Autor:: Martin Burkhalter

News

Die Gemeinde in der Hosentasche

Lützelflüh Seit Anfang Juli verfügt das Gotthelf-Dorf über eine eigene App. Es ist damit ein Pionier im Emmental. Die Technologie ist vielversprechend und könnte sogar das Zusammenleben verändern. Mehr...

Visionen zum Kasag-Gebiet

Langnau In der Kupferschmiede konnten Interessierte an einer Veranstaltung ihre Ideen und Wünsche für die künftige Nutzung des Kasag-Gebiets kundtun. Sie taten es, wenn auch leicht seufzend. Mehr...

Dem Teufel auf der Schliche

In ein Dutzend Sprachen ist Gotthelfs «Die schwarze Spinne» schon übersetzt worden. Jetzt gibt es sie auch auf Portugiesisch. Dank Marcus Mazzari. Vor allem das Diabolische in der Geschichte hat es dem Professor angetan. Mehr...

Gut fürs Herz, gut fürs Hirn

Sumiswald Fünfmal im Jahr findet im Alterszentrum Sumiswald ein Demenz-Café statt, wo sich alle Interessierten und Betroffenen über das Thema informieren können. Oft sind es falsche Hoffnungen, die den Menschen zu schaffen machen. Mehr...

Sorgenkind Mühliacher

Rüegsau Seit 2009 versucht die Gemeinde Rüegsau, das Bauland Mühliacher zu verkaufen. Nur ein einziger Investor zeigt noch Interesse. Derweil denkt die Gemeinde trotzdem immer noch laut über eine Rückzonung nach. Mehr...

Interview

Die nächste Kündigung in Walkringen

Walkringen Schon zum dritten Mal innert zweier Jahre hat eine stellvertretende Gemeindeschreiberin in Walkringen gekündigt. Auch die Lehrstelle in der Verwaltung wurde aufgelöst. Mehr...

Der «Präsident der Unzufriedenen»

Walkringen Ein Dutzend Mitarbeitende sind unter Peter Stucki zurückgetreten. Im Interview sagt der Walkringer Gemeindepräsident, dass vor allem Differenzen innerhalb des Gemeinderats zu den Abgängen geführt haben. Mehr...

Hintergrund

VIDEO

«Wo ist der Dreck?»

Wenn ausländische Feriengäste durch die Region reisen, erfüllen sich so einige Klischees. Es gibt aber auch unerwartete Irritationen. Eine Busreise von Bern in die Schaukäserei Affoltern. Mehr...

Klopf, klopf, klopf, klopf, klopf

Burgdorf Für die Venus von Milo reichte die Zeit nicht. Für Rodins Denker wars auch zu knapp. Deshalb wurde es das Logo dieser Zeitung: ein Morgen im Bildhauer-Workshop auf der Brüder-Schnell-Terrasse in Burgdorf. Mehr...

Es ist GV, und keiner geht hin

Derzeit ist wieder Gemeindeversammlungszeit. Jene im Frühling sind meist schlecht besucht und auch thematisch nicht gerade der Renner. Zwei Gemeinden verzichten deshalb darauf. ­Andere ziehen womöglich mit. Mehr...

Vorübergehend zu Hause

Wenn die Kindesschutz-Behörden nicht weiterwissen: Das sozialpädagogische Interventionszentrum der Stiftung Passaggio bietet jenen Jugendlichen einen Platz, die gerade keinen haben. Mehr...

Alles «tipptopp» im Altersheim

Sumiswald «Fertig Schlossherr» hiess es vor einem Jahr. Da musste Fredy Reist vom Schloss in das eröffnete Alterzentrum im Dorf ziehen. Ihm gefällts im neuen Zuhause. Hier kann er sogar die Arbeitszeit des Chefs kontrollieren. Mehr...

Meinung

Bern & so

«Mach ein paar Kinder.»

Martin Burkhalter über Nachwuchs und das Glücklichsein. Mehr...

Bern & so

Ab geht die Post

Martin Burkhalter über nostalgische Poststellenbesuche im Emmental. Mehr...

Bern & so

Schall und Rauch – ein Kammerspiel

Eine Geschichte aus dem Fumoir. Mehr...

Ein Hit in zwei Tagen

In der neuen Sendung «Songmates» von SRF treffen zwei Schweizer Musiker aufeinander und müssen innert 48 Stunden ein Lied schreiben. Das Format ist gelungen – aber weniger wegen der Musik. Mehr...


Die Gemeinde in der Hosentasche

Lützelflüh Seit Anfang Juli verfügt das Gotthelf-Dorf über eine eigene App. Es ist damit ein Pionier im Emmental. Die Technologie ist vielversprechend und könnte sogar das Zusammenleben verändern. Mehr...

