Autor:: Felix Schindler

Felix Schindler (geb. 1972) ist Inlandredaktor beim «Tages-Anzeiger». Seine journalistische Laufbahn führte ihn vom «Zürcher Oberländer» über «Tagesanzeiger.ch/Newsnet» bis zur «Neuen Zürcher Zeitung». Schindler studierte Journalismus an der Schule für Angewandte Linguistik Zürich. Vor seinem Studium war er Projektleiter in einem Zürcher IT-Unternehmen. Er ist verheiratet und lebt in Zürich.


News

Parmelin schwieg über möglichen Interessenkonflikt

Der VBS-Chef engagierte sich für ein Gesetz, von dem seine Familie finanziell profitieren könnte. Mehr...

«Frau Sommaruga stellt uns als ‹Club von Hüüslibesitzern› dar»

Hauseigentümer-Präsident Hans Egloff befürchtet mit dem neuen Asylgesetz Enteignungen. Den offenen Brief seines Verbandes konterte die Justizministerin auf spezielle Art. Mehr...

«Die derzeitige Euphorie ist völlig verfehlt»

Die Zuwanderung geht zurück. Wie wirkt sich das auf die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative aus? Mehr...

Jetzt greifen auch unsere Nachbarn die Personenfreizügigkeit an

Einigt sich die Schweiz nicht mit der EU, kommt die einseitige Schutzklausel zum Zug. Ähnliches hat nun auch Österreich vor. Mehr...

Schweizer Bundespräsidentin übel beschimpft

Im Jahr 2007 ereignete sich ein Fall mit bemerkenswerten Parallelen zur Affäre Böhmermann/Erdogan – mit Micheline Calmy-Rey in der Hauptrolle. Der Fall blieb bis heute unter Verschluss. Mehr...

Liveberichte

Fulvio Pellis härtester Konkurrent war eine Ländlerkapelle

Reportage Der Präsident der angeschlagenen FDP hielt 1.-August-Reden quer durchs Land. In Untersiggenthal kamen die Zuhörer jedoch weniger wegen Fulvio Pelli als wegen der Iflue-Musig. Mehr...

Interview

«Man muss der SVP nicht dankbar sein»

INTERVIEW Medienrechtler und Journalist Peter Studer erklärt, weshalb die Stimmung gegen die Durchsetzungsinitiative so markant kippte. Und er blickt auf die nächste kontroverse SVP-Initiative. Mehr...

«Steigt der Druck, müssen wir über einen Armee-Einsatz reden»

Jürg Noth, Chef des schweizerischen Grenzwachtkorps, sagt im Interview, wann Soldaten seine Truppen unterstützen müssen. Mehr...

«Diese Vorwürfe finde ich unfair»

Mehrere Politiker stellen nach ihrer Eritrea-Reise Forderungen an den Bund, nur SP-Nationalrätin Yvonne Feri unterzeichnete das Schreiben nicht. Im Interview erklärt sie, warum. Mehr...

«Schreiben Sie das endlich mal richtig!»

Dank des Schoggigesetzes erhalten die Bauern zusätzlich 95 Millionen Franken. Damit ist ab 2021 Schluss. Jetzt will Bauernpräsident Markus Ritter das Geld in einen anderen Topf umleiten. Mehr...

«Man kann jeden Rückfall eines Straftäters verhindern»

Der forensische Psychiater Marc Graf sagt, weshalb der Preis für absolute Sicherheit vor Wiederholungstätern wie Fabrice A. zu hoch wäre. Mehr...

Hintergrund

300 Tage bis zur Entscheidung

Konsens? Das ist in der Politik rar. Noch rarer, wenn es um die Masseneinwanderungsinitiative geht. Trotzdem muss sie bald umgesetzt sein. Das sind die Knackpunkte. Mehr...

«Operation Opson» und der Blick in die Schweiz

Europol und Interpol entdeckten in 57 Staaten 10'000 Tonnen gefälschte, gefährliche oder ungeniessbare Lebensmittel. Wie ist die Situation hierzulande? Mehr...

7 Fragen – darum gehts bei der Asylreform

Heute eröffnet Justizministerin Simonetta Sommaruga den Abstimmungskampf um die Asylreform. Wo es kritisch wird und warum das Volk das letzte Wort hat. Mehr...

