Zum Hauptinhalt springen

Winterthur feiert ersten Saisonsieg

Der FC Winterthur ist im Montagsspiel der Challenge League gegen Aufsteiger Kriens zu seinem ersten Sieg der Saison gekommen.

Innocent Emeghara schoss nach Vorarbeit von Goran Antic das einzige Tor der Partie und bescherte der Equipe von Boro Kuzmanovic damit den ersten Saisonsieg. Der 22-jähriger Krienser Torhüter Dragan Djukic wurde nach 184 Minuten erstmals bezwungen.

Winterthur - Kriens 1:0 (0:0). - Schützenwiese. - 2200 Zuschauer. - SR Carrel. - Tor: 64. Emeghara 1:0.

Rangliste (je 3 Spiele): 1. Thun 7. 2. Wohlen 6 (9:4). 3. Lugano 6 (8:3). 4. Vaduz 6 (3:3). 5. Locarno 5 (4:3) und Wil 5 (4:3). 7. Winterthur 5 (3:2). 8. Kriens 4 (3:1). 9. Yverdon 4 (7:6). 10. Biel 4 (4:3). 11. Servette 4 (4:4). 12. Le Mont 3. 13. Lausanne-Sport 2. 14. Gossau 1 (3:6). 15. Schaffhausen 1 (2:6). 16. Stade Nyonnais 1 (0:4).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch