Autor:: Enver Robelli


News

Opposition siegt bei Parlamentswahl im Kosovo

Video Ein Regierungswechsel steht bevor: Die Oppositionsparteien Vetevendosje und LDK liegen vorne. Mehr...

Der populärste Politiker Kosovos

Selbst von Kosovo-Albanern in der Schweiz wird Albin Kurti gefeiert. Wer ist dieser Mann, der die Befreiung von der Korruption verspricht? Mehr...

Windfahne in der Weltgeschichte

Genialer Schriftsteller, grosser Opportunist: So erscheint Ivo Andric, jugoslawischer Nobelpreisträger, in einer Biografie des deutschen Journalisten Michael Martens. Mehr...

Verdacht auf Kriegsverbrechen: Kosovos Premier tritt zurück

Das Sondertribunal in Den Haag ermittelt gegen den kosovarischen Regierungschef Ramush Haradinaj. Mehr...

Josep Borrell verunsichert die Kosovaren

Der Spanier soll EU-Chefdiplomat werden. In Kosovo kommt das schlecht an – Madrid lehnt die kosovarische Unabhängigkeit ab. Mehr...

Interview

«Thaçi symbolisiert die Vergangenheit»

Der Südosteuropaexperte Vedran Dzihic kritisiert die Wahl Hashim Thaçis zum neuen Staatschef Kosovos – und den Umgang der EU mit dem fragilen Staat. Mehr...

«Polen steht nicht allein abseits»

Interview Laut Brüssel-Korrespondent Stephan Israel wird die polnische Regierungschefin Beata Szydlo heute vor dem EU-Parlament einen schweren Stand haben. Mehr...

«Boko Haram befindet sich eindeutig auf dem Rückzug»

Interview Kurz vor den Wahlen in Nigeria versuche die Terrormiliz Boko Haram, mit brutalen Verzweiflungstaten die Sicherheitskräfte herauszufordern, sagt Bernerzeitung.ch/Newsnet-Korrespondent Johannes Dieterich. Mehr...

«Unter Ponta wird sich Rumänien autoritären Staaten annähern»

Interview Osteuropa-Experte Oliver Jens Schmitt wirft Rumäniens bisherigem Regierungschef vor, er führe einen xenophoben Wahlkampf. Dennoch dürfte Victor Ponta am Sonntag zum neuen Präsidenten gewählt werden. Mehr...

«Die Lage droht unberechenbar zu werden»

Laut Osteuropahistorikerin Nada Boskovska ist die Ukraine die allerletzte Bastion Moskaus. Die neue Regierung müsse nun rasch zusammen mit der russischen Führung einen Kompromiss finden. Mehr...

Hintergrund

Sie könnte in Kosovo Geschichte schreiben

Porträt Mit Vjosa Osmani hat eine Frau reelle Chancen, Premierministerin des jungen Staates zu werden. Sie fordert die alten und mächtigen Männer heraus. Mehr...

Von hier kommt Europas Kokain

Die Mafia verdient im Balkan Milliarden. Experten zeigen nun, wo sich die verschiedenen Clans bekriegen. Mehr...

«Menschen, die buchstäblich aus dem Wald kommen»

Serbiens Regierungschefin beleidigt die Kosovo-Albaner. Diese antworten mit Humor – und Bildern von Xhaka, Shaqiri und Popstar Rita Ora. Mehr...

Plötzlich verliert der falsche Engel die Nerven

Rapperin Loredana soll mit ihrem Bruder ein Walliser Ehepaar um 700'000 Franken gebracht haben. In einer grotesken Pressekonferenz in Pristina wehrt sie sich. Mehr...

Ein Präsident, der Bosnien zerstört

Staatschef Milorad Dodik will das Balkanland auflösen, das er regiert. Er verhöhnt die Kriegsopfer, bildet paramilitärische Einheiten und träumt von einem grossserbischen Staat. Mehr...

Meinung

Der Feind der Medien hat das Wort

Analyse Serbiens autokratischer Präsident durfte beim WEF über die Pressefreiheit dozieren. Selber sagte Aleksandar Vucic, er habe die Einladung «nicht verdient». Mehr...

Eine Teilung Kosovos wäre fatal

Analyse Alle sprechen von einem «Gebietstausch» zwischen Serben und Kosovaren. Ist das die Lösung? Mehr...