Visionen zum Kasag-Gebiet

Langnau In der Kupferschmiede konnten Interessierte an einer Veranstaltung ihre Ideen und Wünsche für die künftige Nutzung des Kasag-Gebiets kundtun. Sie taten es, wenn auch leicht seufzend. Mehr...

Dem Teufel auf der Schliche

In ein Dutzend Sprachen ist Gotthelfs «Die schwarze Spinne» schon übersetzt worden. Jetzt gibt es sie auch auf Portugiesisch. Dank Marcus Mazzari. Vor allem das Diabolische in der Geschichte hat es dem Professor angetan. Mehr...

Gut fürs Herz, gut fürs Hirn

Sumiswald Fünfmal im Jahr findet im Alterszentrum Sumiswald ein Demenz-Café statt, wo sich alle Interessierten und Betroffenen über das Thema informieren können. Oft sind es falsche Hoffnungen, die den Menschen zu schaffen machen. Mehr...

Sorgenkind Mühliacher

Rüegsau Seit 2009 versucht die Gemeinde Rüegsau, das Bauland Mühliacher zu verkaufen. Nur ein einziger Investor zeigt noch Interesse. Derweil denkt die Gemeinde trotzdem immer noch laut über eine Rückzonung nach. Mehr...

Eisschollen können zu Überschwemmungen führen

Durch mildere Temperaturen tauen die gefrorenen Flussflächen auf. Eisbrocken treiben die Flüsse und Bäche hinab. Was schön anzusehen ist, kann aber zu Überschwemmungen führen. Mehr...

Die Sache mit dem Springer

Schreinermeister Ulrich Wälti ist sehr darum besorgt, dass seine 192 Schach­figuren eine gute Figur machen. Schliesslich stehen sie auf den zwanzig öffentlichen Feldern der Stadt Bern. Mehr...

Stillleben mit Milchkanne, Hund und Ross

Seit 2005 erscheinen jedes Jahr zwei Bauernkalender. Einer mit Männern und einer mit Frauen. Am Wochenende war Shooting für die Ausgabe 2017. Hinter den Kulissen wars zuerst lustig und dann schön. Mehr...

Beatrice Simon und der Sessel

Bern Die Berner Regierungsratspräsidentin Beatrice Simon (BDP) macht für das Berner Designlabel Maade Werbung für Sessel, Sideboards oder Tische. Mehr...

Diese Berner zeigen Haut im neuen Bauernkalender

Die Bilder für den Bauernkalender 2017 sind im Kasten. Drei Bernerinnen und zwei Berner sind mit von der Partie. Mehr...

Idylle ohne Flüchtlinge

Die Aargauer Gemeinde Oberwil-Lieli will dem Kanton 400'000 Franken bezahlen, damit sie keine Asylsuchenden aufnehmen muss. Der Fall bleibt eine Ausnahme. Mehr...

«Füllt die leeren Briefkästen mit Zeitungen»

Am Mittwoch wurden die Swiss Press Awards 2016 verteilt und der Fotograf des Jahres 2015 gekürt. Zwei Redaktoren der Berner Zeitung schafften es in der Sparte Print auf Rang zwei. Mehr...

Kindesmissbrauch: Gefährdungsmeldung soll zur Pflicht werden

Vom Recht zur Pflicht. Der Bundesrat will, dass auch Ergotherapeuten oder Kita-Mitarbeitende Gefährdungen von Kindern an die Kinderschutzbehörden melden müssen. Der Gesetzesentwurf ist umstritten. Mehr...

Bundesrat will höhere Bussen für Abfallsünder

Wer Abfall liegen lässt und dabei erwischt wird, soll künftig in der ganzen Schweiz mindestens 100 Franken bezahlen. Der Bundesrat unterstützt die geplante ­Verschärfung des Umwelt­gesetzes. Mehr...

Kita: Gemeinde scheut das Risiko

Rüegsauschachen Neben Wohnungen und Ladenfläche soll auf der Gerbematte in Rüegsauschachen auch die erste Kindertagesstätte zwischen Burgdorf und Langnau entstehen. Nur die finanzielle Verantwortung will noch niemand übernehmen. Mehr...

Die nächste Kündigung in Walkringen

Walkringen Schon zum dritten Mal innert zweier Jahre hat eine stellvertretende Gemeindeschreiberin in Walkringen gekündigt. Auch die Lehrstelle in der Verwaltung wurde aufgelöst. Mehr...

Der «Präsident der Unzufriedenen»

Walkringen Ein Dutzend Mitarbeitende sind unter Peter Stucki zurückgetreten. Im Interview sagt der Walkringer Gemeindepräsident, dass vor allem Differenzen innerhalb des Gemeinderats zu den Abgängen geführt haben. Mehr...

VIDEO

«Wo ist der Dreck?»

