Autor:: Claudia Blumer


News

Macho-Tipps sollen Natalie Rickli verhindern

Der SVP-interne Gegenspieler der populären Zürcher Politikerin munitioniert seine Parteikollegen auf. Sie sollen Rickli mit Fragen zum Zivilstand löchern. Mehr...

Der Schweiz täte es weh, der EU ein bisschen

Machtpoker ums Rahmenabkommen: Was hängt für die Schweiz davon ab? Mehr...

Bundesrat reagiert auf heftige Kritik an SRG

Jünger und digitaler muss das Medienhaus werden. Das legt der Bundesrat in der neuen Konzession fest. Bei der Werbung will er sie aber weiter einschränken. Mehr...

«Die SRG sollte beim bürokratischen Wasserkopf sparen»

Bald entscheidet der SRG-Verwaltungsrat über den künftigen Standort des Berner Radiostudios. Es protestieren auch Politiker, von denen man es nicht erwarten würde. Mehr...

Das Dublin-Schreckgespenst

Christoph Blocher warnt vor der Revision der Dublin-Verordnung. Auch Hilfsorganisationen lehnen das neue System ab. Mehr...

Liveberichte

Live

«Herr Cassis, wir haben ein Komitee EU-No»

VIDEO Ein kämpferischer Christoph Blocher, ein freundlicher Ignazio Cassis und das heikle EU-Thema: Das war die Albisgüetli-Tagung. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Live-Reportage Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

Interview

«Die unter 35-Jährigen mit speziellen Angeboten zurückholen»

Direktionsmitglied Bakel Walden über die Pläne der SRG – und warum sie vermehrt Junge ansprechen soll. Mehr...

«Die Elternzeit würde den Anspruch der Mütter aufwerten»

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub? Ständerat Andrea Caroni lehnt die Idee ab – eine Elternzeit würde er allerdings befürworten. Mehr...

«Man soll junge Sozialhilfebezüger anders behandeln als alte»

INTERVIEW Christoph Schaltegger, Professor an der Universität Luzern, kritisiert die Fehlanreize im heutigen Sozialhilfesystem. Mehr...

«Umziehen ist immer anstrengend»

INTERVIEW SRF-Direktor Ruedi Matter sagt, bei der möglichen Schliessung des Berner Radiostudios gehe es um mehr als eine Sparübung. Mehr...

«6000 Franken reichen nicht, wenn man will, dass Flüchtlinge arbeiten»

INTERVIEW Der Berner Polizeidirektor Hans-Jürg Käser sagt, warum der Bund für die Integration von Asylsuchenden dreimal mehr zahlen soll. Mehr...

Hintergrund

Geschichte einer Familie wird zum wegweisenden Fall

Die Mutter ist tot, doch zum Vater will das Mädchen nicht. Durfte die Kesb ihm die Elternrechte entziehen? Nun hat das Bundesgericht entschieden. Mehr...

Ochsentour mit schmerzhaftem Ende

Nationalrätin Corina Eichenberger (FDP, AG) tritt 2019 nicht mehr zur Wahl an. Der Rücktritt hat eine bittere Note. Mehr...

Ein Leben lang bezahlen für das Kind eines anderen

Vaterschaftsklagen sind enge Grenzen gesetzt. Beispiel eines Mannes, der nicht der leibliche Vater seines Sohnes ist. Mehr...

Blocher verlässt Basel

Der SVP-Übervater verkauft die «Basler Zeitung» an Tamedia. Beobachter sagen, was sie sich von der neuen BaZ wünschen. Mehr...

Nie wieder sollte jemand ihre Akte lesen

PORTRÄT Die Bernerin Mili Kusano hat Anspruch auf finanzielle Wiedergutmachung für Verdingkinder. Ein Jahr lang hat sie mit sich gerungen. Mehr...

Meinung

Die Standortfrage ist längst beantwortet

Politblog Radiostudio Bern oder Zürich? Ein klarer Fall – wenn sich die SRG an ihre «Binnenkonkurrenz» erinnert. Zum Blog

Draussen vor der Tür

Politblog Flüchtlinge, die es bis zu uns schaffen, kann man schlecht abweisen. Man muss ihre Anliegen prüfen. Zum Blog

37 weitere Jahre warten

KOMMENTAR Für die Gleichstellung braucht es radikalere Massnahmen. Mehr...

Das Leiden verkleinern

ANALYSE Transmenschen: Claudia Blumer über die geplante Änderung des Zivilrechts. Mehr...

Schluss mit den Horrorgeschichten

ANALYSE Die Kesb leistet gute Arbeit. Doch es gibt Schwachstellen im Gesetz, die man beheben müsste. Mehr...

Service

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Bildstrecken


Alt-Bundesräte und ihre VR-Mandate
Bundesräte nahmen nach ihrem Rücktritt immer wieder attraktive Verwaltungsratsmandate an. Moritz Leuenberger brachte mit seinem Implenia-Mandat das ...

Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.




Macho-Tipps sollen Natalie Rickli verhindern

Der SVP-interne Gegenspieler der populären Zürcher Politikerin munitioniert seine Parteikollegen auf. Sie sollen Rickli mit Fragen zum Zivilstand löchern. Mehr...

Der Schweiz täte es weh, der EU ein bisschen

Machtpoker ums Rahmenabkommen: Was hängt für die Schweiz davon ab? Mehr...

Bundesrat reagiert auf heftige Kritik an SRG

Jünger und digitaler muss das Medienhaus werden. Das legt der Bundesrat in der neuen Konzession fest. Bei der Werbung will er sie aber weiter einschränken. Mehr...

«Die SRG sollte beim bürokratischen Wasserkopf sparen»

Bald entscheidet der SRG-Verwaltungsrat über den künftigen Standort des Berner Radiostudios. Es protestieren auch Politiker, von denen man es nicht erwarten würde. Mehr...

Das Dublin-Schreckgespenst

Christoph Blocher warnt vor der Revision der Dublin-Verordnung. Auch Hilfsorganisationen lehnen das neue System ab. Mehr...

Neue Chance für Vaterschaftsurlaub – mit Hilfe der FDP

Ein Gegenvorschlag zur Volksinitiative könnte mehrheitsfähig werden. Freisinnige Ständeräte sind dafür – bedingungslos. Mehr...

Das Kindeswohl ist wichtiger als die Geldfrage

Das Bundesgericht hat ein Urteil gefällt, das den Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden die Arbeit erleichtern wird. Mehr...

Die Schweiz ringt um den besten EU-Deal

VIDEO Der Bundesrat hat seine Verhandlungsstrategie mit der EU festgelegt. Die wichtigsten Antworten. Mehr...

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

Erst Gast – dann Übeltäter

Bern hat einen burmesischen General empfangen, der mitverantwortlich am Massaker an den Rohingya sein soll. Mehr...

«Das wäre eine Weltrevolution»

SP-Ständerat Daniel Jositsch fordert ein globales Parlament. Es wäre ein fundamentaler Umbau der Vereinten Nationen, sagt er. Mehr...

«Natürlich machen sie es extra»

Papierlose Asylsuchende sollen ihre Handys herausgeben. Das fordern Parlamentarier bis weit in die Mitte. Doch das stellt die Betroffenen unter Generalverdacht. Mehr...

Bundesgericht erlaubt Teil-Scheidung

Ein Druckmittel im Scheidungsprozess fällt weg: Das Gericht kann Mann und Frau scheiden und über die Folgen später entscheiden. Mehr...

Junge und Migranten im Fadenkreuz

Angriff der SVP-Hardliner auf die Sozialhilfe: Die Höhe der Zahlungen soll von der Anzahl Steuerjahre abhängig gemacht werden. Mehr...

Der Kampf um die Schweizer Löhne

Die Schweiz ringt mit der EU um die flankierenden Massnahmen. Neue Zahlen zeigen, wie viele Firmen diese umgehen. Mehr...

Live

«Herr Cassis, wir haben ein Komitee EU-No»

VIDEO Ein kämpferischer Christoph Blocher, ein freundlicher Ignazio Cassis und das heikle EU-Thema: Das war die Albisgüetli-Tagung. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Walter: «Ich bin erleichtert»

Die Bundesratswahl Die Bundesratswahl ist gelaufen, Alain Berset gewählt und fast alle sind glücklich - selbst der nichtgewählte Hansjörg Walter. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus dem Bundeshaus. Mehr...

