Zum Hauptinhalt springen

Abstimmung Stadt BernHirschengraben: Stapi bedauert Nein-Parole seiner Partei

Die Grüne Freie Liste (GFL) beschliesst die Nein-Parole zu den flankierenden Verkehrsmassnahmen Zukunft Bahnhof Bern und zieht sich aus dem Befürworter-Komitee zurück.

Die GFL will hier künftig keine Unterführung: Der aktuelle Fussgängerstreifen vom Bubenbergzentrum zum Hirschengraben.
Die GFL will hier künftig keine Unterführung: Der aktuelle Fussgängerstreifen vom Bubenbergzentrum zum Hirschengraben.
Foto: Barbara Héritier

Das lief doch eher ungeplant: An ihrer Mitgliederversammlung gestern Mittwochabend beschloss die Grüne Freie Liste (GFL) die Nein-Parole zu den Verkehrsmassnahmen Zukunft Bahnhof Bern, wie Interimspräsident Lukas Gutzwiller in einer Medienmitteilung bestätigt. Der Entscheid fiel mit 22 gegen 14 Stimmen bei zwei Enthaltungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.