Autor:: Andreas Valda

Bundeshausredaktor


News

Google soll für kopierte News zahlen müssen

Journalisten sollen für ihre News, die auf Google oder Facebook erscheinen, eine Vergütung erhalten. Die Verleger fordern das Gleiche für sie allein. Mehr...

Economiesuisse will modernes Firmenrecht abschiessen

Die Vertreter der Konzerne scheuen sich nicht davor, Halbwahrheiten zu verbreiten. Mehr...

Wenn die Rechnung nicht aufgeht

Mit der Steuervorlage 17 sollten neue Firmen in die Schweiz gelockt werden. Doch für ein Drittel der Kantone sei dies ein Verlustgeschäft, sagt ein bekannter Steuerökonom. Mehr...

Bald soll jeder den Stromanbieter frei wählen

Video Der Bund plant, den Strommarkt zu öffnen. Ob Konsumenten dadurch Geld sparen, ist fraglich. Mehr...

«Firmen stellen mehr Lehrlinge ein, als sie brauchen»

Mit fragwürdigen Strategien versuchen Firmen zu verhindern, dass Lehrstellen unbesetzt bleiben. Doch es geht auch anders. Mehr...

Interview

«Agrar-Freihandel mit den USA schliessen wir aus»

Die Seco-Chefin arbeitet an einem Freihandelsdeal mit Trump. Welche Folgen das für die Schweizer Wirtschaft hätte, erklärt Marie-Gabrielle Ineichen im Interview. Mehr...

«Konsumentenrechte sollen wegfallen»

Interview Versichertenschutz Rechtsprofessor Helmut Heiss sagt, dass die Position von Konsumenten gegenüber Versicherern durch die geplante Revision zu schwach geschützt wird. Mehr...

«Wir schlagen zwei Fliegen auf einen Streich»

SP-Präsident Christian Levrat sagt, warum es sich für seine Partei lohnt, den Widerstand gegen die Reform der Unternehmenssteuer aufzugeben. Mehr...

«Damit schürt man im Volk nur neuen Widerstand»

Interview SVP-Finanzdirektor Heinz Tännler sagt als erster Bürgerlicher, es sei falsch, dass Arbeitnehmer die AHV-Finanzspritze mit jährlich 600 Millionen Franken mitfinanzieren müssen. Mehr...

«Wir brauchen mehr Schalter und Personal in grossen Bahnhöfen»

Interview Von digitalen Billetten, langen Schalter-Wartezeiten bis zum Gastroangebot: Jeannine Pilloud, Chefin des SBB-Personenverkehrs, im grossen Interview. Mehr...

Hintergrund

Im schnellen Internet droht ein Swisscom-Monopol

SonntagsZeitung Vor allem auf dem Land fehlt die Konkurrenz – der Chef der Aufsichtsbehörde warnt vor zu hohen Preisen. Mehr...

15-Stunden-Tage, ab 4 Uhr zur Arbeit – von wegen!

Unternehmen wollen die Arbeitsbedingungen lockern. Nun kommt Widerstand von den Wächtern über den Gesundheitsschutz. Mehr...

Politiker wollen das Gewinnstreben der Stromverteiler bremsen

Energiepolitiker der Bundesratsparteien sind empört über die Tarifpraxis der Stromverteiler – und wollen handeln. Mehr...

Stromversorger nützen ihr Monopol für Profite aus

270 Franken für Strom im Kanton Zürich, 520 Franken in Bern: So überwälzen Anbieter künstlich kalkulierte Netzkosten – und kassieren doppelt. Mehr...

Machen flexible Arbeitszeiten wirklich glücklich und gesund?

Das Parlament will längere Arbeitstage erlauben. Wer Arbeit frei einteilen kann, brenne weniger schnell aus. Der Haken daran. Mehr...

Meinung

Doppelt abkassieren geht nicht

Kommentar Teure Stromversorger stellen Netzkosten dank einer künstlichen Bewertung doppelt in Rechnung. Das Parlament muss dies stoppen. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...

Was haben sich die SBB bloss dabei gedacht?

Kommentar Die neue Entschädigungspraxis ist zu kompliziert. Kein Wunder, wenn Kunden reklamieren. Ein Realitätscheck würde guttun. Mehr...

Wenn die Zukunft im Job ausweglos erscheint

Kritik Nicht Marionette, sondern Regisseur sein: Dies ist die Essenz des Buches «Arbeit – Sinn und Motivation» von Harald Pichler. Mehr...

Die SBB sollten nicht tricksen

Kommentar Bundeshausredaktor Andreas Valda über die Ränkespiele der Bundesbahnen. Mehr...


