Autor:: Johannes Reichen

News

«Die Komplottvorwürfe sind völlig absurd»

Bern Die freigestellten Betriebsleiterinnen müssen sich in den nächsten Tagen entscheiden, ob sie zur Spitex Bern zurückkehren wollen. Offen ist auch die Zukunft von Verwaltungsratspräsidentin Rahel Gmür. Mehr...

Widerstand gegen das «Altersghetto»

Münsingen Ein Komitee wehrt sich gegen die Senevita-Überbauung. Es wirft dem Gemeinderat Salamitaktik vor und spricht von einem «Seniorensilo». In einem Monat kommts zur Abstimmung. Mehr...

Die Gürbe wird immer eine Gefahr darstellen

Die Gürbe hat schon für manches Unglück gesorgt. Wie Historikerin Melanie Salvisberg aufzeigt, haben Hunderte Millionen Franken nichts daran geändert, dass der Fluss kaum zu bändigen ist. Mehr...

Kanton will 2 Millionen Franken an den Flughafenausbau zahlen

Bern-Belp Der Flughafen Bern-Belp soll für 18 Millionen Franken ausgebaut werden. Die Finanzierung ist nicht gesichert. Der Kanton will sich beteiligen, erntet dafür aber Kritik. Mehr...

Ein Steinwurf ins Leere

Münsingen Ein Suchtkranker erreicht vor dem Obergericht einen Teilfreispruch. Das nützt ihm jedoch nur ein bisschen. Mehr...

Liveberichte

Der Liveticker vom Spiel YB gegen Chisinau

YB hat das Hinspiel der 2. Runde der Euro-League-Quali gegen den moldauischen Aussenseiter Zimbru Chisinau trotz zahlreichen Chancen nur mit 1:0 gewinnen können. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom Spiel. Mehr...

Interview

Simon Schenk will in die Politik zurückkehren

Münsingen Er ist Alt-SVP-Nationalrat, ehemaliger Eishockey-Nationaltrainer und Neo-Münsinger. Nun kandidiert der 71-jährige Simon Schenk Ende November für das Gemeindeparlament. Warum? Mehr...

«Wir sind einfach überaltert»

Kirchdorf Ohne neue Mitglieder und einen Dirigenten sind die Tage des 105-jährigen Männerchors Kirchdorf gezählt. Präsident Daniel Mosimann gibt die Hoffnung aber nicht auf. Mehr...

«Es hätte auch schiefgehen können»

Der neue SVP-Gemeindepräsident Benjamin Marti (46) steht vor seinem zweiten Berufswechsel. Einen Tag nach der Wahl erklärt er, was er ­anders als sein Vorgänger machen will, was Belp braucht und was nicht. Mehr...

«Wir sind nicht von Kästli abhängig»

Rubigen Laut der kantonalen Baudirektion baut die ­Firma Kästli in Rubigen ohne Bewilligung Kies ab. Gemeindepräsident Renato Krähenbühl und ­Gemeinderat Hans Schweri äussern sich zum Entscheid. Mehr...

Trio führt die Mühle

Rubigen Das Mühlenrad in Rubigen dreht sich weiter. Nach dem Ende der Ära Burkhart wird die Führung der Mühle Hunziken komplettiert. Mehr...

Hintergrund

Leben im Schneckenhaus

Münsingen Therese Lanzrein aus Münsingen hatte einen Sohn, der an Autismus litt. Vor sechs Jahren starb er. Die passende Betreuung zu finden, sei immer eine Herausforderung gewesen. Mehr...

Der Schmelztiegel von Kehrsatz

Kehrsatz In den verlotterten Blöcken im Hängelenquartier am Längenberg leben vor allem Ausländer – meistens unter sich, nach eigenen Regeln. Das sorgte für Ärger und Ängste im Dorf. Doch die Kehrsatzer Behörden haben reagiert. Mehr...

Die Kuchenstücke werden grösser

Münsingen Sieben Parteien buhlen um sechs Sitze im Gemeinderat – zwei weniger als bisher. Die Bürgerlichen hoffen auf Sitzgewinne, die Linken auf den Status quo. Mehr...

Skywork-Gründer hat immer an eine Rettung geglaubt

Belp Vor 34 Jahren gründete Alex Gribi die Fluggesellschaft Skywork. Auch er hätte schon beinahe eine Grounding erlebt – und hat in den letzten Wochen mit der Firma mitgelitten. Gribi plädiert für lokalpatriotisch unterlegtes unternehmerisches Engagement. Mehr...

Die Münsterpfarrerin auf dem Land

Gerzensee Vor 3 Jahren wechselte Pfarrerin Maja Zimmermann vom Berner Münster nach Gerzensee. Das hat nicht nur ihre Arbeit verändert, sondern auch sie selbst: «Ich bin vorsichtiger geworden, denn man lebt hier näher zusammen.» Mehr...

Meinung

Show auf Kosten der Fakten

Ein Kommentar von Johannes Reichen, Redaktor Region Bern, zum fatalen Zählfehler bei den Münsinger Wahlen. Mehr...

Ein Resultat als Belastung

Redaktor Johannes Reichen über die Abstimmung zur Entlastungsstrasse in Münsingen. Mehr...

Frischer Wind mit Marti

Belp Redaktor Johannes Reichen zum Wahlsieg von Benjamin Marti im Kampf ums Belper Gemeindepräsidium. Mehr...


«Die Komplottvorwürfe sind völlig absurd»

Bern Die freigestellten Betriebsleiterinnen müssen sich in den nächsten Tagen entscheiden, ob sie zur Spitex Bern zurückkehren wollen. Offen ist auch die Zukunft von Verwaltungsratspräsidentin Rahel Gmür. Mehr...

Widerstand gegen das «Altersghetto»

Münsingen Ein Komitee wehrt sich gegen die Senevita-Überbauung. Es wirft dem Gemeinderat Salamitaktik vor und spricht von einem «Seniorensilo». In einem Monat kommts zur Abstimmung. Mehr...

Die Gürbe wird immer eine Gefahr darstellen

Die Gürbe hat schon für manches Unglück gesorgt. Wie Historikerin Melanie Salvisberg aufzeigt, haben Hunderte Millionen Franken nichts daran geändert, dass der Fluss kaum zu bändigen ist. Mehr...

Kanton will 2 Millionen Franken an den Flughafenausbau zahlen

Bern-Belp Der Flughafen Bern-Belp soll für 18 Millionen Franken ausgebaut werden. Die Finanzierung ist nicht gesichert. Der Kanton will sich beteiligen, erntet dafür aber Kritik. Mehr...

Ein Steinwurf ins Leere

Münsingen Ein Suchtkranker erreicht vor dem Obergericht einen Teilfreispruch. Das nützt ihm jedoch nur ein bisschen. Mehr...

«Taximörder» kommt nach 20 Jahren frei

Thörishaus Vor 20 Jahren brachte ein Mann in Thörishaus eine Taxifahrerin um. Nun kommt er frei. Das Regionalgericht verlängert die stationäre Therapie nicht. Mehr...

Trio prüft Fusion

Gürbetal Mühlethurnen, Kirchenthurnen und Lohnstorf prüfen eine Fusion. Beerdigt wurde ein gemeinsames Projekt mit Toffen und Kaufdorf. Mehr...

Ausbau des Flughafens Bern-Belp weiter offen

Belp In rechtlicher Hinsicht steht der vierten Ausbauetappe des Flughafens im Belpmoos nichts mehr im Weg – in finanzieller aber schon. Mehr...

Strafe für den «Pastor», Schelte für die Staatsanwältin

Rüschegg/Bern Der als «Pilz-Pastor» von Rüschegg bekannte David Schlesinger wurde am Mittwoch zu einer bedingten Freiheitsstrafe verurteilt. Ebenfalls im Fokus der Verhandlung: Staatsanwältin Cornelia Spicher. Mehr...

Mehr Platz für die Aare

Der Kanton unternimmt einen zweiten Anlauf für den Hochwasserschutz im Aaretal. Zwischen Belp und Wichtrach soll die Aare verbreitert werden. Mehr...

Haus steht der neuen Strasse im Weg

Kehrsatz Die Gemeinde will ein Haus an der Zimmerwaldstrasse kaufen – und es wohl abreissen. Denn es behindert die Pläne für eine Strasse. Mehr...

Wie Kirchdorf zum neuen Wappen kam

Kirchdorf Die erste Gemeindeversammlung der neuen Gemeinde Kirchdorf hat aus drei Vorschlägen ein neues Wappen gewählt. Die Varianten waren umstritten – und der Weg zum neuen Wappen beschwerlich. Mehr...

Die Stromzähler laufen jetzt auch rückwärts

Münsingen Mit einem neuen Modell will die Gemeinde Münsingen Produzenten von erneuerbarer Energie belohnen. Mehr...

Der Koloss von Kehrsatz

Kehrsatz Archäologen entdeckten einen tonnenschweren Stein in Kehrsatz. Womöglich handelt es sich um einen einst aufrecht stehenden Hinkelstein, der für Kulte benutzt wurde. Mehr...

Ruhestörer werden umplatziert

Belp Nach Lärmklagen aus der Nachbarschaft senkt der Kanton die Anzahl Plätze im Asylzentrum für unbegleitete Minderjährige. Und: Wer stört, wird in einer anderen Institution untergebracht. Mehr...

Der Liveticker vom Spiel YB gegen Chisinau

YB hat das Hinspiel der 2. Runde der Euro-League-Quali gegen den moldauischen Aussenseiter Zimbru Chisinau trotz zahlreichen Chancen nur mit 1:0 gewinnen können. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live vom Spiel. Mehr...

Simon Schenk will in die Politik zurückkehren

Münsingen Er ist Alt-SVP-Nationalrat, ehemaliger Eishockey-Nationaltrainer und Neo-Münsinger. Nun kandidiert der 71-jährige Simon Schenk Ende November für das Gemeindeparlament. Warum? Mehr...

«Wir sind einfach überaltert»

Kirchdorf Ohne neue Mitglieder und einen Dirigenten sind die Tage des 105-jährigen Männerchors Kirchdorf gezählt. Präsident Daniel Mosimann gibt die Hoffnung aber nicht auf. Mehr...

«Es hätte auch schiefgehen können»

Der neue SVP-Gemeindepräsident Benjamin Marti (46) steht vor seinem zweiten Berufswechsel. Einen Tag nach der Wahl erklärt er, was er ­anders als sein Vorgänger machen will, was Belp braucht und was nicht. Mehr...

«Wir sind nicht von Kästli abhängig»

Rubigen Laut der kantonalen Baudirektion baut die ­Firma Kästli in Rubigen ohne Bewilligung Kies ab. Gemeindepräsident Renato Krähenbühl und ­Gemeinderat Hans Schweri äussern sich zum Entscheid. Mehr...

Trio führt die Mühle

Rubigen Das Mühlenrad in Rubigen dreht sich weiter. Nach dem Ende der Ära Burkhart wird die Führung der Mühle Hunziken komplettiert. Mehr...

Urteil gegen H.S. überrascht den Heimverband

Bern Ueli Affolter, Geschäftsführer des Heimverbands Social Bern, äussert sich zum Urteil gegen H.S. und zur Prävention gegen Missbräuche. Mehr...

«Bern ist einfach sehr weit weg»

Bern Bowils Gemeindepräsident Moritz Müller (SVP) ist ein lauter Kritiker der Regionalkonferenz: «Ich sehe keine Zukunft für sie.» Mehr...

«Wir haben gelernt»

Belp Im zweiten Anlauf sagt die Gemeindeversammlung Ja zur Schönenbrunnen-Überbauung. Gemeindepräsident Rudolf Neuenschwander (SP) ist erleichtert. Für ihn hat das Projekt seit 2006 an Qualität gewonnen. Mehr...

«Wir liegen neben dem Volk»

Münsingen Zum zweiten Mal nach 2008 präsidiert Peter Bolliger (FDP) das Ortsparlament. Er hat eine Erklärung dafür, wieso es so häufig an der Bevölkerung vorbeipolitisiert. Mehr...

Leben im Schneckenhaus

Münsingen Therese Lanzrein aus Münsingen hatte einen Sohn, der an Autismus litt. Vor sechs Jahren starb er. Die passende Betreuung zu finden, sei immer eine Herausforderung gewesen. Mehr...

Der Schmelztiegel von Kehrsatz

Kehrsatz In den verlotterten Blöcken im Hängelenquartier am Längenberg leben vor allem Ausländer – meistens unter sich, nach eigenen Regeln. Das sorgte für Ärger und Ängste im Dorf. Doch die Kehrsatzer Behörden haben reagiert. Mehr...

Die Kuchenstücke werden grösser

Münsingen Sieben Parteien buhlen um sechs Sitze im Gemeinderat – zwei weniger als bisher. Die Bürgerlichen hoffen auf Sitzgewinne, die Linken auf den Status quo. Mehr...

