Autor:: Arthur Rutishauser


News

Das doppelte Spiel eines Wirtschaftsjournalisten

Der Publizist René Zeyer vermischt Journalismus und PR-Arbeit – und zieht Kritik auf sich. Mehr...

Alpiq stiftet Verwirrung beim Kaufpreis

Investor Martin Ebner verlangt, dass der Rückzug des Stromriesen von der Börse blockiert wird. Mehr...

«Absurde» Vergütungspolitik bei Solarausrüster Meyer Burger

Der grösste Aktionär kritisiert steigende Löhne bei sinkendem Ertrag. Mehr...

Martin Ebner fühlt sich von Alpiq über den Tisch gezogen

Wenn der Stromriese von der Börse geht, sollen Publikumsaktionäre 70 Franken pro Aktie erhalten. Ebner kritisiert diesen Deal hart. Mehr...

SP droht mit Initiative gegen Abzocker-Löhne

SonntagsZeitung Millionengehälter der Topmanager sorgen für heftige Kritik der Politik – bis weit ins bürgerliche Lager. Mehr...

Interview

Nationalräte fordern Michael Laubers Abgang

Interview Nach den Fifa-Geheimtreffen und neuen Enthüllungen sagen Politiker, der Bundesanwalt sei nicht mehr tragbar. Korruptionsexperte Mark Pieth schätzt den Fall als sehr kritisch ein. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Diese Menschen sind Teil einer kleinen Völkerwanderung»

SonntagsZeitung IKRK-Präsident Peter Maurer spricht über die Flüchtlingsfrage und den Umgang mit Kriegsverbrechern. Mehr...

«Roche hat Zugriff auf die Daten von 1,5 Millionen Patienten»

Roche-Präsident Christoph Franz über die Chancen der Digitalisierung, extrem teure Medikamente und den erwarteten Durchbruch in der Alzheimerforschung. Mehr...

«Sie greifen den Resultaten vor!»

Interview Niemand will es, so scheint es: Aussenminister Ignazio Cassis glaubt dennoch an sein Rahmenabkommen mit der EU. Mehr...

Hintergrund

US-Berater ISS kassiert bei Schweizer Banken doppelt

Stimmrechtsberater wurden durch die Annahme der Abzockerinitiative noch einflussreicher – zum Verdruss von Thomas Minder. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Neue Erkenntnisse rücken Gisel ins Zentrum der Untersuchungen

SonntagsZeitung Ein Untersuchungsbericht deckt gravierende Missstände bei Firmenkäufen von Raiffeisen auf – ob es zu strafrechtlich relevanten Verfehlungen kam, ist noch nicht klar. Mehr...

Der blinde Fleck im Leben des neuen Raiffeisen-Präsidenten

SonntagsZeitung Die Rolle von Guy Lachappelle beim ASE-Anlagebetrug ist bis heute ungeklärt. Mehr...

Der Stromkonzern Alpiq wird zerschlagen

SonntagsZeitung Jasmin Staiblin verkauft den erfolgsversprechendsten Geschäftszweig – eine riskante Wette auf höhere Strompreise. Mehr...

Meinung

Maurers Denkfehler bei seinem Trump-Besuch

Kommentar Mit dem bisherigen Abkommen kann die Schweiz sehr gut leben. Mehr...

Michael Lauber ist als Bundesanwalt kaum mehr tragbar

Kommentar Wenn die Treffen mit dem Fifa-Boss geschäftlicher Natur waren, dann war mindestens eine Person zu viel am Tisch. Mehr...

Fertig laviert: Es ist Zeit für einen Neustart mit der EU

Kommentar Wenn nur noch langfristige Aufträge kontrolliert werden, können Maler und Schreiner Konkurs anmelden. Mehr...

Es braucht wieder Kleinklassen

Kommentar Das Ziel der «Inklusion» führt in den Schulen zu ideologischen Leerläufen. Mehr...

Umdenken lohnt sich

Kommentar Es lockt das grosse Geschäft mit der sauberen Luft. Mehr...


Das doppelte Spiel eines Wirtschaftsjournalisten

Der Publizist René Zeyer vermischt Journalismus und PR-Arbeit – und zieht Kritik auf sich. Mehr...

Alpiq stiftet Verwirrung beim Kaufpreis

Investor Martin Ebner verlangt, dass der Rückzug des Stromriesen von der Börse blockiert wird. Mehr...