Mörgelis Vorbild

PORTRÄT Moderat im Ton und anders als seine Vorgänger: Der neue Präsident der Jungen SVP ist kein Verschwörungstheoretiker und kein Provokateur – aber hart in der Sache. Mehr...

Diese Verbrecher will die SVP gewähren lassen

Mädchenbeschneider, Zwangsverheirater, Bombenbauer: Welche Lücken die Durchsetzungsinitiative bei Verbrechen enthält. Mehr...

Meinung

Randalieren mit der Verfassung

KOMMENTAR Die Umsetzung der Pädophileninitiative ist ein Murks. Schuld sind jene, die bewusst den Rechtsstaat aushebeln wollten. Mehr...

Der Mächtigste, der Humorvollste, der Redegewandteste

In den letzten Monaten haben Verbände und Medienhäuser unzählige Ratings über Parlamentarier erstellen lassen. Nur die wenigsten bieten den Wählern tatsächlich eine Orientierung. Mehr...

Die Angelegenheit ist nicht erledigt

ANALYSE Das Parlament hat Christa Markwalder die Absolution erteilt. Materiell ist das richtig, doch die Reaktionen der Parlamentarier zeigen: Sie sehen nicht, dass ihre Glaubwürdigkeit auf dem Spiel steht. Mehr...

Warum der «Fall Markwalder» nicht Miesch oder Müller heisst

ANALYSE Parteipräsident Philipp Müller versucht, seine Partei zu schützen. Und reisst dabei alte Gräben auf. Mehr...

Schneider-Ammanns Doppelmoral

ANALYSE Der Steuerdeal zwischen dem Kanton Bern und der Ammann-Gruppe war nicht korrekt. Weil die Verantwortung bei der Steuerverwaltung liegt, gibt sich Bundesrat Schneider-Ammann zufrieden. Dafür gibt es keinen Grund. Mehr...


Parmelin schwieg über möglichen Interessenkonflikt

Der VBS-Chef engagierte sich für ein Gesetz, von dem seine Familie finanziell profitieren könnte. Mehr...

«Frau Sommaruga stellt uns als ‹Club von Hüüslibesitzern› dar»

Hauseigentümer-Präsident Hans Egloff befürchtet mit dem neuen Asylgesetz Enteignungen. Den offenen Brief seines Verbandes konterte die Justizministerin auf spezielle Art. Mehr...

«Die derzeitige Euphorie ist völlig verfehlt»

Die Zuwanderung geht zurück. Wie wirkt sich das auf die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative aus? Mehr...

Jetzt greifen auch unsere Nachbarn die Personenfreizügigkeit an

Einigt sich die Schweiz nicht mit der EU, kommt die einseitige Schutzklausel zum Zug. Ähnliches hat nun auch Österreich vor. Mehr...

Schweizer Bundespräsidentin übel beschimpft

Im Jahr 2007 ereignete sich ein Fall mit bemerkenswerten Parallelen zur Affäre Böhmermann/Erdogan – mit Micheline Calmy-Rey in der Hauptrolle. Der Fall blieb bis heute unter Verschluss. Mehr...

Auf Konfrontationskurs

Die künftigen Präsidenten von FDP und CVP befürworten die Milchkuhinitiative, ihre Kollegen bekämpfen sie. Kommt das gut? Mehr...

Schweizer Politiker haben «ein Monster» geschaffen

Avenir Suisse sagt, die Schweiz könnte Hunderte Millionen Franken sparen. Wie das gehen soll. Mehr...

Widerstand gegen das Tessiner Burkaverbot

Ein Tessiner Jurist und ein Jus-Student wollen das Verhüllungsverbot vor Bundesgericht bringen. Es schränke die politische Meinungsäusserung ein. Mehr...

Wie ausländische Firmen im Abstimmungskampf mitmischen

Mit viel Geld für ein Nein: Der Verband der Rohstoffhändler bezahlt die Kampagne gegen die Spekulationsstoppinitiative. Mit dabei sind zahlreiche ausländische Unternehmen. Mehr...

Spekulieren mit der Job-Angst

Die Spekulationsstopp-Initiative wird Arbeitsplätze kosten, das ist unbestritten. Unklar ist nur, wie viele. Die Gegner sprechen von 12'500, die Befürworter von 21. Mehr...

Auf der Politskala – wie Rösti, Pfister und Wasserfallen ticken

Steht der designierte SVP-Präsident so rechts wie Toni Brunner? Und wo bewegen sich die Kronfavoriten bei FDP und CVP? Auswertungen geben Auskunft. Mehr...

