Autor:: Markus Zahno

News

Es geht aufwärts

Ostermundigen Die Gemeinderechnung 2017 sieht besser aus als erwartet, auch der Pensionskassenwechsel dürfte günstiger kommen. Die angekündigte Steuererhöhung wird voraussichtlich nicht nötig. Mehr...

Grillieren mit Seeanstoss

Das Wohlensee-Gebiet ist ein Paradies für Tiere und Pflanzen – und ein beliebtes Naherholungsgebiet für Menschen. Die sechs Brätlistellen am Ufer im Test. Mehr...

Es geht nicht nur um Geld, sondern auch um Vertrauen

Standpunkt Markus Zahno, Redaktor ­Region Bern, über die ­Haftungsfrage bei der ­Pensionskasse BIO. Mehr...

«Mehr Stadt erfordert mehr Dorf»

Ostermundigen Die ­Gemeinde wird städtischer ­werden, zum Beispiel mit höheren Gebäuden. Dafür sind aber auch genügend dörfliche Zonen und Grünflächen nötig. Mehr...

Streetview für Fortgeschrittene

Bern Ein Spezialfahrzeug mit sieben Kameras auf dem Dach fährt in diesen Tagen durch die Strassen der Stadt Bern. Mobile Mapping heisst das Projekt, das die Strassenvermessung revolutionieren wird. Mehr...

Vorschau

Was Sie über das grösste Sportfest der Schweiz wissen müssen

Am Freitag, 26. August 2016, beginnt das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest Estavayer 2016. Wir haben ein paar Zahlen zu diesem Anlass der Superlative ­zusammengestellt. Mehr...

Die Treichel hat an Reiz verloren

Seedorf Die Zeiten, als der Gabentempel eines Schwingfests aus Treicheln und Trögli bestand, sind längst vorbei. Beim «Kantonalen» in Seedorf stehen am Wochenende Preise in sechsstelliger Höhe bereit. Mehr...

Interview

«Ja, wir haben Vertrauen verloren»

Ostermundigen Pensionskassendebakel, nicht einkassierte Abfallgebühren und ein Durcheinander in der Lohnbuchhaltung: In Ostermundigen läuft derzeit einiges schief. Gemeindepräsident Thomas Iten (parteilos) gibt sich im Interview selbstkritisch. Mehr...

Gemeindepräsident: «Jetzt kommt es gut»

Ostermundigen Gemeindepräsident Thomas Iten ist über das klare Ja zum Hochhaus erleichtert – und ­beruhigt jene, die befürchten, aus Ostermundigen könnte ein zweites Manhattan werden. Mehr...

Beim Hochhaus gehen die Emotionen hoch

Ostermundigen Am 29. November entscheidet das Ostermundiger Stimmvolk über das 100-Meter-Haus auf dem Bärenareal. Gegner Melchior Dodel und Pro-Komitee-Chef Roger Schneiter im Streitgespräch über das höchste Haus im Kanton. Mehr...

«Ja, das können wir verkraften»

Stettlen Stettlens Gemeindepräsident Lorenz Hess bezeichnet die Bernapark-Pläne als «Riesenchance». Er ist sich aber auch bewusst, dass durch das Wachstum einiges auf die Gemeinde zukommt. Mehr...

«Bis das Image korrigiert ist, dauert es zehn Jahre oder länger»

Ostermundigen Wegen der vielen baufälligen Häuser habe Ostermundigen ein Imageproblem, sagt Immobilienexperte Heinz Lanz. Dieses werde sich ändern – aber nicht so schnell. Mehr...

Hintergrund

Im Grüngut landet bei weitem nicht nur Grünes

Die Verantwortlichen der Biogasanlagen schlagen Alarm: Im angelieferten ­Grüngut hat es zu viel Plastik. Der Kewu AG im Laufengraben macht das Problem besonders zu schaffen. Mehr...

