Autor:: Hans Ulrich Schaad

News

Es droht eine gesalzene Rechnung

Eine Firma aus der Region Bern soll der Arbeits­losenkasse erhaltene Schlechtwetterentschädigungen zurückbezahlen. Sie konnte bei einer Überprüfung durch das Seco die Arbeitszeitkontrolle nicht vorweisen. Mehr...

Tummelplatz Finanzen

Meikirch Die Gemeinde­versammlung Meikirch hat der Steuersenkung um ein Zehntel ­zugestimmt. Gegen den Widerstand von SP und EVP. Mehr...

Lichterlöschen im Löwen

Fraubrunnen Nach nur 15 Monaten wirft das Ehepaar Maurer aus wirtschaftlichen Gründen das Handtuch. Am 6. Dezember öffnen sie den Gasthof Löwen zum letzten Mal. Die Besitzerin sucht nun nach einem neuen Pächter für die Bundesratsbeiz. Mehr...

Regeln für die Fahrenden

Kallnach Fahrende dürfen sich nur nach Anmeldung und gegen ein Depot auf öffentlichem Boden aufhalten. So will es das neue Kallnacher Polizeireglement. Mehr...

Urs Schär schafft Wiederwahl problemlos

Fraubrunnen Bei den ersten Gesamtwahlen in der fusionierten Gemeinde wurden alle bisherigen Gemeinderäte wiedergewählt. Urs Schär (BDP) bleibt Gemeinderatspräsident und seine Partei mit drei Sitzen die stärkste Kraft. Mehr...

Interview

«Ich werde Extraschichten schieben müssen»

Wohlen Einen Tag nach seiner Wahl zum neuen Gemeindepräsidenten stand Bänz Müller wieder im Klassenzimmer. Im Gespräch äussert sich der 46-Jährige zu der bevorstehenden Doppelbelastung und zu den Herausforderungen. Mehr...

Hintergrund

VIDEO

Flüsterbelag: Leiser, aber wie lange?

Hinterkappelen Die ­Wirkung ist eindrücklich: Der neue Flüsterbelag an der Bernstrasse in Hinterkappelen schluckt den Strassenlärm und schützt die Anwohner vor Immissionen. Wie lange der Belag flüstert, ist noch ­offen. Mehr...

Spannend und kurzweilig

Urtenen-Schönbühl 24 Jahre lang im Gemeinderat Urtenen-Schönbühl, die letzten 12 Jahre als Präsident. Nach einer langen Zeit des Politisierens hat es in der Agenda von Hansueli Kummer (SP) mehr Platz für Privates. Mehr...

Die Aussicht ist gut, die Perspektive für einige eher weniger

Kirchlindach Seit 125 Jahren werden in der Klinik Südhang alkoholabhängige Personen behandelt. In der Anfangszeit mussten die Patienten als Therapie vor allem auf dem Landwirtschaftsbetrieb arbeiten. Mehr...

Dank der Technik ist Fünftklässler Nils ganz Ohr

Oberbottigen Der elfjährige Nils beweist, dass fast gehörlose Kinder die Regelklasse ­besuchen können. Möglich macht das bei Nils einerseits ein ­Hörimplantat, andererseits die Unterstützung durch eine Audio­pädagogin. Mehr...

So beschäftigt man/sich die Justiz

Ein Strafbefehl über 350 Franken löste einen juristischen Slalomlauf durch die Instanzen aus. Das Ziel ist – auch nach einem Abstecher ans Bundesgericht – noch nicht erreicht. Mehr...

Meinung

Lyss setzt auf Kontinuität, aber darf nicht stehen bleiben

Redaktor Hans Ulrich Schaad zu den Gemeindewahlen in Lyss. Mehr...

Nach Knecht-Abwahl: Katzenjammer bei den Bürgerlichen

Wohlen Kaum jemand hatte ein so deutliches Resultat bei der Gemeindepräsidenten-Wahl in Wohlen erwartet. Umso grösser ist die Freude bei den Siegern und der Frust bei den Verlierern. Mehr...

Ein Träumer erinnert sich

Laupen In «Kurze Hosen» erzählt Ueli Remund Geschichten aus seiner Jugendzeit. Er ist in den 1950er-Jahren zusammen mit neun Geschwistern in Allenlüften aufgewachsen. Mehr...


Es droht eine gesalzene Rechnung

Eine Firma aus der Region Bern soll der Arbeits­losenkasse erhaltene Schlechtwetterentschädigungen zurückbezahlen. Sie konnte bei einer Überprüfung durch das Seco die Arbeitszeitkontrolle nicht vorweisen. Mehr...

Tummelplatz Finanzen

Meikirch Die Gemeinde­versammlung Meikirch hat der Steuersenkung um ein Zehntel ­zugestimmt. Gegen den Widerstand von SP und EVP. Mehr...