Google soll für kopierte News zahlen müssen

Journalisten sollen für ihre News, die auf Google oder Facebook erscheinen, eine Vergütung erhalten. Die Verleger fordern das Gleiche für sie allein. Mehr...

Economiesuisse will modernes Firmenrecht abschiessen

Die Vertreter der Konzerne scheuen sich nicht davor, Halbwahrheiten zu verbreiten. Mehr...

Wenn die Rechnung nicht aufgeht

Mit der Steuervorlage 17 sollten neue Firmen in die Schweiz gelockt werden. Doch für ein Drittel der Kantone sei dies ein Verlustgeschäft, sagt ein bekannter Steuerökonom. Mehr...

Bald soll jeder den Stromanbieter frei wählen

Video Der Bund plant, den Strommarkt zu öffnen. Ob Konsumenten dadurch Geld sparen, ist fraglich. Mehr...

«Firmen stellen mehr Lehrlinge ein, als sie brauchen»

Mit fragwürdigen Strategien versuchen Firmen zu verhindern, dass Lehrstellen unbesetzt bleiben. Doch es geht auch anders. Mehr...

Nur wer Risiken eingeht, erhält höhere Renten

Zwei Ökonomen fordern mehr «Risikokultur» bei den Pensionskassen. Deren Verband ignoriert die Studie. Mehr...

Shoppen im Netz bleibt eingegrenzt

Schweizer Kunden müssen auf Internetshops oft mehr bezahlen als Konsumenten aus dem EU-Raum. Eine Volksinitiative fordert ein Verbot dieser Praxis, der Bundesrat lehnt dies ab. Mehr...

Politiker wollen Firmenkäufe der Chinesen bremsen

Der Druck auf Wirtschaftsminister Schneider-Ammann steigt, eine griffige Abwehr gegen Übernahmen Schweizer Firmen zu errichten. Mehr...

Es geht um mehr als um die 8-Tage-Regel

Vertrauliche Papiere aus dem Bundeshaus zeigen, welche sieben Punkte der flankierenden Massnahmen zur Disposition stehen. Mehr...

Denner legt im Glace-Preiskampf mit Coop nach

Der Discounter lässt es nicht auf sich sitzen, dass er bei Frisco-Glaces unterboten wurde. Mehr...

Für Pralinato und Cornets zahlt man dieses Jahr mehr

Ein Preisvergleich zeigt, welche Glaces teurer sind als letzten Sommer. Wie Händler Preisaufschläge um über 20 Prozent erklären. Mehr...

SBB verärgern Pendler mit knausrigen Entschädigungen

Die SBB zahlen Pendlern erstmals eine Entschädigung wegen Bauarbeiten. Der Aufwand für die Passagiere ist immens. Mehr...

MIB ist die beste Regionalbahn der Schweiz

Eine Erhebung des Bundes zeigt: Die Qualität im Regionalverkehr ist sehr unterschiedlich. Welche Bahnen durchfallen und welche obenaus schwingen. Mehr...

2100 Milliarden Franken – steuerfrei

Kapitalreserven geben seit Jahren zu reden. Jetzt gibt es erstmals eine Erklärung für den extrem hohen Betrag. Mehr...

Warum Lehrabgänger mehr verdienen als Studierte

Ein Studium lohnt sich nur, wenn man Chef wird. Absolventen der Berufsschule haben als Kader deutlich höhere Löhne als Akademiker ohne Karriereweg. Mehr...

«Agrar-Freihandel mit den USA schliessen wir aus»

Die Seco-Chefin arbeitet an einem Freihandelsdeal mit Trump. Welche Folgen das für die Schweizer Wirtschaft hätte, erklärt Marie-Gabrielle Ineichen im Interview. Mehr...

«Konsumentenrechte sollen wegfallen»

Interview Versichertenschutz Rechtsprofessor Helmut Heiss sagt, dass die Position von Konsumenten gegenüber Versicherern durch die geplante Revision zu schwach geschützt wird. Mehr...

«Wir schlagen zwei Fliegen auf einen Streich»

SP-Präsident Christian Levrat sagt, warum es sich für seine Partei lohnt, den Widerstand gegen die Reform der Unternehmenssteuer aufzugeben. Mehr...

«Damit schürt man im Volk nur neuen Widerstand»

Interview SVP-Finanzdirektor Heinz Tännler sagt als erster Bürgerlicher, es sei falsch, dass Arbeitnehmer die AHV-Finanzspritze mit jährlich 600 Millionen Franken mitfinanzieren müssen. Mehr...

«Wir brauchen mehr Schalter und Personal in grossen Bahnhöfen»

Interview Von digitalen Billetten, langen Schalter-Wartezeiten bis zum Gastroangebot: Jeannine Pilloud, Chefin des SBB-Personenverkehrs, im grossen Interview. Mehr...