Skywork-Gründer hat immer an eine Rettung geglaubt

Belp Vor 34 Jahren gründete Alex Gribi die Fluggesellschaft Skywork. Auch er hätte schon beinahe eine Grounding erlebt – und hat in den letzten Wochen mit der Firma mitgelitten. Gribi plädiert für lokalpatriotisch unterlegtes unternehmerisches Engagement. Mehr...

Die Münsterpfarrerin auf dem Land

Gerzensee Vor 3 Jahren wechselte Pfarrerin Maja Zimmermann vom Berner Münster nach Gerzensee. Das hat nicht nur ihre Arbeit verändert, sondern auch sie selbst: «Ich bin vorsichtiger geworden, denn man lebt hier näher zusammen.» Mehr...

Runterfahren

Mühlethurnen Hansruedi Zahnd aus Mühlethurnen war während 39 Jahren Gemeindeschreiber. Jetzt hört er auf. Künftig will er sich noch öfter als jetzt aufs Bike setzen – und gelassener werden. Mehr...

Die Firma bleibt in der Familie

Toffen Bei Ettima schlägt das Herz von Schreinern und Zimmerleuten höher. Die Firma verkauft Maschinen für die Verarbeitung von Holz. Nun gibt Chef Hans-Ulrich Tanner das Unternehmen weiter. Mehr...

Der Chronist des Abbruchquartiers

Münsingen Sepp Zink dokumentiert jede Episode seines Lebens. Viele davon spielten in der Höheacker-Überbauung in Münsingen, denn hier hat er dreissig Jahre lang gelebt. Jetzt wird ein Teil des Quartiers abgerissen. Mehr...

Pesches Geist lebt auch in der neuen Mühle Hunziken weiter

Rubigen Während Jahren wurde um die Mühle Hunziken gestritten. Dann kauften zwei Pensionskassen den Club und modernisierten das Gebäude. Ohne Konzerte wäre es still geworden in Rubigen. Mehr...

VIDEO

Falken als Krähenschreck

Münsingen Die Gemeinde Münsingen bekämpft die Krähenplage beim Schloss mit einem Falkner. Deshalb spaziert Ulrich Lüthi mit seinen Greifvögeln hin und wieder durch den Park und sorgt für Unruhe in den Baumkronen. Mehr...

Der doppelte Thomas Binggeli

Thomas «Thömu» Binggeli ist Velounternehmer aus Oberried. Thomas «Tom» Binggeli ist Tontechniker aus Rubigen. Moneyhouse machte da lange keinen Unterschied. Mehr...

Als Galactina glücklich machte

Belp Vor zwanzig Jahren ging im Gürbetal ein Stück Industriegeschichte zu Ende. Jetzt lässt das Belper Ortsmuseum die bekannte Galactina-Fabrik aufleben. Und erzählt dabei auch die Geschichte ihrer Werbung. Mehr...

Der Rebell ist leise geworden

Münsingen Reto Gertsch aus Münsingen wurde als junger, aufmüpfiger SVP-Politiker bekannt. So bekannt, dass er Gemeinderat wurde. Seither ist es still um ihn geworden. Was ist passiert? Und was denkt er über seine Anliegen von früher? Mehr...

Ein Ungetüm, ein Biest und fünfzig Helden der Nacht

Rubigen Zwischen Rubigen und Münsingen werden in diesen Wochen neue Gleise verlegt, auch Schotter und Schwellen werden neu eingebaut. Eine rollende Fabrik erledigt diese Schwerstarbeit. Fünfzig Männer stehen nächtelang im Einsatz. Mehr...

Ein Leben als Turner

Münsingen Vor fast 70 Jahren gründete Paul Gilgen den Satus Münsingen. Auch mit 88 Jahren hat er vom Turnen noch nicht genug. Jetzt wird er von der Gemeinde geehrt. Mehr...

Show auf Kosten der Fakten

Ein Kommentar von Johannes Reichen, Redaktor Region Bern, zum fatalen Zählfehler bei den Münsinger Wahlen. Mehr...

Ein Resultat als Belastung

Redaktor Johannes Reichen über die Abstimmung zur Entlastungsstrasse in Münsingen. Mehr...

Frischer Wind mit Marti

Belp Redaktor Johannes Reichen zum Wahlsieg von Benjamin Marti im Kampf ums Belper Gemeindepräsidium. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.