Autor:: Markus Brotschi


News

Ethiker kritisieren 4-Millionen-Franken-Infusion 

Novartis bringt eine mehrere Millionen Franken teure Gentherapie auf den Markt – der hohe Preis wirft ethische Fragen auf. Mehr...

Pflegende wollen nicht mehr jedes Mal den Arzt fragen

Parlamentarier suchen einen Kompromiss mit den Initianten.  Mehr...

Netz für ältere Arbeitslose kostet 25 Millionen

Jedes Jahr werden rund 4000 über 55-Jährige bei der Arbeitslosenversicherung ausgesteuert. Die Sozialhilfe-Konferenz fordert für sie eine würdige Absicherung. Mehr...

Ewige Sommerzeit bringt der Schweiz den nordischen Winter

VIDEO Falls die Uhren permanent auf Sommer bleiben, gehen viele in der Schweiz fast ein halbes Jahr bei Dunkelheit zur Arbeit. Mehr...

Velofahrer fordern Abstand von 1,5 Metern

Schwere Unfälle wegen enger Überholmanöver: Nun sollen Autofahrer mehr Distanz halten. Mehr...

Interview

Frau Sommaruga, sind Sie wütend auf Schneider-Ammann?

INTERVIEW Die Justizministerin spricht zum Rücktritt des Wirtschaftsministers und erklärt, warum sie «Respekt» hat vor der Abstimmung über die SVP-Initiative. Mehr...

«Bio ist nicht für alle erschwinglich»

INTERVIEW Bundespräsident Alain Berset warnt vor einer Annahme der Fair-Food-Initiative: Die Lebensmittel würden teurer, und es gäbe weniger Vielfalt. Mehr...

«Die Touristen bringen unsere Sprache in Gefahr»

INTERVIEW Der Präsident der Lia Rumantscha spricht über die Bedeutung des Rätoromanischen und weshalb der Bund die Landessprache besser fördern soll. Mehr...

«Von den Typhus- und Malariafällen wussten wir nichts»

INTERVIEW Die Schweiz erhält selbst bei gefährlichen Krankheiten nötige Informationen aus der EU nicht mehr. Das liegt an der Verhandlungsblockade. Mehr...

«Ein Szenario geht von 30'000 Grenzübertritten aus»

INTERVIEW Was machen Bund und Kantone im Extremfall? Hans-Jürg Käser, oberster Justiz- und Polizeidirektor, stellt das Asyl-Notfallkonzept vor. Mehr...

Hintergrund

Ärzte wollen Sterbehilfe nur bei Schwerstkranken leisten

Die Ärzteverbindung FMH lehnt die neue Richtlinie der Ethikkommission zur Suizidhilfe ab. Doch auch die alten Vorgaben seien nicht mehr zeitgemäss. Mehr...

Bürgerliche Alleinherrschaft

Rechtsrutsch in der Zuger Regierung: Die Linke verliert ihren einzigen Sitz. Unklar ist, ob der umstrittene CVP-Regierungsrat Beat Villiger seine Wahl annimmt.  Mehr...

Patienten sollen weniger in die Röhre

Die Computertomografie hat die Strahlenbelastung durch medizinische Untersuchungen stark erhöht. Mehr...

Rechnungen der Altersheime unter der Lupe

Die zu hohen Pensionskosten in Schweizer Heimen sind für Parlamentarier von links bis rechts inakzeptabel. Die Kantone sollen zu mehr Transparenz verpflichtet werden. Mehr...

SVP verliert Wähleranteile, FDP und SP legen zu

INFOGRAFIK Die SVP verzeichnet bei kantonalen Parlamentswahlen seit Oktober 2015 eine negative Bilanz. Politologen begründen dies mit der Themenkonjunktur. Profitieren können FDP und SP. Mehr...

Meinung

Ein riskanter Tabubruch

KOMMENTAR Die Kampagne der Aids-Hilfe ist gut gemeint, gefährdet aber die Prävention. Mehr...

Villiger muss zuerst Klarheit schaffen

KOMMENTAR Es bleibt die Vermutung, die Staatsanwaltschaft habe in der Angelegenheit Villiger ein Auge zugedrückt. Mehr...

Das Volk will eine bessere Veloinfrastruktur

KOMMENTAR Angesichts der hohen Zustimmung zum Veloartikel dürften sich die Initianten fragen, ob es richtig war, ihre Initiative zurückzuziehen. Mehr...

Zum Veloland braucht die Schweiz noch einiges

LEITARTIKEL Wer die nationalen Velorouten benutzt, merkt, wie lückenhaft das Radwegnetz ist – das zeigt auch die Unfallstatistik. Mehr...

Statistiker im politikfreien Raum

KOMMENTAR Dem Bundesamt für Statistik ist ein peinlicher Fehler unterlaufen, der einer Behörde nicht passieren darf. Mehr...

Service

Fehlstart für die SVP-Initiative 

Laut der ersten Tamedia-Umfrage lehnt eine Mehrheit die Selbstbestimmungsinitiative ab. Die SVP erreicht mit dem Volksbegehren bloss die eigene Basis. Mehr...

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Die Vorlagen vom 17. Juni auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...


Ethiker kritisieren 4-Millionen-Franken-Infusion 

Novartis bringt eine mehrere Millionen Franken teure Gentherapie auf den Markt – der hohe Preis wirft ethische Fragen auf. Mehr...

Pflegende wollen nicht mehr jedes Mal den Arzt fragen

Parlamentarier suchen einen Kompromiss mit den Initianten.  Mehr...

Netz für ältere Arbeitslose kostet 25 Millionen

Jedes Jahr werden rund 4000 über 55-Jährige bei der Arbeitslosenversicherung ausgesteuert. Die Sozialhilfe-Konferenz fordert für sie eine würdige Absicherung. Mehr...

Ewige Sommerzeit bringt der Schweiz den nordischen Winter

VIDEO Falls die Uhren permanent auf Sommer bleiben, gehen viele in der Schweiz fast ein halbes Jahr bei Dunkelheit zur Arbeit. Mehr...

Velofahrer fordern Abstand von 1,5 Metern

Schwere Unfälle wegen enger Überholmanöver: Nun sollen Autofahrer mehr Distanz halten. Mehr...

Linke haben keinen Stich mehr

In den Zentralschweizer Kantonsregierungen sitzen praktisch nur noch Bürgerliche – das hat mit dem Aufstieg der SVP und dem Wahlrecht zu tun. Mehr...

Schützenverbände wollen EU-Debatte vermeiden   

SVP-Parlamentarier lancieren mit den Schützen das Referendum gegen das verschärfte Waffengesetz. Die Gefahr eines Schengen-Rauswurfs wird heruntergespielt. Mehr...

AHV-Steuer-Deal hat im Volk keine Mehrheit

Die Tamedia-Umfrage zeigt: Gross ist die Ablehnung bei der Basis der SVP und bei einem Teil der Linken. Mehr...

Beide Agrar-Initiativen drohen zu scheitern

Fair-Food und Ernährungssouveränität haben ihren Vorsprung ein­gebüsst: Die Resultate der dritten Tamedia-Umfrage. Mehr...

Wer zu viel Geld ausgibt, dem droht EL-Kürzung

Für Leute, die im Alter Unterstützung brauchen, gelten bald neue Grenzen beim Abbau des Vermögens. Wo die liegen und warum es eine neue Klausel zu beachten gilt. Mehr...

GPS-Tracker kontrolliert Freilaufkühe

Die Schweiz gilt nicht als Musterland der Digitalisierung. Doch einige Bundesämter arbeiten an Projekten wie dem smarten Bauernhof oder der Zollabfertigung von LKWs während der Fahrt. Mehr...

Rentner unterschätzen die Steuerlast

Leben mit 3500 Franken pro Monat: Warum Rentnern mit mittlerem Einkommen in vielen Kantonen nicht viel mehr bleibt als EL-Bezügern. Mehr...