Die SP braucht ein Heer von Abweichlern

Die Unzufriedenheit über die drei offiziellen Bundesratskandidaten der SVP reicht bis in die FDP hinein. Doch für eine erfolgreiche Sprengkandidatur brauchten die Linken wohl ein Wunder. Mehr...

Alphatiere holen sich die begehrtesten Jobs

Roger Köppel, Magdalena Martullo-Blocher und Tim Guldimann sichern sich Sitze in wichtigen Kommissionen des Parlaments. Verlierer bleiben zurück. Mehr...

Wie gut muss ein Bundesrat Englisch sprechen?

SVP-Bundesratskandidat Guy Parmelin spricht nur wenig Englisch. Was das für die Verhandlungen mit den Mächtigen dieser Welt bedeutet. Mehr...

Was Parlamentarier alles bekommen

Die neu gewählten National- und Ständeräte haben Anrecht auf zahlreiche Güter und Leistungen. Ein Überblick. Mehr...

Fulvio Pellis härtester Konkurrent war eine Ländlerkapelle

Reportage Der Präsident der angeschlagenen FDP hielt 1.-August-Reden quer durchs Land. In Untersiggenthal kamen die Zuhörer jedoch weniger wegen Fulvio Pelli als wegen der Iflue-Musig. Mehr...

«Man muss der SVP nicht dankbar sein»

INTERVIEW Medienrechtler und Journalist Peter Studer erklärt, weshalb die Stimmung gegen die Durchsetzungsinitiative so markant kippte. Und er blickt auf die nächste kontroverse SVP-Initiative. Mehr...

«Steigt der Druck, müssen wir über einen Armee-Einsatz reden»

Jürg Noth, Chef des schweizerischen Grenzwachtkorps, sagt im Interview, wann Soldaten seine Truppen unterstützen müssen. Mehr...

«Diese Vorwürfe finde ich unfair»

Mehrere Politiker stellen nach ihrer Eritrea-Reise Forderungen an den Bund, nur SP-Nationalrätin Yvonne Feri unterzeichnete das Schreiben nicht. Im Interview erklärt sie, warum. Mehr...

«Schreiben Sie das endlich mal richtig!»

Dank des Schoggigesetzes erhalten die Bauern zusätzlich 95 Millionen Franken. Damit ist ab 2021 Schluss. Jetzt will Bauernpräsident Markus Ritter das Geld in einen anderen Topf umleiten. Mehr...

«Man kann jeden Rückfall eines Straftäters verhindern»

Der forensische Psychiater Marc Graf sagt, weshalb der Preis für absolute Sicherheit vor Wiederholungstätern wie Fabrice A. zu hoch wäre. Mehr...

«Unmenschliche Härte untergräbt das Vertrauen in den Staat»

Interview Die SVP-Durchsetzungsinitiative geniesst hohe Zustimmung. Völkerrechtsprofessor Oliver Diggelmann versteht die Sorgen der Bevölkerung – und würde trotzdem Nein stimmen. Mehr...

«Davon profitieren die schlimmsten Gauner»

INTERVIEW Der Bundesrat schont Steuerhinterzieher. Motiviert das die Bürger zur Unehrlichkeit? «Im Gegenteil», sagt der Ökonom Bruno S. Frey. Mehr...

«Abwahl von Mörgeli ist eine herbe Enttäuschung»

INTERVIEW SVP-Präsident Toni Brunner erklärt den Wahlerfolg der Polit-Neulinge Magdalena Martullo-Blocher und Roger Köppel – und spricht über die Abwahl von Nationalrat Christoph Mörgeli. Mehr...

«Das Training wird empfindlich eingeschränkt»

Drei von acht zweisitzigen F/A-18 sind abgestürzt. Das Problem: Diese werden für Ausbildungszwecke dringend benötigt, sagt die Sicherheitspolitikerin Corina Eichenberger. Mehr...

«Ab einer gewissen Zahl bricht jedes Asylwesen zusammen»

Toni Stadler arbeitete während Jahren in Flüchtlingslagern in Krisenherden auf der ganzen Welt. Heute sagt er, Migration löse die Krisen nicht, sondern verschärfe sie. Mehr...

«Versuchen Sie mal ‹fremde Richter› auf Englisch zu übersetzen»

Nach Ansicht von Helen Keller, Schweizer Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, werden die Urteile des Gerichtshofs verunglimpft. Mehr...

«Man kann sie nicht einsperren, sie wollen einfach überleben»

INTERVIEW Das Tessin will die Grenzen schliessen, die FDP will Flüchtlingscamps errichten. Das wäre das Ende der Solidarität, sagt Stefan Frey von der Schweizerischen Flüchtlingshilfe. Mehr...

Kopftuch-Urteil aus den USA wird Schweizer Richter beeinflussen

Abercrombie & Fitch verweigerte einer Muslimin wegen ihres Kopftuchs einen Job – zu Unrecht, sagt das Oberste Gericht der USA. Alt-Bundesrichter Giusep Nay erkärt, warum das Auswirkungen auf die Schweiz hat. Mehr...

«Sie sagten, nicht für die Herkunft der Organe verantwortlich zu sein»

INTERVIEW Schweizer Pharmafirmen sind in das chinesische Transplantationsgeschäft involviert. Die Erklärung von Bern fordert grösstmögliche Transparenz. Mehr...

«Hauruck-Massnahmen wären jetzt fatal»

Finanzpolitiker Roland Fischer sagt, die Schweizerische Nationalbank dürfe nicht aufgrund eines 30-Milliarden-Verlustes beurteilt werden – sie habe wichtigere Aufgaben als Gewinne zu scheffeln. Mehr...

300 Tage bis zur Entscheidung

Konsens? Das ist in der Politik rar. Noch rarer, wenn es um die Masseneinwanderungsinitiative geht. Trotzdem muss sie bald umgesetzt sein. Das sind die Knackpunkte. Mehr...

«Operation Opson» und der Blick in die Schweiz

Europol und Interpol entdeckten in 57 Staaten 10'000 Tonnen gefälschte, gefährliche oder ungeniessbare Lebensmittel. Wie ist die Situation hierzulande? Mehr...

7 Fragen – darum gehts bei der Asylreform

Heute eröffnet Justizministerin Simonetta Sommaruga den Abstimmungskampf um die Asylreform. Wo es kritisch wird und warum das Volk das letzte Wort hat. Mehr...

Mörgelis Vorbild

PORTRÄT Moderat im Ton und anders als seine Vorgänger: Der neue Präsident der Jungen SVP ist kein Verschwörungstheoretiker und kein Provokateur – aber hart in der Sache. Mehr...

Diese Verbrecher will die SVP gewähren lassen

Mädchenbeschneider, Zwangsverheirater, Bombenbauer: Welche Lücken die Durchsetzungsinitiative bei Verbrechen enthält. Mehr...

Kriminelle Kunstliebhaber

Zehn Gründe, die den Kunstmarkt für Geldwäscher attraktiv machen. Ermittelt von Rechtsprofessorin Monika Roth. Mehr...

Albert Rösti ebnet Weg für bürgerliche Zusammenarbeit

Der angehende Chef der Volkspartei politisiert weiter links als sein Vorgänger Toni Brunner. Dies zeigt sein Abstimmungsverhalten im Nationalrat. Mehr...

Diese 8 Themen garantieren Zündstoff

Darauf freuen wir uns im Jahr 2016: Der Schweiz steht ein spannendes Jahr mit grossen politischen Herausforderungen bevor. Eine Übersicht. Mehr...

5 Fragen zu Bundesrat Parmelin

Hat der Romand das Zeug zum Bundesrat? Und ist die SVP jetzt zufrieden? Die Antworten auf die wichtigsten Fragen. Mehr...

«Meine Tochter schrieb vor der Wahl ein schönes SMS»

Können Kandidaten noch schlafen vor der Bundesratswahl? Was sagen Frau und Kinder vor dem Gang nach Bern? Alt-Bundesrat Pascal Couchepin weiss es. Mehr...

Dieser Auftritt kann die Wahl kosten

Aeschi, Gobbi und Parmelin treten zu den Hearings an. In den Anhörungen stürzte schon einmal ein Kandidat brutal ab. Sechs Fragen und Antworten. Mehr...

Jung, ehrgeizig und blochertreu

PORTRÄT Thomas Aeschi hat reelle Chancen, viertjüngster Bundesrat der Geschichte zu werden. Selbst Gegner loben den SVP-Nationalrat in höchsten Tönen. Doch in der Fraktion hat er Neider. Mehr...