Wenn ausländische Feriengäste durch die Region reisen, erfüllen sich so einige Klischees. Es gibt aber auch unerwartete Irritationen. Eine Busreise von Bern in die Schaukäserei Affoltern. Mehr...

Klopf, klopf, klopf, klopf, klopf

Burgdorf Für die Venus von Milo reichte die Zeit nicht. Für Rodins Denker wars auch zu knapp. Deshalb wurde es das Logo dieser Zeitung: ein Morgen im Bildhauer-Workshop auf der Brüder-Schnell-Terrasse in Burgdorf. Mehr...

Es ist GV, und keiner geht hin

Derzeit ist wieder Gemeindeversammlungszeit. Jene im Frühling sind meist schlecht besucht und auch thematisch nicht gerade der Renner. Zwei Gemeinden verzichten deshalb darauf. ­Andere ziehen womöglich mit. Mehr...

Vorübergehend zu Hause

Wenn die Kindesschutz-Behörden nicht weiterwissen: Das sozialpädagogische Interventionszentrum der Stiftung Passaggio bietet jenen Jugendlichen einen Platz, die gerade keinen haben. Mehr...

Alles «tipptopp» im Altersheim

Sumiswald «Fertig Schlossherr» hiess es vor einem Jahr. Da musste Fredy Reist vom Schloss in das eröffnete Alterzentrum im Dorf ziehen. Ihm gefällts im neuen Zuhause. Hier kann er sogar die Arbeitszeit des Chefs kontrollieren. Mehr...

Ein Museum für die Kettensäääääge

Wasen VIDEO Seine bunten Maschinen zu reparieren, ist für René Reist «Wellness» in den Abendstunden. Seit 20 Jahren sammelt er die Werkzeuge und stellt sie in Tannmatt aus. Jedes seiner Stücke hat eine Geschichte und birgt Überraschungen. Mehr...

Zangengeburt Kindertagesstätte

In Rüegsauschachen hätte die erste und einzige Kita in der Region entstehen sollen. Die Gemeinden scheuten das Risiko – keine wollte rechtzeitig die Verantwortung übernehmen. Mehr...

VIDEO

Stella will nicht fliegen

Wie fliessend ist die Grenze zwischen Mann und Frau? Für Stella Palino Brunner, Badener Trans-Schauspielerin, war das Geschlecht schon immer nur ein Rollenspiel. Die Frage nach der eigenen Identität aber bleibt. Mehr...

Zurück «nach Hause» in die Linkshändigkeit

In der Schule musste er noch umlernen. 40 Jahre später schreibt er wieder links. Die Rückkehr zur Linkshändigkeit war für Philip Barth ein «Nachhausekommen». Mehr...

Als links nicht rechtens war

Am Samstag ist der Weltlinkshändertag. Dieser wird seit 1976 begangen und soll auf die unterschiedliche Händigkeit und Herausforderungen für Linkshänder aufmerksam machen. Mehr...

Im schönsten Laden der Welt

Ein Nachmittag hinter der Kasse eines Souvenirshops in Gstaad. Mehr...

Das Weinjahr mit Hess

Im Juli beendete Thierry Hess (22) von der Weinkellerei Riem, Daepp & Co. in Kiesen seine Lehre als Weintechnologe erfolgreich. Wir haben ihn ein Jahr lang im Lehrbetrieb Riem Daepp & Co in Kiesen begleitet. Mehr...

Windows 10: Nur keine Eile, oder doch?

Noch einen Monat ist das Upgrade auf Windows 10 gratis. Dann kostet es 150 Franken. So richtig warmgeworden sind Nutzer mit dem neuen System noch nicht. Wirklich viel spricht aber nicht dagegen. Mehr...

Das «Mätthu-Gefühl»

Schwingern zuschauen und selber schwingen, das sind zwei Paar Schuhe. Dreieinhalb Gänge als «Böser» am Schwing- und Älplerfest Schwarzsee. Mehr...

Bitcoins auf Papier

Die ominöse Internetwährung Bitcoins erobert mehr und mehr auch die analoge Welt. Zum Beispiel mit einem Bitcoin-Automaten in Bern. Mehr...

Bern & so

«Mach ein paar Kinder.»

Martin Burkhalter über Nachwuchs und das Glücklichsein. Mehr...

Bern & so

Ab geht die Post

Martin Burkhalter über nostalgische Poststellenbesuche im Emmental. Mehr...

Bern & so

Schall und Rauch – ein Kammerspiel

Eine Geschichte aus dem Fumoir. Mehr...

Ein Hit in zwei Tagen

In der neuen Sendung «Songmates» von SRF treffen zwei Schweizer Musiker aufeinander und müssen innert 48 Stunden ein Lied schreiben. Das Format ist gelungen – aber weniger wegen der Musik. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Immer die Region zuerst. Am Wochenende.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende.
Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!