Zum Hauptinhalt springen

Woods stürzt in der Publikumsgunst ab

Golf-Superstar Tiger Woods hat nach seinem Untreue-Geständnis in der US-Bevölkerung massiv an Popularität verloren. In einer Umfrage stürzte sein Beliebtheitsgrad von zuletzt 85 auf nur noch 33 Prozent ab.

"Ein solcher Einbruch ist beispiellos. Woods ist noch hinter die meisten der unbeliebtesten Personen zurückgefallen, nämlich hinter die Politiker", sagte Jeffrey Jones, Sprecher des Meinungsforschungsinstituts Gallup und der Tageszeitung USA Today. Dies bedeutet einen Rekordeinbruch eines Wertes seit Einführung solcher Umfragen vor 17 Jahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch