Zum Hauptinhalt springen

Zwei Schweizer beim Tournee-Auftakt dabei

Gregor Deschwanden übersteht die Qualifikation zum ersten Springen der Vierschanzentournee. Der 21-jährige Luzerner fliegt in Oberstdorf mit 121 m auf Platz 41.

Damit bekommt es Deschwanden im ersten Durchgang vom Sonntag, der an der Tournee traditionell im K.o.-Modus ausgetragen wird, mit dem Polen Piotr Zyla zu tun. Simon Ammann, der als Zehnter im Weltcup vorqualifiziert war, kam in der Qualifikation mit 126 m auf Platz 7. Der Toggenburger muss sich mit dem Japaner Yuta Watase duellieren.

Den Sieg in der Qualifikation sicherte sich Gregor Schlierenzauer. Der Titelverteidiger setzte sich vor dem Norweger Anders Jacobsen und seinem österreichischen Landsmann Wolfgang Loitzl durch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch