Autor:: Anja Burri


News

SVP verliert die Asylabstimmung, gewinnt aber neue Verbündete

Kaum hat das Stimmvolk Ja zur Asylreform gesagt, drängen FDP und CVP auf mehr Grenzkontrollen. Mehr...

Die Asylabstimmung findet ohne Plakate statt

Weder die SVP noch die Befürworter der Asylgesetzrevision wollen Geld für die Abstimmung ausgeben. Mehr...

Gespaltene Gemeinden

Der Enteignungsparagraf im neuen Asylgesetz stört Gemeindevertreter – allen voran ihren Präsidenten, SVP-Ständerat Germann. Mehr...

Schweizer Parteien kämpfen um Milliarden für Entwicklung

Drastisch kürzen will die Finanzkommission des Nationalrats die Auslandhilfe. Doch die CVP verfolgt eine andere Idee. Mehr...

«Sich gegen Flüchtlinge abzuriegeln, ist eine Illusion»

Die bisherige Balkanroute wird immer beschwerlicher für Flüchtlinge. Was das für Folgen für die Schweiz hat. Mehr...

Interview

«Der Lehrplan 21 ist das Resultat von Übereifer»

Mit dem Lehrplan 21 soll der Unterricht in der Deutschschweiz einheitlich werden. Bildungsforscher Rudolf Künzli erklärt, wie es zu so vielen Volksinitiativen dagegen kommen konnte. Mehr...

«Ein Szenario geht von 30'000 Grenzübertritten aus»

Interview Was machen Bund und Kantone im Extremfall? Hans-Jürg Käser, oberster Justiz- und Polizeidirektor, stellt das Asyl-Notfallkonzept vor. Mehr...

«Ausländische und ein Schweizer Straftäter sind eben nicht gleich»

Interview SVP-Nationalrat Heinz Brand sagt, warum er die Durchsetzungsinitiative trotz weitreichender Folgen für richtig hält. Mehr...

«Das Volk hat nicht immer recht»

Interview Völkerrechtsprofessor Daniel Thürer sagt, weshalb die Durchsetzungsinitiative der SVP nicht anwendbar wäre. Allzu extreme Volksbegehren müssten genauer geprüft werden. Mehr...

«Die SVP-Initiative ist auch eine Chance»

HSG-Professor Caspar Hirschi sagt, die Unis müssten für Schweizer Talente attraktiver werden. Mehr...

Hintergrund

Der Faktencheck zur «Asyl-Arena»

Asylchaos, Gratisanwälte und ganz viel Zahlensalat: 10 Behauptungen unter der Lupe. Mehr...

Abtauchen statt ausreisen

Schon heute kann die Schweiz nicht alle Ausländer, die sie des Landes verweist, auch tatsächlich ausschaffen. Es fehlt an tauglichen Abkommen mit Ländern wie Algerien oder Marokko. Mehr...

Das Schweizer Doppelspiel im Nahen Osten

Die Schweiz bemüht sich um einen Menschenrechtsdialog und lässt gleichzeitig Waffenexporte zu: Im Nahen Osten zeigt sich die Widersprüchlichkeit der Schweizer Aussenpolitik. Mehr...

Sparhammer an Schweizer Schulen

Die Kantone streichen eine halbe Milliarde Franken bei der Bildung. Die Recherche zeigt, wo und wie viel gespart wird. Mehr...

Der eifrige SVP-Parteisoldat

Der Präsident der SVP-Ortspartei Dornach SO befolgte den Aufruf der nationalen Mutterpartei und wollte Widerstand gegen neue Asylzentren leisten. Nun flog er aus der Partei. Mehr...

Meinung

Ein Sieger steht schon fest

Analyse Die Durchsetzungsinitiative hat die Zivilgesellschaft wachgerüttelt. Dieser Abstimmungskampf zeigte eine neue Schweiz. Mehr...

So tickt Aeschi

Thomas Aeschi ist der Deutschschweizer Kronfavorit der SVP für den zweiten Bundesratssitz. Fünf Fragen und Antworten zu seiner Person. Mehr...

Glücksspiel für wehrlose Kinder

In der Hoffnung, das «Problem» auszusitzen, kümmern sich zu viele Kantone kaum um gute Bedingungen für die Flüchtlingskinder. Mehr...

Die Königin der Abstimmungen hat es bei den Wählern schwer

Porträt Die CVP verlor 16 kantonale Wahlen. Nun sucht sie nach neuen Rezepten. Mehr...

Nun sind die Kantone dran

Kommentar Nach dem Nein zur Stipendieninitiative müssen die Kantone beweisen, dass ihr Konkordat die ungerechte Verteilung der Stipendien tatsächlich verbessert. Mehr...


SVP verliert die Asylabstimmung, gewinnt aber neue Verbündete

Kaum hat das Stimmvolk Ja zur Asylreform gesagt, drängen FDP und CVP auf mehr Grenzkontrollen. Mehr...

Die Asylabstimmung findet ohne Plakate statt

Weder die SVP noch die Befürworter der Asylgesetzrevision wollen Geld für die Abstimmung ausgeben. Mehr...

Gespaltene Gemeinden

Der Enteignungsparagraf im neuen Asylgesetz stört Gemeindevertreter – allen voran ihren Präsidenten, SVP-Ständerat Germann. Mehr...

Schweizer Parteien kämpfen um Milliarden für Entwicklung

Drastisch kürzen will die Finanzkommission des Nationalrats die Auslandhilfe. Doch die CVP verfolgt eine andere Idee. Mehr...

«Sich gegen Flüchtlinge abzuriegeln, ist eine Illusion»

Die bisherige Balkanroute wird immer beschwerlicher für Flüchtlinge. Was das für Folgen für die Schweiz hat. Mehr...

«Das Problem ist hausgemacht»

Justizministerin Sommaruga ist unzufrieden mit der Integration der Flüchtlinge – und rügt zwei Branchen ungewohnt deutlich. Mehr...

Jetzt wachen die Gegner der SVP-Initiative auf

Die Durchsetzungsinitiative hat offenbar gute Chancen für eine Annahme. Nun werden aber alle Hebel gegen das Volksbegehren in Bewegung gesetzt. Mehr...

Wo bleibt der Parmelin-Effekt?

Erst der grosse Schulterschluss, und nun ist die SVP in der Asyldebatte wieder auf Konfrontationskurs. Das kommt schlecht an. Mehr...

Die «Nacht der langen Messer» soll es richten

Die SP hört die SVP-Kandidaten für den Bundesrat an. Parallel läuft die Suche nach einem Sprengkandidaten. Mehr...

Im Parlament droht trotz Rechtsrutsch die Blockade

Das Volk hat die letzten Ständeräte gewählt. In der kleinen Kammer geht künftig nichts ohne CVP. Mehr...

Angespannte Sicherheitslage: Bund prüft Aufstockung des Personals

Nach den Anschlägen von Paris bereitet sich der Bundesrat auf mögliche Notfälle vor. Zur Diskussion steht, das Aussendepartement, den Nachrichtendienst und die Bundespolizei zu verstärken. Mehr...

Vertrieben, allein, minderjährig

Immer mehr Flüchtlingskinder kommen ohne Erwachsene in die Schweiz. Der Druck, diese Minderjährigen kindergerecht unterzubringen, steigt. Jetzt reagieren die Kantone. Mehr...

Kantone fordern vom Bund mehr Plätze für Vertriebene

Die Behörden bereiten sich auf mehr Asylgesuche vor. Mehr...

Die Schweiz spart bei den Ärmsten

Der Entwicklungshilfe drohen massive Kürzungen – trotz der Flüchtlingskrise. Hilfswerke sind empört. Mehr...

Amstutz’ «Nein» entlarvt Brunners Vorschlag als Luftschloss

Politverwirrung oder schlaue Strategie? Adrian Amstutz wundert sich über die Bundesrats-Planspiele – und wettert gegen die Medien. Mehr...

«Der Lehrplan 21 ist das Resultat von Übereifer»

Mit dem Lehrplan 21 soll der Unterricht in der Deutschschweiz einheitlich werden. Bildungsforscher Rudolf Künzli erklärt, wie es zu so vielen Volksinitiativen dagegen kommen konnte. Mehr...

«Ein Szenario geht von 30'000 Grenzübertritten aus»

Interview Was machen Bund und Kantone im Extremfall? Hans-Jürg Käser, oberster Justiz- und Polizeidirektor, stellt das Asyl-Notfallkonzept vor. Mehr...

«Ausländische und ein Schweizer Straftäter sind eben nicht gleich»

Interview SVP-Nationalrat Heinz Brand sagt, warum er die Durchsetzungsinitiative trotz weitreichender Folgen für richtig hält. Mehr...

«Das Volk hat nicht immer recht»

Interview Völkerrechtsprofessor Daniel Thürer sagt, weshalb die Durchsetzungsinitiative der SVP nicht anwendbar wäre. Allzu extreme Volksbegehren müssten genauer geprüft werden. Mehr...

«Die SVP-Initiative ist auch eine Chance»

HSG-Professor Caspar Hirschi sagt, die Unis müssten für Schweizer Talente attraktiver werden. Mehr...

«Kochen ist eine sehr emotionale Angelegenheit»

Interview «Tiptopf»-Autorin Ursula Affolter über Hauswirtschaft nach Lehrplan 21, veraltete Rezepte und Alkohol in der Schulküche. Mehr...

«Younow ist keine intime Gesprächsrunde»

Interview Der Internetdienst müsse nicht verteufelt werden, sagt Patric Raemy von Pro Juventute. Wichtiger sei es, die Jugendlichen und Kinder in Medienkompetenz zu fördern. Mehr...

«Französisch ist keine Fremdsprache»

Interview Die jurassische Bildungsdirektorin warnt vor einem obligatorischen Sprachaustausch. Sie hat andere Ideen, um den Sprachenstreit beizulegen. Mehr...

Arbeiten, arbeiten, arbeiten – und dann?

Die rund 50'000 Tamilen in der Schweiz gelten als mustergültige Migranten. Bald werden viele der Ex-Flüchtlinge pensioniert. Das führt für junge Tamilen zu Problemen mit ihren Eltern, wie ein Gespräch zwischen den Generationen zeigt. Mehr...

«Es droht ein Controlling im Sinne der Wirtschaft»

Interview Der Lehrer Andreas Aebi gehört zu den ersten Kritikern des Lehrplans 21. Nun wechselt er die Seite. Er erklärt, was dennoch verbessert werden müsse. Mehr...

«Ein Kind soll sprechen, wie ihm der Schnabel gewachsen ist»

SVP-Bildungspolitiker Ulrich Schlüer beschreibt das Ziel der Mundart-Initiativen: Deutschschweizer Kinder fänden den Zugang zur Sprache nur über den Dialekt. Mehr...

«Die Lage ist so dramatisch wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr»

Interview Der Chef des Bundesamts für Migration glaubt, dass die Schweiz mehr Unterkünfte braucht. Mehr...

«Die Schweiz steht vor der alles entscheidenden Frage»

Christoph Blocher versteht seinen Rücktritt aus dem Nationalrat als «Sprung vorwärts». Es gehe nun darum, den «schleichenden EU-Beitritt» zu verhindern. Mehr...

«Der mutige Winkelried spricht die Leute an»

Interview Der Kampagnenexperte Andreas Freimüller führt den Rückgang der Zustimmung zur Pädophileninitiative darauf zurück, dass die Gegner emotional argumentieren. Mehr...

«Meistens sind Täter sehr beliebte, sozial kompetente Leute»

Sexuelle Übergriffe könnten überall passieren, sagt Janine Graf, Geschäftsleiterin der Fachstelle Mira. Und sagt, was das beste Gegenmittel sei. Mehr...

Der Faktencheck zur «Asyl-Arena»

Asylchaos, Gratisanwälte und ganz viel Zahlensalat: 10 Behauptungen unter der Lupe. Mehr...

Abtauchen statt ausreisen

Schon heute kann die Schweiz nicht alle Ausländer, die sie des Landes verweist, auch tatsächlich ausschaffen. Es fehlt an tauglichen Abkommen mit Ländern wie Algerien oder Marokko. Mehr...

Das Schweizer Doppelspiel im Nahen Osten

Die Schweiz bemüht sich um einen Menschenrechtsdialog und lässt gleichzeitig Waffenexporte zu: Im Nahen Osten zeigt sich die Widersprüchlichkeit der Schweizer Aussenpolitik. Mehr...

Sparhammer an Schweizer Schulen

Die Kantone streichen eine halbe Milliarde Franken bei der Bildung. Die Recherche zeigt, wo und wie viel gespart wird. Mehr...

Der eifrige SVP-Parteisoldat

Der Präsident der SVP-Ortspartei Dornach SO befolgte den Aufruf der nationalen Mutterpartei und wollte Widerstand gegen neue Asylzentren leisten. Nun flog er aus der Partei. Mehr...

Eine Lehrstunde in Lobbyismus

Der Nationalrat entschärft das Potentatengeldergesetz in zwei entscheidenden Punkten. Der Freisinn desavouiert dabei den eigenen Bundesrat. Mehr...

Studieren ist eine Frage des Geldes

Bei intensiven Studiengängen wie Medizin gebe es auch eine finanzielle Selektion, sagen Fachleute. Wer weniger Geld habe, müsse eher länger studieren. Mehr...

Unruhe in den Schulküchen

SERIE Der Lehrplan 21 soll das Fach Hauswirtschaft modernisieren. Wissen über Konsum oder Budgetplanung sind künftig wichtiger als Kochen. In den Schulen hat ein Kampf um die letzten praktischen Fächer begonnen. Mehr...

Embryonen-Tests: Ja mit Vorbehalten

Der Dachverband der Behindertenorganisationen will Embryonen-Tests ermöglichen. Das sorgt für Unstimmigkeiten. Mehr...

Thurgau will Frühfranzösisch möglichst bald abschaffen

Das Volks-Ja zum Frühfranzösisch in Nidwalden lässt den Kanton Thurgau unbeeindruckt. Er treibt den Entscheid seines Parlaments voran: die Streichung des Französischunterrichts auf Primarstufe. Mehr...

UNO-Kritik irritiert ADHS-Experten

Schweizer Fachleute weisen die Vorwürfe des UNO-Kinderrechtsausschusses zurück. Dieser zeigte sich in seinem jüngsten Bericht besorgt über die hohen ADHS- und Ritalin-Zahlen. Mehr...

Andere Richter für die Schweiz

Der Bundesrat ist bereit, die Richter der EU zu akzeptieren. Energieministerin Doris Leuthard kehrt nun mit einer Alternative aus Brüssel zurück: Die letzte Instanz könnte auch der Efta-Gerichtshof sein. Mehr...

Wo Schweizer im Ausland Hilfe benötigen

Die Fälle, in denen das Aussendepartement konsularischen Schutz bieten muss, haben sich in den letzten Jahren verdoppelt. Oft geht es um Todesfälle oder Verhaftungen. Mehr...

23'000 Häuser mit Schweizer Tsunami-Hilfe gebaut

Schweizer Gelder zeigten nach dem Tsunami in Südostasien offenbar Wirkung. Die Glückskette liess die Projekte ihrer bislang erfolgreichsten Spendenaktion überprüfen. Mehr...

Gratisarbeit der Lehrer für Sprachaustausch nötig

Heute entscheidet der Nationalrat über die Förderung des Sprachaustausches zwischen den Regionen. Was es für die Umsetzung braucht. Mehr...

Ein Sieger steht schon fest

Analyse Die Durchsetzungsinitiative hat die Zivilgesellschaft wachgerüttelt. Dieser Abstimmungskampf zeigte eine neue Schweiz. Mehr...

So tickt Aeschi

Thomas Aeschi ist der Deutschschweizer Kronfavorit der SVP für den zweiten Bundesratssitz. Fünf Fragen und Antworten zu seiner Person. Mehr...

Glücksspiel für wehrlose Kinder

In der Hoffnung, das «Problem» auszusitzen, kümmern sich zu viele Kantone kaum um gute Bedingungen für die Flüchtlingskinder. Mehr...

Die Königin der Abstimmungen hat es bei den Wählern schwer

Porträt Die CVP verlor 16 kantonale Wahlen. Nun sucht sie nach neuen Rezepten. Mehr...

Nun sind die Kantone dran

Kommentar Nach dem Nein zur Stipendieninitiative müssen die Kantone beweisen, dass ihr Konkordat die ungerechte Verteilung der Stipendien tatsächlich verbessert. Mehr...

Studenten brauchen kein Grundeinkommen

Leitartikel Die Stipendieninitiative verlangt Ausbildungsbeiträge, die Bezügern beim Studium einen «minimalen Lebensstandard» ermöglichen. Bedürftige Gymnasiasten und Lehrlinge gingen vergessen. Mehr...

Überlasst Ritalin den Experten

Kommentar UNO-Kinderadvokaten beurteilen die Schweizer Ritalinabgabe an Kinder als «exzessiv». Eine Verschärfung der Verschreibungspraxis könnte das Problem lösen. Mehr...

Kritik ist doch kein Vorurteil

Kommentar Die Erziehungsdirektoren zeigen einmal mehr ein unglückliches Händchen im Umgang mit den Kritikern. Mehr...

Bizarrer Titelstreit

Kommentar Das Wirrwarr bei den Berufsbezeichnungen wird künftig noch zunehmen. Mehr...

Die Frau, das häusliche Wesen

Analyse Mit dem neuen Unterhaltsrecht zementiert der Bundesrat die traditionelle Rollenverteilung. Das schadet allen. Mehr...

Fataler Erklärungsnotstand

Kommentar Das Ja zur Pädophilen-Initiative zeigt, dass die politischen und juristischen Eliten erneut gescheitert sind. Mehr...

Der Kampf um die Ehe ist eröffnet

Analyse Wertedebatte: Schlagworte wie «Polygamie» gefährden die dringend nötigen Anpassungen des Familienrechts. Mehr...

Wer laut schreit, wird belohnt

Kommentar Die Erziehungsdirektoren wollen die Kritiker am Lehrplan 21 mit knallig tönenden Massnahmen besänftigen. Doch die Strategie ist falsch. Mehr...

Gewerbetreibende zweiter Klasse

Kommentar Der Zwang zur Selbstständigkeit von Prostituierten ist heuchlerisch. Mehr...

Das halbherzige Versprechen des FDP-Präsidenten

Sollten BDP und CVP bei den Wahlen 2015 zusammen mehr Stimmenanteile erhalten als die FDP, dann will Philipp Müller der Mitte den zweiten Bundesratssitz überlassen. Er formuliert allerdings eine weitere Bedingung. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.