Und keiner ist schuld

Ostermundigen Kann ­jemand für das ­Debakel bei der ­Pensionskasse BIO haftbar gemacht werden? Nein, ein Gerichtsverfahren lohne sich nicht, findet der Stiftungsrat. Politiker ­geben sich damit aber nicht zufrieden. Mehr...

Burglind stoppt die Wanderer

Burglind und Evi wirken nach: Einige Wanderwege sind nach den Stürmen immer noch durch Fallholz versperrt. Mehr...

Das Rabattmärkli, das jeder Krise trotzt

Bern Der Pro-Bon ist der Dinosaurier unter den Rabattmarken. Er ­überlebt selbst Zeiten, in denen ein Dorfladen nach dem andern verschwindet. Ihn gibt es ihn mittlerweile auch beim Zahnarzt und auf dem Erdbeerfeld. Mehr...

Hornusser auf Zeitreise

Trimstein Helm statt Hut, Mineral statt Bier: Das Hornussen hat sich stark gewandelt. Das zeigt ein Besuch bei der HG Trimstein, die in diesen Tagen ihr Hundertjähriges feiert. Mehr...

Meinung

Bewährungsprobe für Bolligens neue Regierung

Bolligen Redaktor Markus Zahno über die Verlegung der Bolliger Gemeinde­verwaltung. Mehr...

Es wird Zeit, die Krisenkasse aufzulösen

Redaktor Markus Zahno über die Zukunft der Pensionskasse Bolligen Ittigen Ostermundigen. Mehr...

Die Versprechen einlösen

Markus Zahno, Redaktor Region Bern, zum klaren Ja bei der Ostermundiger Hochhausabstimmung. Mehr...

Ein Ja würde zeigen: Ostermundigen ist erwacht

BZ-Redaktor Markus Zahno zur Abstimmung über das Bären-Hochhaus in Ostermundigen. Mehr...

«Amüsant – weil man die Leute kennt»

Langnau Der Kino-Dokumentarfilm «Herz im Emmental» erntete von Fachleuten einige Kritik. Doch was halten die Einheimischen vom Streifen? Ein Besuch in der Kupferschmiede. Mehr...


Es geht aufwärts

Ostermundigen Die Gemeinderechnung 2017 sieht besser aus als erwartet, auch der Pensionskassenwechsel dürfte günstiger kommen. Die angekündigte Steuererhöhung wird voraussichtlich nicht nötig. Mehr...

Grillieren mit Seeanstoss

Das Wohlensee-Gebiet ist ein Paradies für Tiere und Pflanzen – und ein beliebtes Naherholungsgebiet für Menschen. Die sechs Brätlistellen am Ufer im Test. Mehr...

Es geht nicht nur um Geld, sondern auch um Vertrauen

Standpunkt Markus Zahno, Redaktor ­Region Bern, über die ­Haftungsfrage bei der ­Pensionskasse BIO. Mehr...

«Mehr Stadt erfordert mehr Dorf»

Ostermundigen Die ­Gemeinde wird städtischer ­werden, zum Beispiel mit höheren Gebäuden. Dafür sind aber auch genügend dörfliche Zonen und Grünflächen nötig. Mehr...

Streetview für Fortgeschrittene

Bern Ein Spezialfahrzeug mit sieben Kameras auf dem Dach fährt in diesen Tagen durch die Strassen der Stadt Bern. Mobile Mapping heisst das Projekt, das die Strassenvermessung revolutionieren wird. Mehr...

Viele Autos, keine Parkplätze

Ostermundigen Das Fitnesscenter im Sommerrain zieht viele Besucher an. Weil es in der Nähe aber keine Kundenparkplätze gibt, herrscht in der Siedlung abends regelmässig ein Parkchaos. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Mehr...

Erfolgreiche erste Saison

Worblaufen Diese Woche geht die erste Saison der Tennis-Traglufthalle in Worblaufen zu Ende. Die Verantwortlichen ziehen eine positive Bilanz. Mehr...

