Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Entwicklungshilfe auf AbwegenSteuermillionen für Antisemiten – die Deza-Chefin relativiert

Deza-Direktorin Patricia Danzi relativiert: «In der Schweiz gehört die Muslimbruderschaft nicht zu den verbotenen Organisationen.»