«Absurde» Vergütungspolitik bei Solarausrüster Meyer Burger

Der grösste Aktionär kritisiert steigende Löhne bei sinkendem Ertrag. Mehr...

Martin Ebner fühlt sich von Alpiq über den Tisch gezogen

Wenn der Stromriese von der Börse geht, sollen Publikumsaktionäre 70 Franken pro Aktie erhalten. Ebner kritisiert diesen Deal hart. Mehr...

SP droht mit Initiative gegen Abzocker-Löhne

SonntagsZeitung Millionengehälter der Topmanager sorgen für heftige Kritik der Politik – bis weit ins bürgerliche Lager. Mehr...

Bei der Credit Suisse werden Kontoüberzüge richtig teuer

Trotz Tiefzinsen verlangt die Bank bis zu 17 Prozent Zinsen und Gebühren. Mehr...

SP sucht Hilfe bei den europäischen Genossen

Eine gemeinsame Erklärung für «starke Beziehungen zu einem sozialen Europa» und für ein Rahmenabkommen soll die in der Lohnschutzfrage zerrissene Partei einen. Mehr...

Die letzte Chance

Am Mittwoch kommt es zum Showdown um den EU-Vertrag. Diese zehn Fragen muss Bundesrat Cassis nun dringend klären. Mehr...

Credit Suisse wehrt sich gegen Klage aus Moçambique

SonntagsZeitung Die Bank weist den Vorwurf zurück, sie habe das Land in die Schuldenfalle getrieben. Mehr...

Schweiz will Beweise gegen die UBS liefern

SonntagsZeitung Im Fall der Milliardenbusse aus Frankreich könnten Kundendaten aus der Schweiz der Grossbank zum Verhängnis werden. Mehr...

«Die Schweiz unterwirft sich der Gegenpartei»

Ein geheimes Gutachten übt heftige Kritik am Rahmenabkommen mit der EU. Der Gutachter spricht von einem Vasallensystem. Mehr...

UBS ändert ­Bonussystem für 10'000 Angestellte

Betroffen sind Mitarbeiter, die zwischen 50'000 und 100'000 Franken im Jahr verdienen. In der Vermögensverwaltung herrscht Enttäuschung. Mehr...

Sergio Ermotti strebt nach höheren Weihen

SonntagsZeitung Ein Wechsel in den Verwaltungsrat soll der UBS wieder Ruhe bringen. Mehr...

Die Politik der Nationalbank zerstört die Altersvorsorge

Kommentar Die Negativzinsen fressen das Anlagevermögen auf. Es ist Zeit für aussergewöhnliche Massnahmen. Mehr...

«Etikettenschwindel» bei Meyer Burger

SonntagsZeitung Der grösste Aktionär fordert den Rücktritt der langjährigen Verwaltungsräte. Mehr...

Nationalräte fordern Michael Laubers Abgang

Interview Nach den Fifa-Geheimtreffen und neuen Enthüllungen sagen Politiker, der Bundesanwalt sei nicht mehr tragbar. Korruptionsexperte Mark Pieth schätzt den Fall als sehr kritisch ein. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Diese Menschen sind Teil einer kleinen Völkerwanderung»

SonntagsZeitung IKRK-Präsident Peter Maurer spricht über die Flüchtlingsfrage und den Umgang mit Kriegsverbrechern. Mehr...

«Roche hat Zugriff auf die Daten von 1,5 Millionen Patienten»

Roche-Präsident Christoph Franz über die Chancen der Digitalisierung, extrem teure Medikamente und den erwarteten Durchbruch in der Alzheimerforschung. Mehr...

«Sie greifen den Resultaten vor!»

Interview Niemand will es, so scheint es: Aussenminister Ignazio Cassis glaubt dennoch an sein Rahmenabkommen mit der EU. Mehr...

«Die Schweiz tut nicht genug für die Umwelt»

Interview Die Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan fordert am WEF, Klimawandel zum zentralen Thema zu machen – und dabei auf Schüler zu hören. Mehr...

«Die EU muss sich überlegen, wie sie mit der Schweiz umgeht»

Interview UBS-Präsident Axel Weber über Brüssels Verhandlungsstil, Turbulenzen an den Märkten und Diskussionen mit Sergio Ermotti. Mehr...

UBS-Chef Ermotti kritisiert Nationalbank

Die aufgeblähte Bilanz der SNB macht dem CEO der Grossbank Sorgen, wie er im grossen Interview sagt. Mehr...

«Ich weiss es nicht, ich bin kein Grieche»

SonntagsZeitung Der deutsche Ex-Finanzminister Wolfgang Schäuble über harte Griechenland-Verhandlungen, das Schweizer Modell und eigene Befindlichkeiten. Mehr...

«Ich kann nicht in der Schweiz Politik machen»: Guldimann tritt ab

Interview Der Nationalrat verliert den einzigen Auslandschweizer. SP-Nationalrat Tim Guldimann hat genug – nach nur zweieinhalb Jahren im Amt. Mehr...

«Der ganze Wirbel ist ziemlich schlimm»

Interview Raiffeisen-Chef Patrik Gisel im grossen Interview über seinen Vorgänger Pierin Vincenz und das Finma-Verfahren. Mehr...

«Alles, was Blatter ist, muss weg . . .»

SonntagsZeitung Der gesperrte Ex-Fifa-Chef über die ­Säuberungsaktionen seines Nachfolgers Infantino, Bestechungen bei WM-Vergaben und Zahlungen an den Papst. Mehr ...

«Der Aufstand der Mittelschicht»

Interview Starautor Nicholas Lemann über die Rolle von Facebook und Google im US-Wahlkampf, den Verlust von Sicherheit in der gesellschaftlichen Mitte – und die sich abzeichnende neue Ära des Kapitalismus. Mehr...

«Die Grenze liegt dort, wo der Terror beginnt»

Interview Geheimdeal mit der PLO, mögliche Flüchtlingsströme über die Schweiz und der Umgang mit Syriens Machthaber. Bundesrat Didier Burkhalter hat grosse Themen auf der Agenda. Mehr...

WEF 2015

«Das sind Buchverluste»

Innenminister Alain Berset sieht die Verluste bei der Altersvorsorge aufgrund der Mindestkursaufgabe nicht dramatisch und warnt vor schnellen Massnahmen. Mehr...

US-Berater ISS kassiert bei Schweizer Banken doppelt

Stimmrechtsberater wurden durch die Annahme der Abzockerinitiative noch einflussreicher – zum Verdruss von Thomas Minder. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Neue Erkenntnisse rücken Gisel ins Zentrum der Untersuchungen

SonntagsZeitung Ein Untersuchungsbericht deckt gravierende Missstände bei Firmenkäufen von Raiffeisen auf – ob es zu strafrechtlich relevanten Verfehlungen kam, ist noch nicht klar. Mehr...

Der blinde Fleck im Leben des neuen Raiffeisen-Präsidenten

SonntagsZeitung Die Rolle von Guy Lachappelle beim ASE-Anlagebetrug ist bis heute ungeklärt. Mehr...

Der Stromkonzern Alpiq wird zerschlagen

SonntagsZeitung Jasmin Staiblin verkauft den erfolgsversprechendsten Geschäftszweig – eine riskante Wette auf höhere Strompreise. Mehr...

400 Prozent Rendite in einem Jahr

SonntagsZeitung Der damalige Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz verdiente Millionen – gedeckt durch ein Gutachten von Starjurist Forstmoser. Mehr...

Gisel schaute bei Vincenz’ Privat-Deals jahrelang weg

SonntagsZeitung Der Fall sei «erledigt», hiess es noch im Dezember 2016. Erst als von aussen massiver Druck kam, handelten Manager der Kreditkartenfirma Aduno. Raiffeisen zögerte noch länger. Mehr...

Die Profiteure des Swissair-Groundings

SonntagsZeitung 16 Jahre nach dem Aus der Swissair sind die Aktien des Flughafens Zürich auf Rekordhoch. Auch wegen der Mithilfe des Staates. Mehr...

10 Jahre nach der Finanzkrise: UBS-Manager haben gewonnen

SonntagsZeitung Die Bankenchefs sind in Spitzenjobs zurückgekehrt – und vor allem noch reicher geworden. Mehr...

«Ich bin nicht einer Branche verpflichtet»

WEF 2014 Ein Streit der Pharmaindustrien gefährdet den Freihandel mit Indien. Er dränge darauf, das Abkommen abzuschliessen, sagt Bundesrat Johann Schneider-Ammann im Gespräch – jedoch nicht um jeden Preis. Mehr...