Keine Angst vor dem Adler

Analyse Ein grandioser Fussballsieg wird von einer gehässigen Debatte überschattet. Man kann die Adler-Geste von Xhaka und Shaqiri ablehnen, aber eine nationalistische Provokation ist sie nicht. Mehr...

Ein Autokrat auf Irrfahrt

Leitartikel Recep Tayyip Erdogan will Alleinherrscher der Türkei werden. Wenn das Volk ihn nicht stoppt, droht dem Land eine düstere Zukunft. Mehr...

Erdogan lässt nur eine Geisel frei

Kommentar Die Türkei hat im Fall Deniz Yücel den Weg aus der Sackgasse gefunden. Doch der Westen muss hartnäckig bleiben. Mehr...


Opposition siegt bei Parlamentswahl im Kosovo

Video Ein Regierungswechsel steht bevor: Die Oppositionsparteien Vetevendosje und LDK liegen vorne. Mehr...

Der populärste Politiker Kosovos

Selbst von Kosovo-Albanern in der Schweiz wird Albin Kurti gefeiert. Wer ist dieser Mann, der die Befreiung von der Korruption verspricht? Mehr...

Windfahne in der Weltgeschichte

Genialer Schriftsteller, grosser Opportunist: So erscheint Ivo Andric, jugoslawischer Nobelpreisträger, in einer Biografie des deutschen Journalisten Michael Martens. Mehr...

Verdacht auf Kriegsverbrechen: Kosovos Premier tritt zurück

Das Sondertribunal in Den Haag ermittelt gegen den kosovarischen Regierungschef Ramush Haradinaj. Mehr...

Josep Borrell verunsichert die Kosovaren

Der Spanier soll EU-Chefdiplomat werden. In Kosovo kommt das schlecht an – Madrid lehnt die kosovarische Unabhängigkeit ab. Mehr...

Schweizer Botschafter geisselt korrupte Politiker in Kosovo

Nach seiner Rede wird Jean-Hubert Lebet in den sozialen Medien als Held gefeiert. So deutlich hat bisher kein Schweizer Diplomat in Kosovo gesprochen. Mehr...

Protestwelle schwappt über den Balkan

In Serbien, Montenegro, Albanien, Kroatien und Bosnien brodelt es. Warum die Bürger gerade jetzt ihre Wut auf die Strasse tragen. Mehr...

Die Kriegsveteranen haben sich nie getroffen

Eine weitere Schweizer Zeitung hat eine Reportage mit fingierten Stellen des gefallenen «Spiegel»-Reporters Claas Relotius abgedruckt. Mehr...

Armee des Anstosses

Kosovo will eine Armee gründen. Die USA unterstützen den Plan, einige sind dagegen – und Serbien warnt theatralisch. Mehr...

Die Peinlichkeiten einer Präsidentin

Sie verurteilt Flüchtlinge und blamiert sich mit bizarren Aussagen über das alte Jugoslawien. Was ist bloss mit Kroatiens Staatschefin los? Mehr...

Trauer um den «kosovarischen Mandela»

Adem Demaçi ist tot. Er war ein unerschrockener Kritiker der serbischen Repression gegen die Kosovo-Albaner. Mehr...

Fussballverband erfindet Doppelbürger

SonntagsZeitung Funktionäre verbreiten falsche Informationen zur Staatsangehörigkeit ihrer Fussballstars. Granit Xhaka hat nur einen Pass. Mehr...

Die neue Flüchtlingsroute führt durch bosnische Schluchten

Die Balkanroute über Ungarn ist weitgehend geschlossen. Nun kommen immer mehr Flüchtlinge nach Bosnien, um von dort in die EU zu gelangen. Mehr...

Kosovo knickt vor Erdogan ein

Die Ausweisung von Gülen-Anhängern in die Türkei löst in Kosovo ein politisches Erdbeben aus. Der Premier wusste offenbar von nichts. Mehr...

Der Provokateur aus Tirana

Albaniens Premierminister schlägt einen gemeinsamen Präsidenten mit Kosovo vor. Damit spaltet er die kosovarische Gesellschaft und fordert die EU heraus. Mehr...

«Thaçi symbolisiert die Vergangenheit»

Der Südosteuropaexperte Vedran Dzihic kritisiert die Wahl Hashim Thaçis zum neuen Staatschef Kosovos – und den Umgang der EU mit dem fragilen Staat. Mehr...

