Autor:: Ewa Hess


News

Neues Leben für Dr. Oprecht

Die Galerie Hauser & Wirth zieht mit ihrem Kunstverlag in die historischen Räumlichkeiten an der Rämistrasse. Die Renovation der legendären Buchhandlung Dr. Oprecht ist in vollem Gange. Mehr...

Van Goghs Geist

Der grossartige Willem Dafoe nähert sich dem Malergenie in «At Eternity’s Gate» auf ekstatische Art. Mehr...

Frauenblicke, Männerblicke

Die Frauen und die Fotokamera – eine Liebesgeschichte mit Happy End. Mehr...

Yo Picasso

SonntagsZeitung Der spanische Maler zieht die Besuchermassen an wie kein anderer. Eine Ausstellung geht dieser Besessenheit auf den Grund. Mehr...

Jetzt fliessen in Basel wieder die Millionen

Was an der Art Basel auffällt: Kunst von Frauen erzielt endlich gleich hohe Preise wie die von Männern. Zugleich werden die Galeristen vorsichtiger. Mehr...

Interview

«Ich bin nun ein respektabler Bürger»

Der britische Künstler Richard Billingham hat einen Film über seine dysfunktionale Familie und das England der Sozialwohnungen gedreht. Mehr...

«Ich mache mich über die Kunstwelt lustig»

Interview Francesco Bonami ist eine Kuratoren-Legende. Weniger bekannt ist, dass er selbst malt. Mehr...

«Fälscher finde ich kriminell und lächerlich»

SonntagsZeitung Der US-Künstler Mike Bidlo über seine Kunst, die jener anderer Künstler mehr als nur ähnelt. Mehr...

«Die Art Basel hat 2,7 Millionen Follower»

Interview Marc Spiegler, Direktor der grössten Kunstmesse der Welt, will über Social Media eine neue Generation von Kunstliebhabern aufbauen. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

Hintergrund

Gold aus Dreck

Ein Besuch in New York beim legendenumwobenen Maler Rudolf Stingel, dem die Fondation Beyeler ihre grosse Sommerausstellung widmet. Mehr...

Die 10 Kunst-Highlights 2018

Vom Rausch der Surrealisten bis zum explosiven Matriarchat – zwei der Höhepunkte aus der Kunstwelt. Und es gab noch mehr. Mehr...

Zurückgegeben wird noch nichts

Frankreich retourniert Kunst nach Afrika, die zur Kolonialzeit geraubt wurden. Auch das Zürcher Museum Rietberg besitzt Werke mit dunkler Geschichte, wartet aber ab. Mehr...

Meisterwerke mit Irritationspotenzial

SonntagsZeitung Die Fondation Beyeler zeigt eine Retrospektive des Malers Balthus – mitten in der Kontroverse, was in der Kunst erlaubt sein soll und was nicht. Mehr...

Hungrig nach Raum

SonntagsZeitung Fernando Botero wird von der «Body Positivity»-Bewegung gefeiert – er malt raumgreifende Gestalten. Mehr...

Meinung

Was Blinde sehen

Kritik Sophie Calle fotografiert das Sehen der Blinden. Eine aussergewöhnliche Ausstellung im Fotomuseum Winterthur. Mehr...

Als die Zukunft gerade entstand

Zwei Ausstellungen auf dem Zürcher Löwenbräu-Areal zeigen, dass die 90er viel vorweggenommen haben. Mehr...

Aromat im Herzen

Yves Netzhammer wird in einer grossen Schau in seiner Heimatstadt Schaffhausen persönlich. Mehr...

Der Schweizer, der Mao fotografierte

Walter Bosshard erlebte China im Umbruch. Seine Bilder bergen bis heute eine politische Sprengkraft. Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...


Neues Leben für Dr. Oprecht

Die Galerie Hauser & Wirth zieht mit ihrem Kunstverlag in die historischen Räumlichkeiten an der Rämistrasse. Die Renovation der legendären Buchhandlung Dr. Oprecht ist in vollem Gange. Mehr...

Van Goghs Geist

Der grossartige Willem Dafoe nähert sich dem Malergenie in «At Eternity’s Gate» auf ekstatische Art. Mehr...

Frauenblicke, Männerblicke

Die Frauen und die Fotokamera – eine Liebesgeschichte mit Happy End. Mehr...

Yo Picasso

SonntagsZeitung Der spanische Maler zieht die Besuchermassen an wie kein anderer. Eine Ausstellung geht dieser Besessenheit auf den Grund. Mehr...

Jetzt fliessen in Basel wieder die Millionen

Was an der Art Basel auffällt: Kunst von Frauen erzielt endlich gleich hohe Preise wie die von Männern. Zugleich werden die Galeristen vorsichtiger. Mehr...

Galerist zeigt seine Pop-Art

Bruno Bischofberger wirbt seit Jahrzehnten mit volkstümlichen Szenen. Manche sagen, er habe damit mehr erreicht als Schweiz Tourismus. In Kriens werden die Inserate nun gezeigt. Mehr...

Das pralle Leben

Lieber zu spät als gar nie: Das Zürcher Migros-Museum für Gegenwartskunst zeigt die umwerfenden Videoarbeiten von Charles Atlas. Mehr...