«Die Eingriffe in die Privatsphäre reichen schon sehr tief»

Der neue Datenschutzbeauftragte Adrian Lobsiger wehrt sich gegen den Verdacht, er werde als Ex-Polizeimitarbeiter gegenüber seinen früheren Kollegen zu zahm auftreten. Mehr...

«Die meisten Geschädigten sind bürgerliche Wähler»

Interview Jurist Stephan Pöhner erstaunt es, dass sich die Bürgerlichen nicht für einen griffigen Anlegerschutz einsetzen. Mehr...

«Bundesrat macht auf Panik»

Interview SP-Parteipräsident Levrat wirft Wirtschaftsminister Schneider-Ammann vor, wie der Präsident eines Industrieverbands zu agieren. Kurzarbeit wegen der Frankenstärke soll für eine Bildungsoffensive genutzt werden. Mehr...

«Es würden internationale Sanktionen drohen»

Staatssekretär Jacques de Watteville warnt den Nationalrat davor, sich bei der Bekämpfung von Geldwäscherei gegen die Transparenz von Inhaberaktien zu stellen. Die Schweiz würde auf die schwarze Liste gesetzt. Mehr...

«Massnahmen mit hohen finanziellen Risiken»

Interview Die Basler SP-Finanzdirektorin Eva Herzog sagt, die Unternehmenssteuerreform III könnte ohne die Kapitalgewinnsteuer umgesetzt werden. Aber nur, wenn die Bürgerlichen auf Steuergeschenke verzichten, die ihnen der Bundesrat mit dem Reformentwurf geboten hat. Mehr...

«Es wird einen Verteilungskampf um die Fachkräfte geben»

Interview Der stellvertretende Chef des Staatssekretariats für Wirtschaft, Eric Scheidegger sieht ernste Folgen des Ja zur Initiative gegen Masseneinwanderung. Mehr...

«Je später, desto schlechter»

Bankgeheimnis SP-Chef Christian Levrat fordert, dass der automatische Informationsaustausch in Steuerfragen viel schneller eingeführt wird: Bis 2015 müsse die Schweiz bereit sein. Mehr...

Nun zieht Blocher über die Städter her

Interview Sollte die EU das Aufenthaltsrecht von 430'000 Schweizern infrage stellen, so könne die Schweiz über eine Million EU-Bürger nach Hause schicken, sagt SVP-Stratege Christoph Blocher im Interview. Mehr...

«Wir haben ein Programm zur Selbstanzeige aufgelegt»

Interview Der französische Botschafter in der Schweiz, Michel Duclos, äussert sich zum Steuerstreit zwischen Frankreich und der Schweiz. Mehr...

«Die Abgeltungssteuer ist ein Modell für die Altlasten»

Aymo Brunetti erklärt, warum sich bei Einführung eines automatischen Informationsaustauschs die Abgeltungssteuer als Lösung für das Problem der Schwarzgelder aus der Vergangenheit anbietet. Mehr...

Im schnellen Internet droht ein Swisscom-Monopol

SonntagsZeitung Vor allem auf dem Land fehlt die Konkurrenz – der Chef der Aufsichtsbehörde warnt vor zu hohen Preisen. Mehr...

15-Stunden-Tage, ab 4 Uhr zur Arbeit – von wegen!

Unternehmen wollen die Arbeitsbedingungen lockern. Nun kommt Widerstand von den Wächtern über den Gesundheitsschutz. Mehr...

Politiker wollen das Gewinnstreben der Stromverteiler bremsen

Energiepolitiker der Bundesratsparteien sind empört über die Tarifpraxis der Stromverteiler – und wollen handeln. Mehr...

Stromversorger nützen ihr Monopol für Profite aus

270 Franken für Strom im Kanton Zürich, 520 Franken in Bern: So überwälzen Anbieter künstlich kalkulierte Netzkosten – und kassieren doppelt. Mehr...

Machen flexible Arbeitszeiten wirklich glücklich und gesund?

Das Parlament will längere Arbeitstage erlauben. Wer Arbeit frei einteilen kann, brenne weniger schnell aus. Der Haken daran. Mehr...

Millionen an Einsparungen, minimale Entschädigung

Weil auch tagsüber gebaut wird, sparen die sommerlichen Streckensperrungen den SBB viel Geld. Im Verhältnis dazu sind die Entschädigungen ein Klacks. Mehr...

Auto gestohlen – Versicherungsprämie bleibt fällig

Eine geplante Gesetzesänderung von Bundesrat Ueli Maurer würde Versicherte benachteiligen. Konsumentenschützer schlagen Alarm. Mehr...