Lichterlöschen im Löwen

Fraubrunnen Nach nur 15 Monaten wirft das Ehepaar Maurer aus wirtschaftlichen Gründen das Handtuch. Am 6. Dezember öffnen sie den Gasthof Löwen zum letzten Mal. Die Besitzerin sucht nun nach einem neuen Pächter für die Bundesratsbeiz. Mehr...

Regeln für die Fahrenden

Kallnach Fahrende dürfen sich nur nach Anmeldung und gegen ein Depot auf öffentlichem Boden aufhalten. So will es das neue Kallnacher Polizeireglement. Mehr...

Urs Schär schafft Wiederwahl problemlos

Fraubrunnen Bei den ersten Gesamtwahlen in der fusionierten Gemeinde wurden alle bisherigen Gemeinderäte wiedergewählt. Urs Schär (BDP) bleibt Gemeinderatspräsident und seine Partei mit drei Sitzen die stärkste Kraft. Mehr...

Die SP darf gleich doppelt feiern

Jegenstorf Wahlerfolg auf der ganzen Linie für die SP.Mit Jürg Häberli holt sie das Gemeinderatspräsidium im ersten Wahlgang. Zudem luchst sie der SVP einen Sitzab. Die SVP muss gleich zwei Enttäuschungen verkraften. Mehr...

Obergericht bestätigt den Betrug an der EU

Das Obergericht hat eine ­30-monatige teilbedingte Strafe gegen einen IT-Spezialisten aus der Region Bern ­bestätigt. Er hatte mit falschen Stundenabrechnungen zu hohe Forschungsgelder der EU ­ertrogen. Mehr...

Schloss verliert zwei Wahrzeichen

Jegenstorf Der Garten im Schloss Jegenstorf soll teilweise saniert und nach alten Plänen neu gestaltet werden. Einschneidend ist ein anderer Eingriff: Zwei mächtige und geschützte Platanen werden gefällt, weil sie die Bausubstanz des Schlosses gefährden. Mehr...

Erste Runde geht an die Migros

Hinterkappelen Stefan Hofer zieht seine Einsprache gegen das Migros-Provisorium im Kappelenring nicht weiter. Doch Fortsetzung folgt zwischen Migros und Hofer: Hängig ist noch das Baugesuch für Abriss und Neubau des Chappelemärits. Mehr...

Ein Investor soll bauen

Münchenbuchsee Das multifunktionale Gebäude taucht nicht mehr im Finanz- und Investitionsplan auf. Der Gemeinderat sucht einen Investor und möchte das Gebäude nur mieten. Mehr...

Höhere Steuern: Ein Fall für die Urne

Jegenstorf Eine Gemeindeinitiative mit gut 700 Unterschriften fordert, dass in Jegenstorf über Steuererhöhungen an der Urne abgestimmt wird. Spätestens in einem Jahr entscheidet die Gemeindeversammlung. Mehr...

Gemeinderat erwärmt sich doch

Grafenried Der Gemeinderat Fraubrunnen macht eine Kehrtwende beim Wärmeverbund: Er will das Schulhaus und das Gemeindehaus Grafenried mittelfristig anschliessen. Das könnte dem Projekt den entscheidenden Schub ­verleihen. Mehr...

Betrüger gaben sich als Rohrreiniger aus

Bern Personen aus der ­Region Bern sind auf Männer reingefallen, die sich als Mitarbeiter von Rohrmax ausge­geben haben. Die Unbekannten haben mehrere Tausend Franken ertrogen. Das Unternehmen warnt seine ­Kunden. Mehr...

Kahlschlag lässt Emotionen hochgehen

Iffwil Die Burgergemeinde Bern fällt im Gumpisbergwald auf einer grösseren Fläche Bäume und ersetzt diese durch Eichen. Diese Baumart kann dem Klimawandel besser ­trotzen. Die grosse Waldlücke sorgt bei der Bevölkerung für Emotionen. Mehr...

Vier Sitze weniger und nur noch ein Wahlkreis

Fraubrunnen 16 Personen kandidieren bei den Gemeinderatswahlen. Der Bisherige Urs Schär (BDP) ist der einzige Kandidat fürs ­ Präsidium. Mehr...

«Ich werde Extraschichten schieben müssen»

Wohlen Einen Tag nach seiner Wahl zum neuen Gemeindepräsidenten stand Bänz Müller wieder im Klassenzimmer. Im Gespräch äussert sich der 46-Jährige zu der bevorstehenden Doppelbelastung und zu den Herausforderungen. Mehr...

VIDEO

Flüsterbelag: Leiser, aber wie lange?

Hinterkappelen Die ­Wirkung ist eindrücklich: Der neue Flüsterbelag an der Bernstrasse in Hinterkappelen schluckt den Strassenlärm und schützt die Anwohner vor Immissionen. Wie lange der Belag flüstert, ist noch ­offen. Mehr...