Aus der Zeit gefallen – und entdeckt

Der 87-jährige Willi Facen gehört zu jenen Künstlern, die derzeit zu später Bekanntheit kommen. Ein Besuch in seinem Zürcher Atelier, in dem der Maler seit 50 Jahren arbeitet. Mehr...

«Ich bin nun ein respektabler Bürger»

Der britische Künstler Richard Billingham hat einen Film über seine dysfunktionale Familie und das England der Sozialwohnungen gedreht. Mehr...

«Ich mache mich über die Kunstwelt lustig»

Interview Francesco Bonami ist eine Kuratoren-Legende. Weniger bekannt ist, dass er selbst malt. Mehr...

«Fälscher finde ich kriminell und lächerlich»

SonntagsZeitung Der US-Künstler Mike Bidlo über seine Kunst, die jener anderer Künstler mehr als nur ähnelt. Mehr...

«Die Art Basel hat 2,7 Millionen Follower»

Interview Marc Spiegler, Direktor der grössten Kunstmesse der Welt, will über Social Media eine neue Generation von Kunstliebhabern aufbauen. Mehr...

«Wir schaffen neue Kunstwerke»

Interview Sarah Kenderdine ist Professorin für digitale Museologie an der EPFL Lausanne. Die Australierin sieht in den neuesten Technologien grosse Chancen für die Museen. Mehr...

«Viele Menschen haben Angst vor der Stille»

Interview Der Norweger Erling Kagge hat ein Buch über die Stille geschrieben: Weil er seine Töchter davon überzeugen wollte, dass Chatten nicht alles ist. Mehr...

«Giacobbo und ich haben den ­gleichen Mixer. 2 PS. Mega geil!»

SonntagsZeitung Comedy-Shooting-Star Hazel Brugger ist unsere Schweizerin des Jahres. Mehr...

Gold aus Dreck

Ein Besuch in New York beim legendenumwobenen Maler Rudolf Stingel, dem die Fondation Beyeler ihre grosse Sommerausstellung widmet. Mehr...

Die 10 Kunst-Highlights 2018

Vom Rausch der Surrealisten bis zum explosiven Matriarchat – zwei der Höhepunkte aus der Kunstwelt. Und es gab noch mehr. Mehr...

Zurückgegeben wird noch nichts

Frankreich retourniert Kunst nach Afrika, die zur Kolonialzeit geraubt wurden. Auch das Zürcher Museum Rietberg besitzt Werke mit dunkler Geschichte, wartet aber ab. Mehr...

Meisterwerke mit Irritationspotenzial

SonntagsZeitung Die Fondation Beyeler zeigt eine Retrospektive des Malers Balthus – mitten in der Kontroverse, was in der Kunst erlaubt sein soll und was nicht. Mehr...

Hungrig nach Raum

SonntagsZeitung Fernando Botero wird von der «Body Positivity»-Bewegung gefeiert – er malt raumgreifende Gestalten. Mehr...

Die Athener Kur

SonntagsZeitung Die Documenta 14 will den Pflegefall Demokratie mit Kunst heilen. Mehr...

Piktogramm des Horrors

Private View Der wahre Autor des «Peace for Paris»-Zeichens ist nicht Banksy, sondern ein 32-jähriger Franzose im Exil. Zum Blog

Seid umschlungen, wilde Künstler

REPORTAGE Gegenwartskunst hat es schwer in Putins Russland. Provokationen werden mit Haft bestraft. Nun eröffnet die Gattin Roman Abramowitschs ein Museum. Geht das? Mehr...

Was Blinde sehen

Kritik Sophie Calle fotografiert das Sehen der Blinden. Eine aussergewöhnliche Ausstellung im Fotomuseum Winterthur. Mehr...

Als die Zukunft gerade entstand

Zwei Ausstellungen auf dem Zürcher Löwenbräu-Areal zeigen, dass die 90er viel vorweggenommen haben. Mehr...

Aromat im Herzen

Yves Netzhammer wird in einer grossen Schau in seiner Heimatstadt Schaffhausen persönlich. Mehr...

Der Schweizer, der Mao fotografierte

Walter Bosshard erlebte China im Umbruch. Seine Bilder bergen bis heute eine politische Sprengkraft. Mehr...

Jenseits der Klischees

Die Doppelschau von Ferdinand Hodler und Alberto Giacometti in Winterthur wirkt wie ein Dialog der beiden Grossen der Schweizer Kunst des 20. Jahrhunderts. Mehr...

Nackt im Netz

SonntagsZeitung Junge Künstlerinnen inszenieren sich mit Vorliebe auf Instagram. Mehr...

Als Fotografie grosse Kunst wurde

Das Fotomuseum Winterthur und die Fotostiftung Schweiz würdigen den Berner Balthasar Burkhard in einer grossen Retrospektive. Mehr...

Faust im Dunkeln

Private View Wenn sich Kunstblogger keine direkte Kritik an den herrschenden Verhältnissen zu äussern trauen, dann ist das die komplette Bankrotterklärung. Zum Blog

Geldgier wie im Drogenhandel

Kommentar Der Kunstmarkt verkommt zum rechtsfreien Raum. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!