auf Gurten-Exkursion

Eine Entdeckung aus Südkorea: Hyukoh spielten ihr erstes Schweiz-Konzert. Von wegen Asien-Pop: Sie können auch harte Gitarren. Mehr...

Frauenseilschaft am Matterhorn

Die Freilichtspiele Zermatt zeigen «No Ladies Please» über die erste Frau auf dem Matterhorn. Das Stück von Livia Anne Richard trifft einen Nerv – und Corinne Thalmann spielt vielleicht die Rolle ihres Lebens. Mehr...

Seespiele: Spiderman mit Udo auf Thunersee-Kreuzfahrt

Thun Hit auf Hit an den Thunerseespielen: Das Stück «Ich war noch niemals in New York» mit den Liedern von Udo Jürgens vergnügt mit Tempo, Takt und Törtchen. Und leidet doch etwas unter der mageren Geschichte. Mehr...

Runder Teufelskreis

Bern Die Berner Eisenbahnerwohnbaugenossenschaft schenkt sich zum 100. Geburtstag ein Theater: «Tüüfelskreis» erzählt die tragische Geschichte der Gladys Eysenbach. Mehr...

Freilichttheater und Frauen am Berg

Ein Besuch auf dem Riffelberg, wo sich Livia Anne Richard und ihre Schauspieler zu den fiependen Murmeltieren gesellen. Geprobt wird «No Ladies Please» über die erste Frau auf dem Matterhorn. Mehr...

Über den blauen Klee gelobt

Vertanzt, verspielt, verzaubert: Die Tanzcompagnie von Konzert Theater Bern landet mit «Paul Klee» mal wieder einen grossen Wurf. Mehr...

Das Stadttheater hat den längsten Rüssel

Konzert Theater Bern widmet dem kanonierten Elefanten von Murten ein Spektakel. Ein schönes. Aber ein allzu überfrachtetes, ach! Mehr...

Zähe Pastete

Shakespeare für Geduldige: Die aufstrebende deutsche Regisseurin Mizgin Bilmen knöpft sich für Konzert Theater Bern «Titus Andronicus» vor. Ihre Absicht bleibt diffus. Mehr...

Zum Beispiel Rudolf Szabo

Wie ticken Verbrecher? Anna Papst, Hausautorin von Konzert Theater Bern, bringt ihre Theaterreportage «Freigänger» auf die Bühne. Mehr...

Einige Getränke und einen Joint später

Der Berner Schauspielchef Cihan Inan zeigt in seinem Film «Zone Rouge» ein Kammerspiel für tolle Schauspieler – wie gemacht für eine Theaterbühne. Mehr...

Das Chaos ist perfekt

Kommentar Kulturredaktor Michael Feller zum Abgang von Intendant Stephan Märki bei Konzert Theater Bern. Mehr...

Ohne Rolf, mit Ernst

Wie bringt man ein Minenunglück auf die Bühne? «Mining Stories», gesehen beim ­­­Fes­tival Auawirleben, gibt ­Opfern einer vermeidbaren Katas­trophe eine Stimme. Mehr...

Allee YB!

Von-Bergen-Platz und Breitenrainstrassalé: Die Freude über den Meistertitel gehört verewigt – auf den Strassenschildern und Plätzen der Stadt. Mehr...

Kampf der Partylöwin gegen ihren Körper

Standing Ovations für das Musical «Coco»: Konzert Theater Bern hat die Premiere seines Transgender-Stücks gefeiert. Der Beginn ist euphorisch, doch die Stimmung verdüstert sich zusehends. Mehr...

Ho Ho Ho Chi Minh!

Im Schlachthaus hat die Hommage des Clubs 111 an die 68er Premiere gefeiert. «Remake 68» pendelt zwischen Klamauk und wiedererwachtem Hunger nach Revolution. Mehr...

Zu verkaufen: Fitness-Jahresabo

Januarloch-Kalender Sie haben Ihren guten Vorsatz fürs neue Jahr bereits gebrochen? Kein Problem. Fassen Sie sich einen neuen – oder ein Herz: Wozu eigentlich diese Selbstkasteiung? Mehr...

Her mit dem Essen von gestern

Januarloch-Kalender Wie essbar ist das Essen von gestern? Weitgehend sehr, zeigt sich in der Äss-Bar –wo mit unschlagbaren Preisen gegen die Verschwendung von Essen gekämpft wird. Mehr...

Diesen Amiet muss ich haben

Ein Kulturredaktor will sein erstes Bild ersteigern. Doch wie geht das? Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!