Zum Hauptinhalt springen

Wahlen ZweisimmenStatthalter weist Beschwerde ab

Beatrice Zeller wurde ohne Pflichtverletzungen der Gemeinde zur Gemeinderatspräsidentin gewählt.

Beatrice Zeller gewann die Wahl ins Gemeinderatspräsidium ohne Wenn und Aber.
Beatrice Zeller gewann die Wahl ins Gemeinderatspräsidium ohne Wenn und Aber.
Foto: BOM

Am 26. November 2019 war gegen die Wahl der Gemeinderatspräsidentin vom 17. November 2019 Beschwerde an den Regierungsstatthalter eingereicht worden. Die Beschwerde war weniger gegen das Wahlresultat an sich gerichtet, sondern gegen sogenannte Vorbereitungshandlungen, insbesondere gegen eine angebliche Bevorzugung der Kandidatin durch Beilage einer Wahlpropaganda mit Zustellung der offiziellen Wahlunterlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.