Wohnungen sollen 2021 bezugsbereit sein

Bolligen Auf dem Flugbrunnenareal in Bolligen sollen insgesamt 75 neue Wohnungen entstehen. Die Gemeinde setzt grosse Hoffnungen in das Siegerprojekt «Solis». Mehr...

Der Lötschenbach bleibt im Boden

Ostermundigen Das Volk hat die Offenlegung des Lötschenbachs denkbar knapp abgelehnt. Grund zum Jubeln gebe es aber keinen, sagen die Sieger. Denn früher oder später wird das Thema wieder auf das Tapet kommen. Mehr...

Damit alle können, wenn sie müssen

Bolligen Das Problem des fehlenden WCs am Bahnhof Bolligen schien gelöst. Doch die Buschauffeure können die öffentliche Toilette aus Zeitgründen praktisch nicht benutzen. Mehr...

Spieglein, Spieglein am Strassenrand

Ostermundigen Es begann ganz harmlos: mit einem einfachen Verkehrsspiegel. Die Nachbarn ärgerten sich darüber, die Gemeinde machte formelle Fehler – und daraus entwickelte sich ein Rechtsstreit. Mehr...

Kleine und grosse Sparopfer

Ostermundigen Wie gefordert hat der Ostermundiger ­Gemeinderat das Budgetdefizit von 2,1 auf 1,6 Millionen reduziert. Die ­Folge: Die Hochbauabteilung erhält keine neuen Stellen,die Weihnachtsbeleuchtung fällt ebenfalls weg. Mehr...

Gemeinde lehnt den Schulhaus-Kompromiss ab

Ostermundigen In der ­Gerichtsverhandlung um das Ostermundiger Rothusschulhaus ist eine neue Idee aufgetaucht: Die Christophorus-Schule und die Gemeinde könnten das Schulareal ­gemeinsam nutzen. Mehr...

Auf die Besetzung folgt der Abriss

Zollikofen Die Hausbesetzung an der Bernstrasse in Zollikofen ist friedlich zu Ende gegangen. Bereits in den nächsten Tagen beginnt der Abriss des alten Bauernhauses, das der Gemeinde gehört. Mehr...

Überbauung gerät ins Wanken

Ostermundigen Die Gemeinde setzt grosse Hoffnungen ins Projekt «Poststrasse Süd». Doch nun ist die Zukunft plötzlich ungewiss: Die Stiftung Tilia, die im Neubau ein Alters- und Pflegeheim betreiben wollte, ist aus dem Projekt ausgestiegen. Mehr...

Was Sie über das grösste Sportfest der Schweiz wissen müssen

Am Freitag, 26. August 2016, beginnt das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest Estavayer 2016. Wir haben ein paar Zahlen zu diesem Anlass der Superlative ­zusammengestellt. Mehr...

Die Treichel hat an Reiz verloren

Seedorf Die Zeiten, als der Gabentempel eines Schwingfests aus Treicheln und Trögli bestand, sind längst vorbei. Beim «Kantonalen» in Seedorf stehen am Wochenende Preise in sechsstelliger Höhe bereit. Mehr...

«Ja, wir haben Vertrauen verloren»

Ostermundigen Pensionskassendebakel, nicht einkassierte Abfallgebühren und ein Durcheinander in der Lohnbuchhaltung: In Ostermundigen läuft derzeit einiges schief. Gemeindepräsident Thomas Iten (parteilos) gibt sich im Interview selbstkritisch. Mehr...

Gemeindepräsident: «Jetzt kommt es gut»

Ostermundigen Gemeindepräsident Thomas Iten ist über das klare Ja zum Hochhaus erleichtert – und ­beruhigt jene, die befürchten, aus Ostermundigen könnte ein zweites Manhattan werden. Mehr...

Beim Hochhaus gehen die Emotionen hoch

Ostermundigen Am 29. November entscheidet das Ostermundiger Stimmvolk über das 100-Meter-Haus auf dem Bärenareal. Gegner Melchior Dodel und Pro-Komitee-Chef Roger Schneiter im Streitgespräch über das höchste Haus im Kanton. Mehr...