Kinderspitäler sind am Anschlag

Die drei spezialisierten Kinderspitäler der Schweiz schreiben in der ambulanten Medizin tiefrote Zahlen. Mehr...

Krankenkasse verweigerte Krebsmedikament für Kind

Bei Kinderkrebs müssen Ärzte oft Medikamente einsetzen, die dafür nicht zugelassen sind. Im Tessin zahlte eine Kasse dafür erst auf öffentlichen Druck. Mehr...

Vorrang für ausgesteuerte Arbeitslose

Eine Stiftung fordert Firmen auf, ihr offene Stellen zu melden. Sie will prüfen, ob diese unter den neuen Arbeitslosenvorrang fallen – und geeignete Sozialhilfebezüger vorschlagen. Mehr...

Frau Sommaruga, sind Sie wütend auf Schneider-Ammann?

INTERVIEW Die Justizministerin spricht zum Rücktritt des Wirtschaftsministers und erklärt, warum sie «Respekt» hat vor der Abstimmung über die SVP-Initiative. Mehr...

«Bio ist nicht für alle erschwinglich»

INTERVIEW Bundespräsident Alain Berset warnt vor einer Annahme der Fair-Food-Initiative: Die Lebensmittel würden teurer, und es gäbe weniger Vielfalt. Mehr...

«Die Touristen bringen unsere Sprache in Gefahr»

INTERVIEW Der Präsident der Lia Rumantscha spricht über die Bedeutung des Rätoromanischen und weshalb der Bund die Landessprache besser fördern soll. Mehr...

«Von den Typhus- und Malariafällen wussten wir nichts»

INTERVIEW Die Schweiz erhält selbst bei gefährlichen Krankheiten nötige Informationen aus der EU nicht mehr. Das liegt an der Verhandlungsblockade. Mehr...

«Ein Szenario geht von 30'000 Grenzübertritten aus»

INTERVIEW Was machen Bund und Kantone im Extremfall? Hans-Jürg Käser, oberster Justiz- und Polizeidirektor, stellt das Asyl-Notfallkonzept vor. Mehr...

«Wenige können mit unserer Bundesrätin auf Augenhöhe konkurrieren»

INTERVIEW Für BDP-Chef Martin Landolt ist seine Partei die bürgerliche Variante zu den Grünliberalen. Mehr...

Ab wann kann die PID nun angewandt werden?

ANALYSE Acht Fragen und Antworten zur Präimplantationsdiagnostik, nachdem die Vorlage vom Volk angenommen wurde. Mehr...

«Das Berufsbildungssystem wird extrem diskriminiert»

Rudolf Strahm sagt, Bildungsminister Schneider-Ammann setze die höhere Berufsbildung aufs Spiel. Die Abschlüsse müssten dringend aufgewertet werden. Mehr...

«Die Verantwortung kann nicht an einer Person festgemacht werden»

INTERVIEW Der Untersuchungsbericht der Seco-Affäre brachte heute «inakzeptable Missstände» zum Vorschein. Direktionsleiter Boris Zürcher nimmt Stellung. Mehr...

«Die Behinderung ist ein Privileg»

Beide kamen mit einer Behinderung zur Welt: Die Nationalräte Luc Recordon und Christian Lohr. Ein Streitgespräch über die Präimplantationsdiagnostik. Mehr...

«Autos sind besser geschützt»

Interview Rechtsprofessor Gerhard Fiolka kritisiert das Strassburger Urteil zum Genozid an den Armeniern. Mehr...

«Übergang zu Einheitskasse dauert zehn Jahre»

Interview Helsana-Chef Daniel Schmutz warnt davor, ein gutes Gesundheitssystem aufs Spiel zu setzen. Er bestreitet den Vorwurf, die Krankenkassen hielten die Prämien aus Furcht vor der Einheitskasse tief. Mehr...