Die Nacht der langen Messer

Live-Reportage Sie ist legendär, die Nacht der langen Messer. Vor der Bundesratswahl wird in der Hauptstadt noch einmal verhandelt, taktiert – und angestossen. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live aus Bern. Mehr...

«Die unter 35-Jährigen mit speziellen Angeboten zurückholen»

Direktionsmitglied Bakel Walden über die Pläne der SRG – und warum sie vermehrt Junge ansprechen soll. Mehr...

«Die Elternzeit würde den Anspruch der Mütter aufwerten»

Zwei Wochen Vaterschaftsurlaub? Ständerat Andrea Caroni lehnt die Idee ab – eine Elternzeit würde er allerdings befürworten. Mehr...

«Man soll junge Sozialhilfebezüger anders behandeln als alte»

INTERVIEW Christoph Schaltegger, Professor an der Universität Luzern, kritisiert die Fehlanreize im heutigen Sozialhilfesystem. Mehr...

«Umziehen ist immer anstrengend»

INTERVIEW SRF-Direktor Ruedi Matter sagt, bei der möglichen Schliessung des Berner Radiostudios gehe es um mehr als eine Sparübung. Mehr...

«6000 Franken reichen nicht, wenn man will, dass Flüchtlinge arbeiten»

INTERVIEW Der Berner Polizeidirektor Hans-Jürg Käser sagt, warum der Bund für die Integration von Asylsuchenden dreimal mehr zahlen soll. Mehr...

«Kein sozialer Akt, sondern klug»

INTERVIEW Wenn Frauen schlecht verhandeln, sollen Firmen von sich aus mehr Lohn anbieten, findet Nicole Schwab, Tochter des WEF-Gründers. Mehr...

«‹No Billag› tönt nach Entlastung»

INTERVIEW Der Junfreisinnige Thomas Juch (24) und Laura Zimmermann (26) von Operation Libero treten im Kampf um die No-Billag-Initiative gegeneinander an. Mehr...

«Ausländische und ein Schweizer Straftäter sind eben nicht gleich»

INTERVIEW SVP-Nationalrat Heinz Brand sagt, warum er die Durchsetzungsinitiative trotz weitreichender Folgen für richtig hält. Mehr...

«Bei der Kinderbetreuung ist die Schweiz ein Entwicklungsland»

Kinderarzt Remo Largo kritisiert die Schweizer Betreuungssituation – und fordert ein Umdenken in der Wirtschaft. Mehr...

«Falsches Geschlecht kann für Schwangere Katastrophe sein»

Frauenrechtlerin Anne-Marie Rey will Abtreibungen wegen des Geschlechts tolerieren. Genossin Pascale Bruderer lehnt sich dagegen auf. Mehr...

«Ich ärgere mich mindestens so oft wie einst beim Tagi»

INTERVIEW SRG-Generaldirektor Roger de Weck hat hohe Ansprüche ans Programm. Und er sagt, die Abgabe für Radio und Fernsehen werde in den nächsten Jahren nicht steigen. Mehr...

«Es wurde zu viel Wind gemacht»

INTERVIEW Die Unternehmenssteuerreform II sei besser als ihr Ruf, sagt Samuel Tanner, stellvertretender Direktor der Steuerverwaltung. Er kritisiert aber die steuerliche Entlastung von Kapitaleinkünften. Mehr...

«Glauben Sie, jemand würde mich wählen?»

INTERVIEW CVP-Nationalrat Gerhard Pfister über die Zukunft seiner Partei und den Grund, warum die bürgerliche Schweiz links regiert wird. Mehr...

«Dass die Eltern sich verweigern, kann ich nicht nachvollziehen»

Eine Schülerin aus St. Margrethen darf weiterhin mit dem Kopftuch zur Schule. Gleichzeitig kritisiert das Gericht die fehlende Integration der Familie. Ferah Ulucay vom Islamischen Zentralrat (IZRS) nimmt Stellung. Mehr...

«Es braucht kein festes Rentenalter mehr»

Das Arbeitskräftepotenzial von über 55-Jährigen wird in der Schweiz nicht genügend genutzt. Stellenvermittler José M. San José sagt, was Firmen und Bewerber tun können, um das Problem zu entschärfen. Mehr...

