Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sternstunden des Schweizer Films

Der Abräumer: Filmproduzent Arthur Cohn (*1927) hat bereits sechs Oscars gewonnen. Dreimal holte er die Trophäe für den besten Dokumentarfilm: «One Day in September» (2000), «American Dream» (1990) und «Le ciel et la boue» (1961).
Regisseur Reto Caffi (*1971) wurde 2009 mit «Auf der Strecke» in der Kategorie «Bester Kurzfilm» nominiert.
Der Schweizer Drehbuchautor Richard Schweizer (1900-1965) erhielt zweimal den Oscar: 1946 für das beste Originaldrehbuch für «Marie-Louise», eine Schweizer Produktion von Leopold Lindtberg mit Heinrich Gretler und Annemarie Blanc; und 1949 für die beste Originalgeschichte von «The Search», einer amerikanischen Produktion über das Schicksal vertriebener Kinder nach dem Zweiten Weltkrieg.
1 / 16