«Polen steht nicht allein abseits»

Interview Laut Brüssel-Korrespondent Stephan Israel wird die polnische Regierungschefin Beata Szydlo heute vor dem EU-Parlament einen schweren Stand haben. Mehr...

«Boko Haram befindet sich eindeutig auf dem Rückzug»

Interview Kurz vor den Wahlen in Nigeria versuche die Terrormiliz Boko Haram, mit brutalen Verzweiflungstaten die Sicherheitskräfte herauszufordern, sagt Bernerzeitung.ch/Newsnet-Korrespondent Johannes Dieterich. Mehr...

«Unter Ponta wird sich Rumänien autoritären Staaten annähern»

Interview Osteuropa-Experte Oliver Jens Schmitt wirft Rumäniens bisherigem Regierungschef vor, er führe einen xenophoben Wahlkampf. Dennoch dürfte Victor Ponta am Sonntag zum neuen Präsidenten gewählt werden. Mehr...

«Die Lage droht unberechenbar zu werden»

Laut Osteuropahistorikerin Nada Boskovska ist die Ukraine die allerletzte Bastion Moskaus. Die neue Regierung müsse nun rasch zusammen mit der russischen Führung einen Kompromiss finden. Mehr...

«Martys Vorgehen erinnert mich an Goebbels»

Exklusiv Kosovos Premier Hashim Thaci vergleicht den Bericht von Dick Marty über kriminelle Machenschaften der UCK mit der Nazipropaganda. Trotzdem zeigt er sich offen für neue Ermittlungen. Mehr...

«Der Eiserne Vorhang fällt erst jetzt»

Albaniens Regierungschef Sali Berisha verspricht, dass sein Land jeden Missbrauch der neuen Visafreiheit für die Schengen-Staaten bekämpfen wird. Eine Vereinigung mit Kosovo kommt für ihn nicht infrage. Mehr...

Sie könnte in Kosovo Geschichte schreiben

Porträt Mit Vjosa Osmani hat eine Frau reelle Chancen, Premierministerin des jungen Staates zu werden. Sie fordert die alten und mächtigen Männer heraus. Mehr...

Von hier kommt Europas Kokain

Die Mafia verdient im Balkan Milliarden. Experten zeigen nun, wo sich die verschiedenen Clans bekriegen. Mehr...

«Menschen, die buchstäblich aus dem Wald kommen»

Serbiens Regierungschefin beleidigt die Kosovo-Albaner. Diese antworten mit Humor – und Bildern von Xhaka, Shaqiri und Popstar Rita Ora. Mehr...

Plötzlich verliert der falsche Engel die Nerven

Rapperin Loredana soll mit ihrem Bruder ein Walliser Ehepaar um 700'000 Franken gebracht haben. In einer grotesken Pressekonferenz in Pristina wehrt sie sich. Mehr...

Ein Präsident, der Bosnien zerstört

Staatschef Milorad Dodik will das Balkanland auflösen, das er regiert. Er verhöhnt die Kriegsopfer, bildet paramilitärische Einheiten und träumt von einem grossserbischen Staat. Mehr...

Kroatiens geheime Bomben-Aktion gegen Muslime

REPORTAGE Die kroatische Spionageabwehr plante, Waffen in bosnischen Moscheen zu platzieren – und setzte Muslime unter Druck. Mehr...

Die Balkan-Route des Brenton T.

Den Christchurch-Attentäter faszinierte die blutige Geschichte des Balkans. Auch bereiste er die Region mehrmals. Was tat er dort? Mehr...

Eine Biene als Beweismittel

Porträt Der türkische Kulturmäzen und Bürgerrechtler Osman Kavala kommt vor Gericht. Die Vorwürfe gegen ihn sind lächerlich. Mehr...

Hokuspokus mit Kosovos Grenze

Serbien und Kosovo führen Geheimgespräche. Trump und die EU drängen auf eine Lösung. Nun droht Kosovo ein Experiment – mit unabsehbaren Folgen. Mehr...

Der «Pablo Escobar des Balkans» lässt sich freiwillig einsperren

Porträt Klement Balili gilt als einer der berüchtigsten Drogenbarone Albaniens. Jetzt hat er sich der Polizei gestellt – mit einer theatralischen Geste. Mehr...