Spannend und kurzweilig

Urtenen-Schönbühl 24 Jahre lang im Gemeinderat Urtenen-Schönbühl, die letzten 12 Jahre als Präsident. Nach einer langen Zeit des Politisierens hat es in der Agenda von Hansueli Kummer (SP) mehr Platz für Privates. Mehr...

Die Aussicht ist gut, die Perspektive für einige eher weniger

Kirchlindach Seit 125 Jahren werden in der Klinik Südhang alkoholabhängige Personen behandelt. In der Anfangszeit mussten die Patienten als Therapie vor allem auf dem Landwirtschaftsbetrieb arbeiten. Mehr...

Dank der Technik ist Fünftklässler Nils ganz Ohr

Oberbottigen Der elfjährige Nils beweist, dass fast gehörlose Kinder die Regelklasse ­besuchen können. Möglich macht das bei Nils einerseits ein ­Hörimplantat, andererseits die Unterstützung durch eine Audio­pädagogin. Mehr...

So beschäftigt man/sich die Justiz

Ein Strafbefehl über 350 Franken löste einen juristischen Slalomlauf durch die Instanzen aus. Das Ziel ist – auch nach einem Abstecher ans Bundesgericht – noch nicht erreicht. Mehr...

Rollstuhlfahrer trifft Überflieger

Bern Der eine muss gut überlegen, wo er durchfährt, der andere sieht die Welt schon mal kopfüber an. Rollstuhlfahrer Louis Amport und Free-Runner Patrick Geissbühler trafen sich zum Gedankenaustausch in der Berner Altstadt. Mehr...

Eine Schulklasse geht «i d Schwümm»

Zollikofen Siebtklässler aus Zollikofen gingen mit Experten auf Pilzsuche in den Wald. Dabei lernten sie die wichtigsten Merkmale der Pilze kennen und machten eine ganz bittere Erfahrung. Mehr...

Junge Piraten erobern Murten

Murten 20 Kinder machen im Rahmen eines WWF-Lagers als Piraten das Dreiseenland unsicher. Am Donnerstag lag das Schiff in Murten vor Anker. Mehr...

Personalengpass – Heimbetten bleiben leer

Uettligen Im Pflegeheim Hofmatt in Uettligen stehen zwei Zimmer leer, obwohl die Nachfrage da ist. Das Heim hat zu wenig Fachpersonal und kann die kantonalen Vorgaben nicht erfüllen. Mehr...

Das Schulhaus hat seinen Letzten

Mühleberg Ab dem neuen Schuljahr gehen alle Schulkinder der Gemeinde Mühleberg in Allenlüften zur Schule. Die Schulhäuser Mühleberg und Ledi schliessen definitiv. Am Donnerstag haben die Schüler in der Ledi die letzten Sachen verpackt. Mehr...

Der Uferweg steckt im Paragrafen-Dschungel

Seebezirk Am Mittwoch entscheidet das Bundesgericht einmal mehr über den Uferweg am Murtensee. Neben Verfahrensfragen geht es auch um Geld: Wie viel Wert verliert das Grundstück, über das der Weg führt? Mehr...

Der Präsident der Ex-Präsidenten tritt ab

Aarberg Seit 1993 treffen sich die ehemaligen Gemeindepräsidenten aus dem Seeland regelmässig. Daniel Mauerhofer hat diese Vereinigung über zwei Jahrzehnte lang geprägt. Mehr...

Alte Bräuche

Laupen/Schwarzenburg Mit den Altjahrsbräuchen «Achetringele» und «Altjahrsesu» vertreiben Laupen und Schwarzenburg die bösen Geister. Mehr...

Mit einem Bein immer im Büro

Ferenbalm 1972 hat Dori Schumacher auf der Gemeindeverwaltung in Ferenbalm ihre Arbeit begonnen, ohne grosse Begeisterung. Rückblickend war es aber genau die Arbeit, die ihr entsprach. Morgen Freitag hat sie ihren Letzten. Mehr...

In Golaten ist er der Buhmann

Golaten Kurt Walker hat vor Bundesgericht einen Teilsieg gegen die Ortsplanung in Golaten erreicht. Dass er deswegen im Dorf unbeliebt ist, macht ihm nichts aus. Walker ist diese Rolle gewohnt. Mehr...

Lyss setzt auf Kontinuität, aber darf nicht stehen bleiben

Redaktor Hans Ulrich Schaad zu den Gemeindewahlen in Lyss. Mehr...

Nach Knecht-Abwahl: Katzenjammer bei den Bürgerlichen

Wohlen Kaum jemand hatte ein so deutliches Resultat bei der Gemeindepräsidenten-Wahl in Wohlen erwartet. Umso grösser ist die Freude bei den Siegern und der Frust bei den Verlierern. Mehr...

Ein Träumer erinnert sich

Laupen In «Kurze Hosen» erzählt Ueli Remund Geschichten aus seiner Jugendzeit. Er ist in den 1950er-Jahren zusammen mit neun Geschwistern in Allenlüften aufgewachsen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.