«Die Schweiz muss sich von ihrer Fixierung auf die EU lösen»

Interview Bundespräsident Ueli Maurer fordert intensivere Beziehungen zu Ländern wie China, Russland und Kanada. Und er betont, es sei noch nicht entschieden, ob die Schweiz tatsächlich EU-Richter akzeptieren werde. Mehr...

«Das Gesetz greift heute nicht»

Jean-Pierre Méan von Transparency International fordert ein schärferes Antikorruptionsgesetz. Die Präsenz von Fifa, Uefa und IOK mache dies nötig. Mehr...

«Die Ablehnung der IV-Revision ist ein Spiel mit dem Feuer»

Interview Christian Lohr (CVP, TG) hält das Scheitern der Revision für gefährlich: Falls es der IV finanziell schlechter gehe, drohten Behinderten harte Sparmassnahmen. Mehr...

Ärzte wollen Sterbehilfe nur bei Schwerstkranken leisten

Die Ärzteverbindung FMH lehnt die neue Richtlinie der Ethikkommission zur Suizidhilfe ab. Doch auch die alten Vorgaben seien nicht mehr zeitgemäss. Mehr...

Bürgerliche Alleinherrschaft

Rechtsrutsch in der Zuger Regierung: Die Linke verliert ihren einzigen Sitz. Unklar ist, ob der umstrittene CVP-Regierungsrat Beat Villiger seine Wahl annimmt.  Mehr...

Patienten sollen weniger in die Röhre

Die Computertomografie hat die Strahlenbelastung durch medizinische Untersuchungen stark erhöht. Mehr...

Rechnungen der Altersheime unter der Lupe

Die zu hohen Pensionskosten in Schweizer Heimen sind für Parlamentarier von links bis rechts inakzeptabel. Die Kantone sollen zu mehr Transparenz verpflichtet werden. Mehr...

SVP verliert Wähleranteile, FDP und SP legen zu

INFOGRAFIK Die SVP verzeichnet bei kantonalen Parlamentswahlen seit Oktober 2015 eine negative Bilanz. Politologen begründen dies mit der Themenkonjunktur. Profitieren können FDP und SP. Mehr...

Berset provoziert mit 5-Milliarden-Plan

Der Bundesrat will zur Sanierung der AHV die Mehrwertsteuer um 1,7 Prozentpunkte anheben. Die saftige Erhöhung sei nötig, weil die Reform im Herbst gescheitert sei. Mehr...

Der letzte Irrtum

Jeder Fünfte in der Schweiz hat eine Patientenverfügung. Diese stellt die Ärzte häufiger vor Probleme, als dass sie ein selbstbestimmtes Sterben ermöglicht. Mehr...

Der Landbevölkerung bleibt ein Prämienschock erspart

Vorstösse aus dem Parlament zwingen Gesundheitsminister Berset, an den bestehenden Prämienregionen festzuhalten. Mehr...

Höhere AHV-Renten bleiben ein Wunsch

Ein Ja zur CVP-Initiative würde die Benachteiligung von Ehepaaren bei den Sozialversicherungen nicht beseitigen. Mehr...

Jeder 5. Asylsuchende ist Afghane

Die Asylgesuche von Flüchtlingen aus Afghanistan haben sich 2015 verzehnfacht. Laut Staatssekretariat für Migration haben nur wenige Anspruch auf Asyl. Mehr...

Albert Rösti ebnet Weg für bürgerliche Zusammenarbeit

Der angehende Chef der Volkspartei politisiert weiter links als sein Vorgänger Toni Brunner. Dies zeigt sein Abstimmungsverhalten im Nationalrat. Mehr...

Wohin mit sieben Vizepräsidenten?

Der scheidende und der neue Parteipräsident der SVP überlegen sich ein neues Führungssystem. In diesem wird es nicht mehr für alle heutigen Vizepräsidenten Platz haben. Mehr...

Die möglichen Szenarien der Bundesratswahl

Heute wirds spannend: Das Parlament wählt die Landesregierung. Erfahren Sie hier Schritt für Schritt, wie der Tag verlaufen wird. Zur Freude der SVP – oder eben nicht. Mehr...