Die denkwürdigsten Rücktritte von Bundesräten

Viele Bundesräte schrieben nicht nur während ihrer Amtszeit Geschichte, sondern auch mit der Art ihrer Rücktritte. Eine Auswahl der unvergesslichsten Demissionen. Mehr...

Fünf Gründe, warum sie noch nicht kapitulieren sollte

Viele Kommentatoren erwarten Eveline Widmer-Schlumpfs Rücktritt jeden Tag. Dabei hat sie gute Gründe, damit zu warten. Mehr...

Wo der rechte Block zerbricht

Vier rechte Parteien haben künftig die absolute Mehrheit im Nationalrat. Bernerzeitung.ch/Newsnet zeigt, bei welchen Themen sie sich nicht einig werden. Mehr...

Randalieren mit der Verfassung

KOMMENTAR Die Umsetzung der Pädophileninitiative ist ein Murks. Schuld sind jene, die bewusst den Rechtsstaat aushebeln wollten. Mehr...

Der Mächtigste, der Humorvollste, der Redegewandteste

In den letzten Monaten haben Verbände und Medienhäuser unzählige Ratings über Parlamentarier erstellen lassen. Nur die wenigsten bieten den Wählern tatsächlich eine Orientierung. Mehr...

Die Angelegenheit ist nicht erledigt

ANALYSE Das Parlament hat Christa Markwalder die Absolution erteilt. Materiell ist das richtig, doch die Reaktionen der Parlamentarier zeigen: Sie sehen nicht, dass ihre Glaubwürdigkeit auf dem Spiel steht. Mehr...

Warum der «Fall Markwalder» nicht Miesch oder Müller heisst

ANALYSE Parteipräsident Philipp Müller versucht, seine Partei zu schützen. Und reisst dabei alte Gräben auf. Mehr...

Schneider-Ammanns Doppelmoral

ANALYSE Der Steuerdeal zwischen dem Kanton Bern und der Ammann-Gruppe war nicht korrekt. Weil die Verantwortung bei der Steuerverwaltung liegt, gibt sich Bundesrat Schneider-Ammann zufrieden. Dafür gibt es keinen Grund. Mehr...

Beeindruckend!

Inland-Redaktor Felix Schindler hat 2014 Hunderte von Politikern, Professoren oder PR-Profis angerufen. Drei davon sind ihm besonders prägnant in Erinnerung geblieben. Mehr...

Geringe Chancen, grosse Risiken

KOMMENTAR Eine Gruppe von Akademikern und Prominenten will die Masseneinwanderungsinitiative rückgängig machen. Das ist zwar legitim, aber trotzdem unklug, meint Inlandredaktor Felix Schindler. Mehr...

Kinder als Kläger und Opfer

KOMMENTAR Im Kampf gegen die «Love Life»-Kampagne ging es den Klägern nicht um Kinderschutz, sondern nur um Moral. Mehr...

Die Schweiz hat keinen höchsten Schweizer

ANALYSE Ein Dokument des EDA reiht die Schweizer Würdenträger in eine «Rangfolge der Schweiz ein». Dass der Nationalratspräsident nicht zuoberst auf dieser Liste steht, hat nichts mit mangelnden Staatskenntnissen zu tun. Im Gegenteil. Mehr...

Politik mit dem Dienstwagen

ANALYSE Umweltministerin Doris Leuthard erhält als Dienstwagen einen sportlichen Elektroflitzer. Das wird ihr niemand missgönnen – ausser wenn sie den Kauf mit den falschen Argumenten rechtfertigt. Mehr...

«Was willst du damit sagen?»

TV-KRITIK Am Montagabend lud SRF-Talker Roger Schawinski den SVP-Nationalrat Luzi Stamm zum verbalen Duell. Ein verwirrender Auftritt. Mehr...

Der Protagonist heisst Gripen

ANALYSE Hat Ueli Maurer die Fassung verloren oder berichtet die «Rundschau» tendenziös über den Gripen? Fest steht: Ueli Maurer setzt sich in Szene, wenn er eigentlich über den Gripen reden sollte. Mehr...

Damit Bern nicht zu weit wegrückt

Analyse Eine neue Studie zeigt: Es gibt immer weniger Politiker, die mit einem Bein im Berufsleben stehen. Damit geht etwas Wichtiges verloren. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!