Geschichte einer Familie wird zum wegweisenden Fall

Die Mutter ist tot, doch zum Vater will das Mädchen nicht. Durfte die Kesb ihm die Elternrechte entziehen? Nun hat das Bundesgericht entschieden. Mehr...

Ochsentour mit schmerzhaftem Ende

Nationalrätin Corina Eichenberger (FDP, AG) tritt 2019 nicht mehr zur Wahl an. Der Rücktritt hat eine bittere Note. Mehr...

Ein Leben lang bezahlen für das Kind eines anderen

Vaterschaftsklagen sind enge Grenzen gesetzt. Beispiel eines Mannes, der nicht der leibliche Vater seines Sohnes ist. Mehr...

Blocher verlässt Basel

Der SVP-Übervater verkauft die «Basler Zeitung» an Tamedia. Beobachter sagen, was sie sich von der neuen BaZ wünschen. Mehr...

Nie wieder sollte jemand ihre Akte lesen

PORTRÄT Die Bernerin Mili Kusano hat Anspruch auf finanzielle Wiedergutmachung für Verdingkinder. Ein Jahr lang hat sie mit sich gerungen. Mehr...

Und schon wieder nimmt Hess die Wahl an

Erich Hess (SVP) sitzt neu in drei Parlamenten. Das Problem: Die Sitzungen überschneiden sich. Doch Hess hat schon eine Lösung. Mehr...

Der Revolutionär, der nicht aufhören will

Paul Rechsteiner tritt als Gewerkschaftsboss zurück - nicht aber als Ständerat. Er wird 65, will 2019 aber nochmals vier Jahre anhängen. Mehr...

Club der Alphatiere

Magdalena Martullo-Blocher steigt ins höchste Parteigremium auf. Andere wären auch gern gefragt worden. Mehr...

SRG-Spitze zeigt sich demütig

Klatsche für No Billag – und trotzdem kündigt die SRG Reformen an, die über das bisher Gehörte hinausgehen. Mehr...

Das tragische Ende eines schillernden Anwalts

Martin Wagner wurde in seiner Villa erschossen. Der Mann, der für die Rechtsnationalen die «Basler Zeitung» kaufte, hinterlässt drei Kinder. Mehr...

Machtpoker um Rentenreform

Bundesrat Alain Berset warnt das Parlament: Mit Rentenalter 67 stürze die Reform der Altersvorsorge ab. Um das Reformprojekt ist ein Machtkampf entbrannt. Mehr...

Eine zerrissene Partei

Nach dem Hakenkreuz-Tweet des BDP-Präsidenten Martin Landolt verlässt Christine Bussat die Partei. Der Eklat offenbart Probleme, die seit Monaten gären. Mehr...

Ärzte lockern die Abtreibungspraxis: Bedenkzeit fällt weg

Eine einzige Konsultation kann genügen, um abzutreiben. Unter Gynäkologen ist das umstritten. Mehr...

Der Rivale ist zurück

Lange hat es ausgesehen, als hätte CVP-Präsident Christophe Darbellay 2017 freie Bahn in die Walliser Regierung. Doch nun holt ihn seine Vergangenheit ein. Mehr...

Die Kleinparteien suchen neue Themen

Der neue, starke Rechtsblock stellt Grünliberale und BDP vor neue Probleme. Die Energiewende zieht nicht mehr – sondern andere Themen. Mehr...

Die Standortfrage ist längst beantwortet

Politblog Radiostudio Bern oder Zürich? Ein klarer Fall – wenn sich die SRG an ihre «Binnenkonkurrenz» erinnert. Zum Blog

Draussen vor der Tür

Politblog Flüchtlinge, die es bis zu uns schaffen, kann man schlecht abweisen. Man muss ihre Anliegen prüfen. Zum Blog

37 weitere Jahre warten

KOMMENTAR Für die Gleichstellung braucht es radikalere Massnahmen. Mehr...

Das Leiden verkleinern

ANALYSE Transmenschen: Claudia Blumer über die geplante Änderung des Zivilrechts. Mehr...

Schluss mit den Horrorgeschichten

ANALYSE Die Kesb leistet gute Arbeit. Doch es gibt Schwachstellen im Gesetz, die man beheben müsste. Mehr...