Deutsche Bank verteidigt sich in Dubai mit Schweizer Strafrecht

Dubais Finanzmarktaufsicht will die Deutsche Bank dazu zwingen, Kundendaten aus der Schweiz herauszugeben. Es geht um den Kampf Dubais gegen Geldwäscherei, Goldhandel und Schwarzgeld aus dem Opium-Anbau in Afghanistan. Mehr...

Die Swiss muss 200 Millionen Franken sparen

Die alten Jumbolinos verursachen unerwartet hohe Unterhalts- und Treibstoffkosten. Jetzt wird der Rotstift angesetzt. Mehr...

Der UBS droht schon wieder eine happige Busse

Die Staatsanwaltschaft in Bochum verfügt über gestohlene Kundendaten der Bank. Nun ist die UBS bereit, eine Busse zu zahlen. Es geht um Hunderte Millionen. Mehr...

«Das amerikanische Recht bietet viele Möglichkeiten»

Anwalt Valentin Landmann vertritt den ersten Schweizer Rechtsanwalt, der in den USA aussagte. Er rät anderen Betroffenen, diesen Schritt ebenfalls zu tun. Mehr...

Banker fürchten Weils Geständnis

Der Ex-UBS-Manager Raoul Weil wurde verhaftet. Jetzt hat er die Wahl: Entweder er geht ins Gefängnis oder sagt in den USA aus. Letzteres alarmiert frühere UBS-Chefs. Mehr...

Maurers Denkfehler bei seinem Trump-Besuch

Kommentar Mit dem bisherigen Abkommen kann die Schweiz sehr gut leben. Mehr...

Michael Lauber ist als Bundesanwalt kaum mehr tragbar

Kommentar Wenn die Treffen mit dem Fifa-Boss geschäftlicher Natur waren, dann war mindestens eine Person zu viel am Tisch. Mehr...

Fertig laviert: Es ist Zeit für einen Neustart mit der EU

Kommentar Wenn nur noch langfristige Aufträge kontrolliert werden, können Maler und Schreiner Konkurs anmelden. Mehr...

Es braucht wieder Kleinklassen

Kommentar Das Ziel der «Inklusion» führt in den Schulen zu ideologischen Leerläufen. Mehr...

Umdenken lohnt sich

Kommentar Es lockt das grosse Geschäft mit der sauberen Luft. Mehr...

Die Klimastreiks zeigen langsam Wirkung

Kommentar Wer jetzt nicht handelt, der wird bestraft – von der Umwelt oder von den Wählern. Mehr...

Das Klima­papier der SVP liest sich wie Realsatire

Kommentar Klug wäre, die Lobbyarbeit zu vergessen und auf Glaubwürdigkeit zu achten. Mehr...

Es ist höchste Zeit für ein bisschen Selbstbeschränkung

Kommentar Ein Verzicht auf zweistellige Millionensaläre wäre das Mindeste. Mehr...

Thiams Lohn lässt sich nicht rechtfertigen

Kommentar Der CS-Chef hat eine saftige Lohnerhöhung erhalten. Und das zu einem Zeitpunkt, in dem die zweitgrösste Schweizer Bank noch längst nicht saniert ist. Mehr...

Jetzt muss Cassis zeigen, dass er vermitteln kann

Kommentar Der Aussenminister muss sich als Brückenbauer in die Innenpolitik einmischen – sonst wird nichts aus seinem Vertrag mit der EU. Mehr...

Das Abkommen ist einer Demokratie unwürdig

Leitartikel Das Rahmenabkommen mit der EU ist in der jetzigen Form unannehmbar und muss entweder nachgebessert oder abgelehnt werden. Mehr...

Integration macht ­glücklich – genauso wie der Schweizer Pass

SonntagsZeitung Bessere Integration führt zu höherer Lebenszufriedenheit. Eingebürgerte Jugendliche sind ausserdem weniger kriminell. Mehr...

Paris brennt, und Trump triumphiert

Kommentar Wie Hoffnungsträger Macron es fertiggebracht hat, innert 19 Monaten alle gegen sich aufzubringen und zu Frankreichs Albtraum zu werden. Mehr...

Völlig unfähig zur Selbstkritik

Kommentar Der Implantate-Skandal lässt Zweifel aufkommen, ob unser teures Gesundheitswesen wirklich die beste Leistung bietet. Mehr...

Gesundheitsminister Berset muss endlich seine Aufgabe wahrnehmen

Kommentar Novartis hat mit der Forderung von 4 Millionen Franken für eine einzige Behandlung den Bogen überspannt. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.