Schlechte Zeiten für gefährliche Helden

Ex-Befehlshaber der Rebellenarmee UÇK müssen sich einem Sondertribunal in Den Haag stellen. Die Schweiz hilft bei der Aufarbeitung mit. Mehr...

Die Debatte über neue Grenzen auf dem Balkan ist entbrannt

Was bedeuten die gefährlichen Kartenspiele für die Betroffenen? Zu Gast in einer albanischen Gemeinde in Südserbien. Mehr...

Zu Gast in Shaqiris Heimatdorf

«Hajde Zvicër!», rufen die Albaner im Dorf, das der Stürmer vor langer Zeit verlassen musste. Wie leben die Bewohner heute? Mehr...

Eine Wölfin gegen Erdogan

Der türkische Autokrat hat die Opposition fast mundtot gemacht. Die letzten Hoffnungen ruhen auf Meral Aksener. Wer ist diese Frau? Mehr...

Leere Wiegen in Serbien

Politiker, Popen und Publizisten schlagen Alarm: In Serbien sinkt die Geburtenrate dramatisch. Schuld daran sollen nur die Frauen sein. Mehr...

Der Feind der Medien hat das Wort

Analyse Serbiens autokratischer Präsident durfte beim WEF über die Pressefreiheit dozieren. Selber sagte Aleksandar Vucic, er habe die Einladung «nicht verdient». Mehr...

Eine Teilung Kosovos wäre fatal

Analyse Alle sprechen von einem «Gebietstausch» zwischen Serben und Kosovaren. Ist das die Lösung? Mehr...

Keine Angst vor dem Adler

Analyse Ein grandioser Fussballsieg wird von einer gehässigen Debatte überschattet. Man kann die Adler-Geste von Xhaka und Shaqiri ablehnen, aber eine nationalistische Provokation ist sie nicht. Mehr...

Ein Autokrat auf Irrfahrt

Leitartikel Recep Tayyip Erdogan will Alleinherrscher der Türkei werden. Wenn das Volk ihn nicht stoppt, droht dem Land eine düstere Zukunft. Mehr...

Erdogan lässt nur eine Geisel frei

Kommentar Die Türkei hat im Fall Deniz Yücel den Weg aus der Sackgasse gefunden. Doch der Westen muss hartnäckig bleiben. Mehr...

Ein lupenreiner Autokrat

Keine gute Nachricht für Serbiens Demokratie: Aleksandar Vucic hat die Präsidentenwahl des Balkanlandes gewonnen. Mehr...

Der wütende Türsteher

Analyse Der türkische Staatschef provoziert, weil er Angst hat, dass sein Volk ihn nicht zum Alleinherrscher kürt. Mehr...

Auf dem Weg zum Sultanat

Analyse Mit der neuen Verfassung wird die moderne türkische Republik zu Grabe getragen. Ihr Bestatter Recep Tayyip Erdogan will Alleinherrscher werden. Mehr...

Die Zauberlehrlinge zündeln

Analyse Serbien provoziert wieder die Nachbarn und stellt die Nachkriegsordnung auf dem Balkan infrage – zur Freude der Nationalisten auf allen Seiten. Die EU hat fast keinen Einfluss mehr. Mehr...

Erdogans Tanz mit dem Ungeheuer

Analyse Mit seiner falschen Toleranz gegenüber Islamisten hat der türkische Staatschef sein Land ins Unglück gestürzt. Mehr...

Erdogan erhält die Rechnung

Kommentar Die türkische Regierung hat viel zu spät erkannt, dass die Duldung der Terrormiliz IS fatale Folgen haben könnte. Mehr...

Gefährliche Lähmung

Kommentar Das Demokratieverständnis von Erdogan trägt zunehmend mittelalterliche Züge. Der einstige Versöhner ist zum Spalter der Gesellschaft geworden. Mehr...

Die Tragödie war vorhersehbar

Kommentar Der grausige Fund toter Flüchtlinge im Burgenland muss die EU endlich wachrütteln. Mehr...

Die Wut der Opfer

Analyse Serbien verharmlost den Völkermord in Srebrenica. Deshalb wurde Premierminister Aleksandar Vucic von der Gedenkfeier vertrieben. Mehr...

Hetze gegen eine halbe Million Menschen

Analyse Mit Klischees ist der Balkan nicht zu erklären. Ein Stück Schweizer Geschichte zeigt, weshalb. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!