Die Wahrheit nicht verschleiern

KOMMENTAR Männer sollen ihre Vaterschaft jederzeit abklären lassen können, ohne Einverständnis der Mutter. Mehr...

Überlebenshilfe ist nicht verhandelbar

ANALYSE Aus der Sozialhilfe ein Bonussystem zu machen für Leistungsbereite, untergräbt ihr zentrales Prinzip. Mehr...

Niemand ist gern Opfer

Politblog Ehemalige Verdingkinder bekommen vom Bund eine Entschädigung, doch nur wenige melden sich. Warum? Zum Blog

Der linke Macho

ANALYSE Linke Parteien haben ein Problem mit Frauen. Grund dafür ist das Dilemma des linken Mannes. Mehr...

Die Parteien haben Macht verloren

KOLUMNE Fast jeder vierte Urnengänger stimmte für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Was das bedeutet. Mehr...

Erschütternd tiefer Graben zwischen SRG und privaten Medien

TV-KRITIK In der «Arena» zum Service public sind nicht nur Interessen aufeinandergeprallt, sondern auch Kulturen. Die Diskussion geriet zum Desaster. Mehr...

Sollen Reiche nicht mehr Deutsch lernen müssen?

PRO & KONTRA Zug will niederlassungswilligen Millionären aus dem Ausland das Erlernen der Landessprache erlassen. Mehr...

Die SP setzt zu hohe Hürden

KOMMENTAR Die Kampfrhetorik der Partei gegenüber potenziellen SVP-Kandidaten ist unangebracht. Mehr...

Sollen alle für Radio und Fernsehen zahlen?

PRO & KONTRA Am 14. Juni kommt das neue Radio- und TV-Gesetz zur Abstimmung. Es sieht anstelle der Gebühr eine Medienabgabe vor. Mehr...

Schwaches politisches Kurzzeitgedächtnis

KOMMENTAR Claudia Blumer versteht nicht, warum der Nationalrat alte Schusswaffen nicht in einem Register erfassen will. Mehr...

Die kleine Nationalratswahl

Analyse Die Zürcher Wahlen vom kommenden Sonntag gelten als Mini-Version der Nationalratswahlen. Drei Parteien können am Sonntagabend zuverlässige Schlüsse für den Herbst ziehen. Mehr...

Alt-Bundesräte und ihre VR-Mandate
Bundesräte nahmen nach ihrem Rücktritt immer wieder attraktive Verwaltungsratsmandate an. Moritz Leuenberger brachte mit seinem Implenia-Mandat das ...

Evergreens unter den Volksinitiativen
Am 11. März 2012 stimmt das Volk zum Thema Bausparen ab - zum dritten Mal. Die Initiativen, welche dem Volk immer wieder vorgelegt werden, sind zahlreich.


Adolf Ogi, eine schillernde Politkarriere
Adolf Ogi war ein volksnaher Bundesrat, der auch schwierigen Gegnern nicht auswich. Bilder seiner Karriere.

Immunitätsfälle
Das Parlament befasst sich immer wieder mit der Immunität einzelner Mitglieder. Nur selten hebt es sie auf.


Barroso und die Schweiz
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso ist die Schweiz trotz bilateraler Streitereien nicht verleidet. Das hat seine Gründe.

Der Fall EGK
Vor zwei Wochen kündigte die EGK-Gesundheitskasse einen ausserordentlichen massiven Prämienschub an. Das hat politische Debatten über die Mängel des ...


Turbulente Zeiten im FDP-Präsidium
Das Präsidium der Freisinnigen hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Wechsel erfahren.

Purer Populismus
Handygebühren im Ausland sind ein Ärgernis. Fünf Nationalräte stimmten trotzdem gegen eine Gebühren-Obergrenze.


Die Beraterfirma Rexult
Rexult AG hat die teilweise gescheiterte Reorganisation des BfM durchgeführt. Die Firma ist für mehrere Departemente des Bundes engagiert. Ihre Kundenliste ...

Kritiker in der Kritik
Die Hetzjagd gegen Philipp Hildebrand sei übertrieben gewesen, heisst es. War sie das, oder war der grosse Druck nötig zur Herstellung von Transparenz? ...


Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.