Berset macht linke Politik ohne ideologischen Anstrich

PORTRÄT Selbst Bürgerliche loben den SP-Bundesrat Alain Berset in den höchsten Tönen. Eine Bilanz. Mehr...

«Wir spielen doch nicht die Buchhalter der Bürgerlichen»

Nach dem Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf wird mit den Finanzen ein Schlüsseldepartement frei. Dieses dürfte eher der SVP als der SP zufallen. Mehr...

Ein riskanter Tabubruch

KOMMENTAR Die Kampagne der Aids-Hilfe ist gut gemeint, gefährdet aber die Prävention. Mehr...

Villiger muss zuerst Klarheit schaffen

KOMMENTAR Es bleibt die Vermutung, die Staatsanwaltschaft habe in der Angelegenheit Villiger ein Auge zugedrückt. Mehr...

Das Volk will eine bessere Veloinfrastruktur

KOMMENTAR Angesichts der hohen Zustimmung zum Veloartikel dürften sich die Initianten fragen, ob es richtig war, ihre Initiative zurückzuziehen. Mehr...

Zum Veloland braucht die Schweiz noch einiges

LEITARTIKEL Wer die nationalen Velorouten benutzt, merkt, wie lückenhaft das Radwegnetz ist – das zeigt auch die Unfallstatistik. Mehr...

Statistiker im politikfreien Raum

KOMMENTAR Dem Bundesamt für Statistik ist ein peinlicher Fehler unterlaufen, der einer Behörde nicht passieren darf. Mehr...

Ein Teil landet bei der Sozialhilfe

KOMMENTAR Falls das Parlament den Rentenausschluss für unter 30-Jährige beschliesst, drohen jährlich Hunderte junge Erwachsene zur Sozialhilfe abgeschoben zu werden. Mehr...

BDP kämpft gegen die prognostizierte Niederlage

PORTRÄT Widmer-Schlumpfs Partei fällt es schwer, sich im bürgerlichen Lager zu profilieren. Mehr...

Kein Freipass für die Fortpflanzungsmedizin

KOMMENTAR Das Ja zur Präimplantationsdiagnostik ist kein Dammbruch, sondern ein logischer Liberalisierungsschritt und erleichtert werdenden Eltern eine schwerwiegende Entscheidung. Mehr...

Besser vor der Schwangerschaft

LEITARTIKEL Es ist richtig, Gentests an Embryonen auch in der Schweiz zu erlauben. Mehr...

Denkpause statt Hyperaktivität

ANALYSE Nach dem Nein zur CVP-Initiative gibt es schon wieder eine Fülle von neuen Vorschlägen. Mehr...

An die Arbeit!

ANALYSE Der Bundesrat hat eine solide Grundlage zur Sanierung der Altersvorsorge abgeliefert. Wer die Reform zurückweist, verweigert die Arbeit und handelt verantwortungslos. Mehr...

Unsere Kassen sind besser als ihr Ruf

LEITARTIKEL Mit der Einheitskasse ist wenig zu gewinnen, aber viel zu verlieren. Mehr...

Es braucht nationale Regeln

KOMMENTAR Um Sozialhilfetourismus zu verhindern, sind Mindeststandards nötig, an die sich Kantone und Gemeinde halten müssen. Mehr...

Ein Gesetz, das praxistauglich ist

KOMMENTAR Die Korrekturen des Nationalrats an den restriktiven Beschlüssen des Ständerats sind zu begrüssen. Mehr...

Auch Patienten sind gefordert

KOMMENTAR Die Rechnungskontrolle nach einer Behandlung liegt im Interesse aller Patienten, weil diese mit ihren Prämien und Steuern das Gesundheitswesen finanzieren. Mehr...

Fehlstart für die SVP-Initiative 

Laut der ersten Tamedia-Umfrage lehnt eine Mehrheit die Selbstbestimmungsinitiative ab. Die SVP erreicht mit dem Volksbegehren bloss die eigene Basis. Mehr...

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Die Vorlagen vom 17. Juni auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.