«Ja, das können wir verkraften»

Stettlen Stettlens Gemeindepräsident Lorenz Hess bezeichnet die Bernapark-Pläne als «Riesenchance». Er ist sich aber auch bewusst, dass durch das Wachstum einiges auf die Gemeinde zukommt. Mehr...

«Bis das Image korrigiert ist, dauert es zehn Jahre oder länger»

Ostermundigen Wegen der vielen baufälligen Häuser habe Ostermundigen ein Imageproblem, sagt Immobilienexperte Heinz Lanz. Dieses werde sich ändern – aber nicht so schnell. Mehr...

«Das wird ein intensiver Dezember»

Langnau Falls der Curling Club seine neue Halle in Zollbrück bauen will: Würde die Gemeinde Langnau trotzdem zahlen? Und bringt die neuste Entwicklung gar den Stadionumbau in Gefahr? Gemeindepräsident Bernhard Antener nimmt Stellung. Mehr...

«Burgdorf 2013 ist das grosse Ziel»

Eggiwil Thomas Zaugg war einer der Hauptakteure am Unspunnen-Fest und kämpfte sich auf den dritten Rang. Der Eggiwiler blickt nochmals zurück – und voraus in die Zukunft. Mehr...

«Ohne Risiko kommt die Region nicht vom Fleck»

Langnau Das Stadionprojekt sei der erste Stein, weitere würden bald folgen: Tigers-Präsident und -Investor Peter Jakob ist überzeugt, etwas zum Guten verändern zu können. Mehr...

Tinu Heiniger: «Um Gottes willen, ich bin kein Schriftsteller!»

Ein Buch schreiben? Nein, das konnte sich Musiker Tinu Heiniger zuerst gar nicht vorstellen. Doch er hat seine Meinung geändert: Im soeben erschienenen Band «Mueterland» erzählt er Geschichten über seine Emmentaler Heimat, über das Kämpfen und das Versöhnen. Mehr...

«Wir wollen mehr sein als ein Feigenblatt»

Regionale Produkte sind trendy. Hans Neuenschwander, der sich heute als Präsident der Ämmitaler Ruschtig zur Wiederwahl stellt, beobachtet diesen Trend mit gemischten Gefühlen. Mehr...

Im Grüngut landet bei weitem nicht nur Grünes

Die Verantwortlichen der Biogasanlagen schlagen Alarm: Im angelieferten ­Grüngut hat es zu viel Plastik. Der Kewu AG im Laufengraben macht das Problem besonders zu schaffen. Mehr...

Und keiner ist schuld

Ostermundigen Kann ­jemand für das ­Debakel bei der ­Pensionskasse BIO haftbar gemacht werden? Nein, ein Gerichtsverfahren lohne sich nicht, findet der Stiftungsrat. Politiker ­geben sich damit aber nicht zufrieden. Mehr...

Burglind stoppt die Wanderer

Burglind und Evi wirken nach: Einige Wanderwege sind nach den Stürmen immer noch durch Fallholz versperrt. Mehr...

Das Rabattmärkli, das jeder Krise trotzt

Bern Der Pro-Bon ist der Dinosaurier unter den Rabattmarken. Er ­überlebt selbst Zeiten, in denen ein Dorfladen nach dem andern verschwindet. Ihn gibt es ihn mittlerweile auch beim Zahnarzt und auf dem Erdbeerfeld. Mehr...

Hornusser auf Zeitreise

Trimstein Helm statt Hut, Mineral statt Bier: Das Hornussen hat sich stark gewandelt. Das zeigt ein Besuch bei der HG Trimstein, die in diesen Tagen ihr Hundertjähriges feiert. Mehr...

Geschichten aus dem Coiffeursalon

Ostermundigen Beim ­Coiffeurbesuch erzählen die Menschen die unglaublichsten Dinge. Irgendwann hat Monica Stettler begonnen, die Geschichten aufzuschreiben. Mehr...