Bund opfert im EU-Konflikt den Lohnschutz

Der Bundesrat will Massnahmen gegen Lohndumping zum Joker in den Verhandlungen um ein Rahmenabkommen machen. Mehr...

Braucht es eine neue Euro-Kursuntergrenze?

Viele fürchten eine schleichende Deindustrialisierung. Die Schweiz verliert an Attraktivität. Mehr...

Furcht vor dem Giganten

Verleger und Telecomfirmen wollen, dass die Wettbewerbskommission das Joint Venture von SRG, Swisscom und Ringier im Werbemarkt verbietet. Mehr...

Private Banking ohne Bankberater

Fintech ist das neue Schlagwort in der Finanzbranche. Wer die Newcomer sind, was es konkret für Kunden bedeutet und wie sich Banken vorsehen. Mehr...

Stockende Staumeldungen

Recherchen zeigen, dass die Qualität von Verkehrsmeldungen zu wünschen übrig lässt. Immer wieder erhalten Autofahrer überholte Informationen. Mehr...

Der Spekulation einen Riegel vorschieben

Die Einschränkung schädlicher Spekulation mit Weizen, Mais und Soja mittels sogenannter Positionslimiten hat in den USA Tradition. Auch die EU will sie einführen. Mehr...

Negativzinsen treiben Pensionskassen ins Risikogeschäft

Übliche Geldinvestition rentiert kaum mehr. So rücken Hedgefonds und ausländische Infrastruktur in den Fokus. Mehr...

IWF erteilt Schweiz Ratschläge

Ein Quantitative Easing à la Suisse zum Beispiel: Was der Währungsfonds vorträgt, birgt Zündstoff. Mehr...

Doppelt abkassieren geht nicht

Kommentar Teure Stromversorger stellen Netzkosten dank einer künstlichen Bewertung doppelt in Rechnung. Das Parlament muss dies stoppen. Mehr...

Die SBB-Pensionskasse sollte sich mässigen

Kommentar 4 Prozent Zins für ein Darlehen zu verlangen, ist viel zu viel. Die SBB-Pensionskasse wäre klug, einen neuen Vertrag anzubieten. Mehr...

Was haben sich die SBB bloss dabei gedacht?

Kommentar Die neue Entschädigungspraxis ist zu kompliziert. Kein Wunder, wenn Kunden reklamieren. Ein Realitätscheck würde guttun. Mehr...

Wenn die Zukunft im Job ausweglos erscheint

Kritik Nicht Marionette, sondern Regisseur sein: Dies ist die Essenz des Buches «Arbeit – Sinn und Motivation» von Harald Pichler. Mehr...

Die SBB sollten nicht tricksen

Kommentar Bundeshausredaktor Andreas Valda über die Ränkespiele der Bundesbahnen. Mehr...

Das Kindergeld ist ein billiger Köder

Kommentar Was hat das Kindergeld mit der Steuerreform zu tun? Die Politikerantwort: «Es braucht eine Geste.» Mehr...

14 Kantone als Profiteure

Analyse Staatsrettung: Wieder einmal soll der Bund erpresst werden. Diesmal durch die Eigentümer der AKW. Mehr...

Kein Freipass für Finanzspekulation

Kommentar Sich ein rationales Urteil über die Juso-Initiative zu bilden, war schwierig. Angesichts der Ausgangslage sind 40 Prozent Ja-Stimmen ein Erfolg für die Initianten. Mehr...

Wenn ich jung wäre

Kommentar Die Rentenreform ist unfair, denn sie belastet die 21- bis 24-Jährigen übermässig. Mehr...

Die Linken haben die SVP rechts überholt

Analyse Der schmutzige Deal der SP-Ständeräte bei den Bussen für Investoren. Mehr...

Was sind gerechte Steuern?

PRO & KONTRA Für die Befürworter der Initiative zur Abschaffung der Pauschalsteuer geht es um Steuergerechtigkeit, Gegner kritisieren die klassenkämpferischen Töne der Initianten. Mehr...

Mit vierzig weg vom Fenster

Kommentar Arbeitgeber investieren weniger in echte Weiterbildung. Es ist günstiger die nötige Qualifikation «einzukaufen». Mehr...

Die Welt lässt sich nicht beziffern

Analyse Grüne Wirtschaft: Recycling und Umweltschutz lassen sich schwer in Paragrafen fassen. Mehr...

Sie schafft Fakten, er muss zahlen

Analyse Ledige Männer sollen für eine Zeugung wider Willen künftig viel zahlen. Mehr...

Wir wollen keine ungleichen Spiesse

Kommentar Die Argumente gegen das vorgeschlagene Verbot von Bargeldkäufen über 100'000 Franken tönen sonderbar. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!