Mit dem Tram zur neuen Strasse

Ostermundigen Die Gemeinde Ostermundigen hofft auf ein Ja zum Tram – auch, weil sie dadurch günstiger zu einer sanierten Bernstrasse und neuen Werkleitungen käme als ohne Tram. Die einen finden das ungerecht, die anderen sprechen von einer Win-win-Situation. Mehr...

Der sanfte Pirat

Ostermundigen Erstmals im Kanton Bern ist ein Mitglied der Piratenpartei in ein politisches Amt gewählt worden. Jorgo Ananiadis heisst der Mann, der neu in der Ostermundiger Kommission für öffentliche Sicherheit sitzt. Wer ist er? Was treibt ihn an? Mehr...

Wenn ein Güggel aus Nachbarn Streithähne macht

Ein krähender Hahn kann eine Gemeindeverwaltung ganz schön auf Trab halten. Es müssen Begehungen organisiert, Gutachten eingeholt und Verfügungen geschrieben werden. Und am Schluss ist doch niemand richtig glücklich. Wie im Beispiel Vechigen. Mehr...

Ein schöneres Grab für Riese Botti

Wegen des ­Autobahnausbaus muss ­Bottisgrab verlegt werden. Eine Gruppe setzt sich dafür ein, dass die historische Stätte künftig weniger kümmerlich daherkommt. Denn heute ­wissen nur Insider, wo der ­Riese Botti begraben ist. Mehr...

Acht Antworten zur Millionenfrage

Ostermundigen Soll sich Ostermundigen der Personal­vor­sorgekasse der Stadt Bern anschliessen? Oder lieber der Pensionskasse SHP? Am 24. September entscheidet das Volk. Mehr...

Noch schauen viele Hockeyfans in die Röhre

Heute geht die neue Eishockeymeisterschaft so richtig los. Und für die Fans bricht ein neues Zeitalter an: Wollen sie die Spiele live im Fernsehen schauen, müssen sie zu UPC wechseln. Viele haben das noch nicht getan, wie ein Augenschein in Worb zeigt. Mehr...

Generationenwechsel auf der Rüti

Ostermundigen Vor 50 Jahren wurde das Rütiquartier bezogen. Zu Spitzenzeiten lebten hier 3000 Menschen, heute sind es noch 1700. Doch allmählich beginnt in den Wohnungen, in denen einst vor allem Pöstler lebten, ein Generationenwechsel. Mehr...

Rettet den Barfuss-Pfad!

Auf dem Barfuss-Pfad bei Kiesen gehts ohne Schuhe über Moos, Steine und Tannzapfen. Mehr...

Freuden und Leiden des Stadtbauern

Bern Auf Stadtberner Boden gibt es 45 Bauernbetriebe, die meisten im ländlichen Westen. Ganz im Osten hält Robert Bigler die Stellung: Sein 20-Hektaren-Betrieb ist praktisch umgeben von Wohnquartieren. Das ist Vor- und Nachteil zugleich. Mehr...

Bewährungsprobe für Bolligens neue Regierung

Bolligen Redaktor Markus Zahno über die Verlegung der Bolliger Gemeinde­verwaltung. Mehr...

Es wird Zeit, die Krisenkasse aufzulösen

Redaktor Markus Zahno über die Zukunft der Pensionskasse Bolligen Ittigen Ostermundigen. Mehr...

Die Versprechen einlösen

Markus Zahno, Redaktor Region Bern, zum klaren Ja bei der Ostermundiger Hochhausabstimmung. Mehr...

Ein Ja würde zeigen: Ostermundigen ist erwacht

BZ-Redaktor Markus Zahno zur Abstimmung über das Bären-Hochhaus in Ostermundigen. Mehr...

«Amüsant – weil man die Leute kennt»

Langnau Der Kino-Dokumentarfilm «Herz im Emmental» erntete von Fachleuten einige Kritik. Doch was halten die Einheimischen vom Streifen? Ein Besuch in der Kupferschmiede. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service